G-6FTCCK8596
Hundegesundheit & WellnessHundekrankheiten & StörungenGebrochener Hundezeh: Anzeichen und Behandlung

Gebrochener Hundezeh: Anzeichen und Behandlung

In diesem Artikel Expandieren

  • Was ist ein gebrochener Zeh?
  • Ursachen
  • Anzeichen
  • Diagnose
  • Behandlung
  • Vorhersage

Gebrochene Zehen können bei Hunden genauso vorkommen wie bei Menschen. Ein gebrochener Zeh ist bei Ihrem Hund vielleicht nicht so offensichtlich wie ein größerer Knochenbruch, aber es gibt dennoch einige Dinge, die Hundebesitzer tun müssen, damit er richtig heilen kann. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob Ihr Hund eine gebrochene Zehe hat, und was Sie dagegen tun sollten.

Was ist ein gebrochener Zeh?

Eine gebrochene Zehe ist ein Bruch eines Fingers am Hundefuß. Bei einem Bruch kann es sich um einen haarfeinen Riss im Knochen handeln oder um einen vollständigen Bruch, bei dem ein Knochen in zwei oder mehr Teile zerfällt. Unabhängig von der Größe des Knochens sind Frakturen, auch bei Zehen, schmerzhaft.

Häufige Verletzungen bei Hunden und ihre Behandlung

Wie brechen sich Hunde Zehen?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie sich Hunde eine Zehe brechen können, aber am häufigsten wird dies durch eine Art Trauma verursacht.

Draufgetreten werden

Hunde werden manchmal versehentlich von ihren Besitzern getreten, und da Zehen so kleine Knochen sind, können sie leicht brechen. Auf die Zehen eines Hundes zu treten, ist eine häufige Ursache für Frakturen.1 Dies gilt insbesondere für kleinere Hunderassen, die sich leicht in den Beinen eines Menschen verfangen können.

Springen

Ein Sprung von einer hohen Fläche wie einem Balkon, einer Terrasse oder einer Treppe kann einen Zehenbruch verursachen, insbesondere bei größeren Hunden. Die Kraft, die bei der Landung auf die Zehen einwirkt, ist für manche Knochen zu groß.

Steckenbleiben

Ein Hund kann mit einer Pfote in einem Teppich, losen Fäden auf einer Decke, Holzbrettern oder einem Zaun stecken bleiben. Der Hund versucht dann, sich zu befreien, was zu einem Zehenbruch führen kann.

Autounfall

Eine häufige Ursache für gebrochene Zehen und andere Knochen sind Autounfälle, bei denen ein Hund schwer verletzt werden kann. Manchmal befindet sich der Hund im Auto, ein anderes Mal wird er von einem Auto erfasst, während er draußen ist. Unabhängig davon, wie sich der Unfall ereignet, kann es zu gebrochenen Zehen kommen.

Bisswunde

Wenn Tiere kämpfen, können sie mit ihren Zähnen nach den Gliedmaßen des anderen greifen. Wenn ein anderes Tier fest genug in die Pfote eines Hundes beißt, kann es eine Zehe brechen.

Schlechte Ernährung

Ein unterernährter Hund hat möglicherweise nicht die richtige Knochendichte, um sein Gewicht zu tragen. Gebrochene Zehen entstehen oft bei Hunden, die nicht genügend Kalzium erhalten. Schon ein Sprung von der Couch kann bei manchen unterernährten Hunden dazu führen, dass sie sich Zehen oder andere Knochen brechen. Am häufigsten tritt dies bei Hunden auf, die mit einfachem, selbst zubereitetem Futter gefüttert werden, dem es an essenziellen Nährstoffen mangelt, anstatt mit ausgewogenem Futter aus der Tierhandlung.

Anzeichen für einen gebrochenen Zeh bei einem Hund

In diesem Artikel Expandieren

  • Was ist ein gebrochener Zeh?
  • Ursachen
  • Anzeichen
  • Diagnose
  • Behandlung
  • Vorhersage

Gebrochene Zehen können bei Hunden genauso vorkommen wie bei Menschen. Ein gebrochener Zeh ist bei Ihrem Hund vielleicht nicht so offensichtlich wie ein größerer Knochenbruch, aber es gibt dennoch einige Dinge, die Hundebesitzer tun müssen, damit er richtig heilen kann. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob Ihr Hund eine gebrochene Zehe hat, und was Sie dagegen tun sollten.

Was ist ein gebrochener Zeh?

Eine gebrochene Zehe ist ein Bruch eines Fingers am Hundefuß. Bei einem Bruch kann es sich um einen haarfeinen Riss im Knochen handeln oder um einen vollständigen Bruch, bei dem ein Knochen in zwei oder mehr Teile zerfällt. Unabhängig von der Größe des Knochens sind Frakturen, auch bei Zehen, schmerzhaft.

Häufige Verletzungen bei Hunden und ihre Behandlung

Wie brechen sich Hunde Zehen?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie sich Hunde eine Zehe brechen können, aber am häufigsten wird dies durch eine Art Trauma verursacht.

Draufgetreten werden

Hunde werden manchmal versehentlich von ihren Besitzern getreten, und da Zehen so kleine Knochen sind, können sie leicht brechen. Auf die Zehen eines Hundes zu treten, ist eine häufige Ursache für Frakturen.1 Dies gilt insbesondere für kleinere Hunderassen, die sich leicht in den Beinen eines Menschen verfangen können.

Springen

Ein Sprung von einer hohen Fläche wie einem Balkon, einer Terrasse oder einer Treppe kann einen Zehenbruch verursachen, insbesondere bei größeren Hunden. Die Kraft, die bei der Landung auf die Zehen einwirkt, ist für manche Knochen zu groß.

Steckenbleiben

Ein Hund kann mit einer Pfote in einem Teppich, losen Fäden auf einer Decke, Holzbrettern oder einem Zaun stecken bleiben. Der Hund versucht dann, sich zu befreien, was zu einem Zehenbruch führen kann.

  1. Autounfall

- Advertisement -