StartHundeEinstiegWarum seufzen Hunde?

Warum seufzen Hunde?

Hunde können neben dem Bellen alle möglichen Geräusche machen. Diese Geräusche können unterschiedliche Bedeutungen haben1, insbesondere wenn sie im Zusammenhang mit anderen Verhaltenshinweisen Ihres Hundes stehen. Ein solches Geräusch, das Ihr Hund möglicherweise macht, ist Seufzen, und es gibt einige Gründe, warum Ihr Hund seufzen kann. Um den zugrunde liegenden Grund feststellen zu können, müssen Sie die Körpersprache Ihres Hundes als Ganzes lesen.

Was ist Seufzen bei Hunden?

Dies mag wie eine dumme Frage erscheinen, aber es ist wichtig, den Unterschied zwischen einem Seufzen und anderen leisen Geräuschen Ihres Hundes wie Stöhnen und Stöhnen zu kennen. Ein Seufzer ist nicht wirklich eine echte Lautäußerung. Vielmehr ist ein Hundeseufzer im Wesentlichen nur ein tiefes Ausatmen. Ein Stöhnen und Stöhnen kann ein bisschen heulen, wenn Ihr Hund beim Ausatmen mit seinen Stimmbändern vokalisiert.

Empfohlenes Video

Warum seufzen Hunde?

Wenn es um das Verhalten von Hunden geht, dreht sich ein Großteil der Forschung um die Körpersprache. Dies liegt daran, dass wir tatsächlich viel darüber sagen können, wie sich ein Hund emotional fühlt2 und was ein Hund aufgrund seiner Körpersprache zu sagen versucht3. Aber es gibt auch Geräusche und Laute, die Hunde machen, um zu kommunizieren. Wenn Ihr Hund seufzt, versucht er, mit Ihnen zu kommunizieren. Was sie Ihnen zu sagen versuchen, kann davon abhängen, was in der Umgebung Ihres Hundes und der körperlichen, emotionalen und geistigen Gesundheit Ihres Hundes vor sich geht.

Weiterlesen  Sind Hundemünder sauberer als menschliche Münder?

Sich zufrieden und entspannt fühlen

Ein Hund kann aus Zufriedenheit und Entspannung seufzen. Dies ist normalerweise ein langer Seufzer, während Ihr Hund sich hinlegt. Ihr Hund scheint sogar zu schlafen oder ein Nickerchen zu machen, wenn er vor Zufriedenheit seufzt. Manchmal seufzt ein Hund nach dem interaktiven Spielen mit seinem Besitzer zufrieden oder es kann einfach sein, dass sich sein Besitzer auch entspannt. Ein Hund, der seufzt, weil er zufrieden und entspannt ist, hat ein „weiches“ Gesicht. Dies bedeutet, dass ihre Augen möglicherweise halb geöffnet sind und ihre Ohren entspannt sind. Normalerweise legt sich Ihr Hund hin, wenn er zufrieden seufzt.

Weiterlesen  Sind Hundemünder sauberer als menschliche Münder?

Verzweiflung

Ein Hund kann auch aus Verzweiflung seufzen. Vielleicht haben Sie das Spielen mit Ihrem Hund beendet, aber Ihr Hund möchte noch nicht, dass es vorbei ist. Ein verärgerter Seufzer wird mit offenen Augen gepaart, wobei Sie oft auf das schauen, worüber Ihr Hund verärgert ist – wenn Ihr Hund weiterspielen möchte, können Sie es sein. Ein Hund, der aus Verzweiflung seufzt, kann sich hinlegen, aber normalerweise sitzt er aufrecht und seine Ohren sind nach vorne gerichtet und aufmerksam.

Wenn ein Seufzer mehr bedeuten könnte

Ein Seufzen allein ist kein Grund zur Sorge. Welpen können Seufzen mit leisem Stöhnen paaren und dies bedeutet auch, dass sie zufrieden und glücklich sind. Ein ausgewachsener Hund, der in Verbindung mit Stöhnen oder Stöhnen seufzt, versucht jedoch möglicherweise, Ihnen zu sagen, dass etwas nicht stimmt. Ein Hund, der beim Seufzen stöhnt oder stöhnt, kann Schmerzen oder Beschwerden verspüren. Es gibt viele Erkrankungen, die Ihrem Hund Schmerzen und Beschwerden verursachen können, darunter Arthritis, Magenverstimmung oder sogar Wachstumsschmerzen. Wenn dieses Stöhnen und Stöhnen auch mit einer lethargischeren Haltung Ihres Hundes einhergeht, kann er ein Stoffwechselproblem wie eine diabetische Krise, eine Lebererkrankung oder sogar ein Herzproblem haben. Wenn Ihr Hund beim Seufzen stöhnt und stöhnt, kann ein Tierarzttermin sein, um sicherzustellen, dass nicht mehr passiert.

Weiterlesen  Alles über Such- und Rettungshunde

Manchmal können Seufzer eine Art Pfeifen haben. Dies würde auf eine Art von Atemwegsobstruktion hinweisen. Dies kann eine Verstopfung durch eine Infektion der oberen Atemwege, ein Wachstum in den oberen Atemwegen oder Nasengängen oder sogar ein Fremdkörper sein, der möglicherweise versehentlich aufgeschnappt wurde. Ein Seufzen mit einem Pfeifen kann eine dringendere tierärztliche Behandlung erfordern, wenn Ihr Hund aktiv in Atemnot ist oder wenn sein Zahnfleisch oder seine Zunge anfängt, blau zu werden.

Weiterlesen  60 weibliche Deutsche Doggennamen

Seufzen kann Ihnen viel Einblick in die Gedanken Ihres Hundes geben, egal ob er glücklich und zufrieden oder frustriert und verärgert ist. Normalerweise ist ein Seufzen kein medizinisch falscher Hinweis, aber genau wie das Lesen der Körpersprache Ihres Hundes einen ganzheitlichen Ansatz erfordert, wenn ein Seufzen von anderen Lauten wie Stöhnen oder Stöhnen oder unspezifischen Symptomen wie Lethargie begleitet wird, könnte Ihr Hund tatsächlich versuchen zu sagen, dass sie zum Tierarzt gehen müssen.

Artikelquellen Point Pet verwendet nur hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unseren redaktionellen Prozess, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Fakten prüfen und unsere Inhalte korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.

  1. 28. August AS, 28. August 2014 | 2 Minuten, Minuten 2014 | 2. Wie die Geräusche von Hunden ihre Emotionen offenbaren. Amerikanischer Kennel-Club.

    https://www.akc.org/expert-advice/lifestyle/how-the-sounds-dogs-make-reveal-their-emotions/

  2. Welche Emotionen erleben Hunde tatsächlich? | Psychologie heute.

    https://www.psychologytoday.com/us/blog/canine-corner/201303/which-emotions-do-dogs-actually-experience

  3. Gibeault S, MSc, 27. Januar C, 27. Januar 2020 | 5 Minuten, Minuten 2020 | 5. Körpersprache von Hunden verstehen: Zeichen und Signale von Hunden entziffern. Amerikanischer Kennel-Club.

    https://www.akc.org/expert-advice/advice/how-to-read-dog-body-language/

Vorheriger ArtikelHaben Hunde Emotionen?
Nächster ArtikelDürfen Hamster Käse essen?
Stefanie Binderhttps://point.pet/
Naturliebhaber, Umweltschützer, Tierarzt.
RELATED ARTICLES