G-6FTCCK8596
UncategorizedWie sich die Größe auf das Gewicht eines Aquariums auswirkt

Wie sich die Größe auf das Gewicht eines Aquariums auswirkt

Fischaquarien können überraschend schwer sein, wenn sie mit Wasser gefüllt sind. Bevor Sie ein neues oder gebrauchtes Aquarium füllen, sollten Sie am besten wissen, wie schwer es sein wird, damit Sie sicherstellen können, dass der Tisch, der Schrank oder sogar der Boden selbst den Anforderungen entspricht Belastung. 

Grundlegende Aquariengrößen

Aquarien gibt es in vielen Größen, von 2,5 Gallonen bis 180 Gallonen oder mehr. Das ist ein weites Spektrum, also hängt es von Ihren Zielen und Ihrem Erfahrungsniveau ab, das Richtige für Sie zu finden.

Die nachstehenden Diagramme zeigen die am häufigsten verwendeten Aquariengrößen, einschließlich Angaben zu Größe und Leergewicht in US-Einheiten sowie das Gewicht, wenn der Tank mit Wasser gefüllt ist. Dies ist insbesondere für größere Tanks eine wichtige Überlegung. Denken Sie daran, dass eine Gallone Wasser 8,34 Pfund wiegt, so dass Sie sicherstellen müssen, dass Ihr Schrank und Ihr Boden das Gewicht Ihres Aquariums tragen können.

Diese Informationen helfen Ihnen auch bei verschiedenen Entscheidungen, z. B. bei der Bestimmung, wie viel Platz benötigt wird, wie viel Substrat und wie viel Beleuchtung Sie benötigen, empfohlene Filtergrößen und andere Ausrüstungsanforderungen. Denken Sie auch daran, dass die Oberfläche des Wassers im Tank bestimmt, wie viele Fische Sie einlagern können.

Die angegebenen Gewichte beziehen sich auf Glasaquarien; Acrylaquarien wiegen etwas weniger. Die genauen Abmessungen können je nach Marke und Ausstattung des Aquariums variieren. Nehmen Sie am besten ein Maßband mit in das Fischgeschäft, um genaue Maße zu erhalten und sicherzustellen, dass alle Zubehörteile, insbesondere Tankhauben und Schränke, richtig passen.

Kleine Aquarien

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, sind kleine Aquarien für Anfänger nicht zu empfehlen. Diese kleinen Umgebungen sind sehr temperamentvoll, so dass eine kleine Änderung in der Chemie des Wassers – Ammoniak, pH-Wert usw. – große Auswirkungen haben kann.

Wenn Sie sich für ein kleines Aquarium entscheiden, denken Sie daran, dass es eine wesentlich geringere Bio-Ladung gibt. Es ist daher wichtig, dass Sie es nicht mit zu vielen Fischen überfüllen.

Aufgrund der sensiblen Umgebung ist eine gute Filtration in kleinen Tanks unabdingbar.

       Tankgröße     L x B x H     Leergewicht       Gefülltes Gewicht   
   2,5 Gallonen 12 x 6 x 8 3 lbs 27 lbs
   5 Gallonen 16 x 8 x 10 7 lbs 62 lbs
  10-Gallonen-Führer      20 x 10 x 12   11 lbs 111 lbs
  15 Gallonen    24 x 12 x 12   21 lbs 170 lbs
 15 Gallonen hoch    20 x 10 x 18   22 lbs 170 lbs

Mittelgroße Aquarien

Dies sind die Aquarien, die am häufigsten für Anfänger empfohlen werden. Alles im Bereich von 20 bis 40 Gallonen hat ein ausreichendes Volumen, das schädliche Auswirkungen aufgrund chemischer Veränderungen im Wasser minimiert und groß genug ist, um einen schönen Fischvorrat zu bewältigen.  

Diese Tanks sind auch nicht so groß, dass die Reinigung schwierig ist. Dies ist wichtig, da viele Menschen, die noch nicht mit Aquarien vertraut sind, feststellen, dass die Wartung der Instandhaltung bald überwältigend wird. Insgesamt haben die mittelgroßen Tanks eine schöne, überschaubare Größe.

   Tankgröße      L x B x H    Leergewicht      Gefülltes Gewicht   
  20 Gallonen hoch    24 x 12 x 16   25 lbs 225 lbs
  20 Gallonen lang    30 x 12 x 12   25 lbs 225 lbs
  25 Gallonen    24 x 12 x 20   32 lbs 282 lbs
  29 Gallonen    30 x 12 x 18   40 lbs 330 lbs
  30-Gallonen-Züchter      36 x 18 x 12    48 lbs 348 lbs
  40-Gallonen-Züchter      36 x 18 x 16    58 lbs 458 lbs
  40 Gallonen lang    48 x 12 x 16    55 lbs 455 lbs

Große Aquarien

Je größer das Aquarium, desto mehr Fische können Sie einlagern. Dies ist ein entscheidender Vorteil, aber es bedeutet auch, dass Sie härter arbeiten müssen, um diese Tanks zu warten. Tanks dieser Größe haben auch Bedenken hinsichtlich des Gewichts, wenn sie gefüllt sind. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Boden und Ihr Schrank mit solchen schweren Lasten fertig werden. Besitzer sehr großer Tanks können sogar feststellen, dass eine Bodenverstärkung erforderlich ist, um eine Last von mehr als einer Tonne zu tragen.

Größere Tanks haben eine große Anziehungskraft, besonders wenn Sie ein abwechslungsreiches Aquarium schaffen wollen. Sie müssen jedoch auch die Größe des Tanks in Bezug auf den Raum und seine Umgebung berücksichtigen. Gibt es genug Platz für Schläuche und Zubehör zwischen Tank und Wand? Ist es ein stark frequentierter Raum? Gibt es Platzbeschränkungen, die zu Unfällen und Glasbruch führen können?

Haben Sie Regale über dem Tank, die herunterfallen könnten und einen Notfall für Ihre Fische schaffen? Dies sind wichtige Fragen, die Sie stellen müssen, bevor Sie mit Ihrer Zeit und Ihrem Geld eine so bedeutende Investition tätigen.

Tankgröße   L x B x H   Leergewicht      Gefülltes Gewicht   
  50 Gallonen   36 x 18 x 19   100 lbs 600 lbs
  55 Gallonen   48 x 13 x 21   78 lbs 625 lbs
  65 Gallonen   36 x 18 x 24   126 lbs 772 lbs
  75 Gallonen   48 x 18 x 21   140 lbs 850 lbs
  90 Gallonen   48 x 18 x 24   160 lbs 1050 lbs
  125 Gallonen     72 x 18 x 21   206 lbs 1400 lbs
  150 Gallonen     72 x 18 x 28   308 lbs 1800 lbs
  180 Gallonen      72 x 24 x 25   338 lbs 2100 lbs

Gewicht anderer Formen berechnen

Zusätzlich zu den grundlegenden Rechtecken können Fischbecken die Form von Sechsecken, Fünfecken oder sogar Zylindern haben. Wenn Sie einen solchen Tank kaufen, wird das Volumen in Gallonen bereits angegeben, und Sie können die obigen Diagramme verwenden, um das leere und das volle Gewicht des Tanks zu berechnen. Ein 50-Gallonen-Aquarium hat das gleiche Gewichtsmaß, ob es rechteckig, sechseckig oder zylindrisch ist.

Wenn Sie jedoch kaufen oder einen gebrauchten Tank erhalten haben und die Gallonengröße nicht kennen, ist die Berechnung des Volumens und des Gewichtes des Tanks wirklich nur eine Frage der Berechnung der Kubikzollvolumen. Das Wichtigste zu wissen:

  • 1 Gallone Wasser = 231 Kubikzoll 

Wenn Sie das Volumen eines Panzers in Kubikzoll bestimmen können, können Sie dies leicht in eine Gallone Kapazität umrechnen. Sie können dann die Tabellen oben verwenden, um das Leergewicht und das volle Gewicht des Tanks zu schätzen.

Das Volumen eines Tanks wird bestimmt, indem zuerst die Fläche der Basisform in Quadratzoll ermittelt wird und diese dann mit der Höhe multipliziert wird. Am einfachsten ist dies, indem Sie die Form der Basis skizzieren und sie in Formen unterteilen, deren Flächen leicht berechnet werden können. Ein Sechseck kann beispielsweise in Rechtecke und Dreiecke unterteilt werden. Berechnen Sie die Fläche jeder Form und fügen Sie sie zusammen, um die Fläche der Basisform des Tanks darzustellen. Multiplizieren Sie diese Zahl dann mit der Höhe des Tanks, um das Gesamtvolumen in Kubikzoll zu berechnen.

 

Teilen Sie anschließend das Gesamtvolumen in Kubikzoll durch 231, um die Gallonenkapazität des Tanks zu ermitteln. Finden Sie schließlich eine entsprechende Gallonen-Kapazitätsnummer in den Tabellen oben und lesen Sie die Gewichtsangaben für Ihren Tank. 

- Advertisement -