G-6FTCCK8596
Grundlagen zu PferdenPferdebesitzTrommelpferd: Rassenprofil

Trommelpferd: Rassenprofil

In diesem Artikel erweitern

  • Geschichte und Ursprünge
  • Größe
  • Zucht und Verwendung
  • Farben und Markierungen
  • Eigenschaften
  • Diät und Ernährung
  • Gesundheit und Verhalten
  • Pflege
  • Bemerkenswerte Pferde
  • Trommelpferd für Sie
  • Wie zu adoptieren oder zu kaufen
  • Mehr Pferderassen

Zurück nach oben

Wenn Sie jemals die Gelegenheit hatten, die Aufführung der Haushaltskavallerie der Königin zu sehen, haben Sie wahrscheinlich das Trommelpferd in Aktion gesehen. Diese große Rasse musste stark, mächtig und gutmütig sein, um erfolgreich an den Prozessionen der Königin teilnehmen zu können. Heute machen diese Eigenschaften diese Rasse zu einer beliebten Wahl für Reiter auf der ganzen Welt.

Rassenübersicht

Gewicht: 2.000 Pfund

Höhe: 16 Hände und mehr

Körpertyp: Stämmiger, schwerer Luftzug

Beste für: Paraden, Reiten

Lebenserwartung: 25 bis 30 Jahre

Drum Horse Geschichte und Herkunft

Die Drum Horse-Rasse ist nach der Art der Arbeit benannt, die sie traditionell ausführt. Diese Rasse trug einen Reiter und eine Reihe von Pauken während der Prozessionen der Band of the Life Guard der Königin von England. Die Pferde marschierten durch die Straße und navigierten durch große Menschenmengen. Am eindrucksvollsten war, dass die Pferde, weil der Reiter Schlagzeug spielen musste, von Zügeln gesteuert wurden, die an den Füßen eines Reiters befestigt waren.

Das Trommelpferd musste beeindruckend groß und stark sein, um das Gewicht der Trommeln durch lange Prozessionen zu tragen. Pferde mussten auch vernünftig, ruhig und gutmütig sein, um die nicht traditionelle Zügellenkung zu respektieren und darauf zu reagieren. Um dies zu erreichen, kreuzten die Züchter normalerweise die Rassen Clydesdale, Gypsy Cob und Shire. Das Ergebnis ist ein großes, fügsames und gut gelauntes Pferd, das während der Prozessionen ein beeindruckendes Aussehen hatte.

Heute dienen sowohl die International Drum Horse Association als auch die Gypsy Cob and Drum Horse Association als Rassenregister.

Trommelpferdegröße

Diese schwere Zugrasse ist 16 Hände oder größer. Da diese Pferde Trommeln tragen müssen, die 300 Pfund und mehr wiegen können, haben sie eine starke, kräftige Statur und können bis zu 2.000 Pfund wiegen.

Max Mumby / Indigo / Getty Images

Zucht und Verwendung

Das Trommelpferd wird traditionell in Prozessionen und Paraden verwendet, ist aber auch ein beliebtes Reitpferd. Trommelpferde werden immer noch sowohl in Großbritannien als auch in Amerika gezüchtet.

Farben und Markierungen

Da das Drum Horse von den Blutlinien Clydesdale, Shire und Gypsy beeinflusst wird, weist diese Rasse eine breite Palette von Farben auf. Feste, Roan- oder Pinto-Mäntel sind alle akzeptabel, und feste Mäntel enthalten Farben wie Lorbeer, Schwarz, Grau, Dun, Wildleder, Kastanie und Palomino. Am häufigsten sind Piebald- und Skewbald-Pinto-Mäntel.

Wie viele andere Zugrassen sollten Trommelpferde Federn haben, die über ihren Fesseln beginnen und ihre gesamten Hufe bedecken.

Max Mumby / Indigo / Getty Images WPA Pool / Getty Images

Einzigartige Eigenschaften des Trommelpferdes

Das Trommelpferd ist bekannt für sein großartiges Temperament, eine äußerst wünschenswerte Eigenschaft. Diese Pferde müssen ruhig genug sein, um sich in großen Menschenmengen wohl zu fühlen. Sie sind auch fügsam genug, um für einen Fahrer leicht durch die Menge zu führen. Außerdem müssen Trommelpferde tolerant gegenüber dem lauten Trommeln sein, das von ihrem Rücken und ihrer Umgebung kommt. Diese Eigenschaften entsprechen einem Pferd, das kooperativ und leicht zu bearbeiten ist.

Diät und Ernährung

Trommelpferde sind in der Regel leicht zu halten und können gedeihen, wenn sie mit Qualitätsfutter und Kraftfutter versorgt werden, um eventuelle Nährstoffmängel zu ergänzen. Da diese Pferde leicht an Gewicht zunehmen können, müssen die Besitzer möglicherweise ihren Zugang zu üppiger Weide einschränken, um Probleme wie Fettleibigkeit und Gründer zu vermeiden.

Häufige Gesundheits- und Verhaltensprobleme

Das Trommelpferd ist in der Regel eine gesunde Rasse und für keine rassenspezifischen Bedingungen bekannt. Diese gut erzogene Rasse ist im Allgemeinen angenehm und leicht zu trainieren und zu bearbeiten.

Pflege

Trommelpferde profitieren von einer gründlichen und regelmäßigen Pflege, die aufgrund ihrer Größe eine Herausforderung sein kann. Die Besitzer müssen möglicherweise Hocker verwenden, um Zugang zum Rücken und zur Mähne des Pferdes zu erhalten.

Wie viele Zugrassen benötigen Trommelpferde aufgrund ihrer langen Mähnen und dicken Federn etwas mehr Pflege. Einige Besitzer entscheiden sich möglicherweise dafür, die Mähnen zu flechten, um sie sauberer und handlicher zu halten, und es ist auch möglich, schwere Federn zu flechten. Die Besitzer müssen wachsam bleiben, wenn es darum geht, Federn zu reinigen und sicherzustellen, dass die Bereiche austrocknen, nachdem das Pferd Regen oder Schlamm ausgesetzt ist. Wenn Bereiche mit Federn nicht richtig gepflegt werden, können Probleme wie Kratzer auftreten.

Vorteile

  • Tolles Temperament

  • Groß und stark, ideal für große Fahrer

  • Easy Keeper

Nachteile

  • Etwas selten in den Vereinigten Staaten

  • Kann teuer zu kaufen sein

Champion- und Promi-Trommelpferde

Jedes Trommelpferd, das in der Kavallerie der Königin auftritt, ist eine Berühmtheit. Diese Pferde repräsentieren Tradition und Disziplin, die die königliche Familie seit Jahrhunderten verkörpert.

Ist das Trommelpferd das Richtige für Sie?

Die Größe des Trommelpferdes macht es ideal für größere Reiter, die möglicherweise eine größere Pferderasse benötigen. Sein Temperament erleichtert das Arbeiten und das Drum Horse ist ein großartiger Partner für die meisten fortgeschrittenen und fortgeschrittenen Reiter.

Wie man das Trommelpferd adoptiert oder kauft

Trommelpferde sind in den Vereinigten Staaten seltener, aber Sie können diese Pferde gelegentlich immer noch zum Verkauf finden. Planen Sie, 10.000 USD und mehr für eines dieser Pferde auszugeben. Beim Kauf eines Pferdes ist es immer eine gute Idee, einen Tierarzt vor dem Kauf eine Untersuchung durchführen zu lassen, um sicherzustellen, dass das Pferd gesund ist und keine wesentlichen Probleme aufweist, die seine Verwendung beeinträchtigen könnten.

Mehr Pferderassen

Wenn Sie an ähnlichen Rassen interessiert sind, lesen Sie Folgendes:

  • Zigeuner Vanner
  • Grafschaft
  • Clydesdale

Andernfalls können Sie alle unsere anderen Pferderassenprofile überprüfen.

Vorheriger Artikel
- Advertisement -