G-6FTCCK8596
PferdePferderassenTrakehner Pferd: Rasseprofil

Trakehner Pferd: Rasseprofil

In diesem Artikel Erweitern

  • Geschichte und Ursprünge
  • Größe
  • Zucht und Verwendung
  • Farben und Abzeichen
  • Merkmale
  • Diät und Ernährung
  • Gesundheit und Verhalten
  • Pflege
  • Bemerkenswerte Pferde
  • Trakehner Pferd für Sie
  • Adoptieren oder kaufen
  • Weitere Pferderassen

Zurück zum Anfang

Der Trakehner ist bekannt für seine Athletik und seine Fähigkeit, in Disziplinen wie Dressur und Springen zu brillieren. Der Trakehner ist nicht nur eine sehr sportliche Rasse, sondern auch ein bemerkenswert ausgeglichenes Pferd mit einem angenehmen Wesen, das für eine Vielzahl von Reitern geeignet ist. Nach einer erfolgreichen Turnierkarriere werden viele Trakehner zu Schulreitern, die jüngeren, weniger erfahrenen Reitern helfen, ihre Disziplin weiter zu erlernen.

Überblick über die Rasse

Gewicht: 1.200 Pfund

Größe: 15,1 bis 16,2 Hände

Körperbau: Athletisch und mit guten Knochen

Geeignet für: Dressur, Springreiten, Vielseitigkeit

Lebenserwartung: 25 Jahre

Geschichte und Herkunft des Trakehner Pferdes

Der Trakehner stammt aus einem Gestüt in Trakehnen, Ostpreußen. Dieses Gestüt wurde 17321 gegründet und züchtete zunächst stämmige, unkultivierte Pferde. In den 1800er Jahren wurden Vollblüter und Araber in die Rasse eingeführt, um die Pferde zu verfeinern und ihre Ausdauer zu erhöhen. Das Ziel war es, Pferde zu züchten, die stark genug waren, um als Reittiere im Krieg zu dienen, aber auch vielseitig genug, um in friedlichen Zeiten als Nutztiere eingesetzt zu werden.

Der Zweite Weltkrieg führte dazu, dass die Pferde aus Ostpreußen abtransportiert wurden, und die Zucht konzentriert sich seitdem auf Westdeutschland. In den 1950er Jahren wurden Trakehner nach Nordamerika importiert, und in den Vereinigten Staaten wurden seitdem Zuchtbetriebe gegründet.

Größe der Trakehner Pferde

Heute ist der Trakehner eine große Rasse. Hengste sind in der Regel etwa 16,2 Hände hoch, während Stuten kleiner sind und zwischen 15,1 und 16,1 Hände groß sind.

Abramova Kseniya / Getty Images Edoma / Getty Images

Züchtung und Verwendung

Der Trakehner von heute ist ein talentiertes, athletisches Pferd, das sich in verschiedenen Disziplinen einen Namen gemacht hat. Sie sind sehr beliebte Dressurpferde, aber dank ihrer Ausdauer haben sie sich auch im Springreiten und in der Vielseitigkeit hervorgetan. Sie werden auf der ganzen Welt gezüchtet, aber in Deutschland gezüchtete Pferde werden nach wie vor für ihre Qualität geschätzt, und viele Reiter importieren weiterhin Trakehner in die Vereinigten Staaten.

Farben und Abzeichen

Der Trakehner ist meist rotbraun, grau, kastanienbraun oder schwarz, obwohl auch andere Fellfarben wie roan und pinto vorkommen.

Alexia Khruscheva / Getty Images Vikarus / Getty Images

Einzigartige Merkmale des Trakehner Pferdes

Trakehner sind bekannt für ihre natürliche Eleganz und Sportlichkeit. Ihr federnder Trab ist ideal für die Dressur. Trakehner sind zwar sportlich begabt, aber eine ihrer einzigartigsten Eigenschaften ist ihr Temperament. Diese Pferde sind intelligent, aber auch fleißig und haben ein natürliches Verlangen, ihren Reitern zu gefallen.

Diät und Ernährung

Trakehner sind in der Regel leicht zu halten und viele halten ihr Gewicht, wenn sie mit hochwertigem Futter und einem Kraftfutter versorgt werden. Einige Pferde können ihr Gewicht auch ohne Kraftfutter halten, aber es ist wichtig, dass sie mit Vitaminen und Mineralien versorgt werden, damit ihr Nährstoffbedarf gedeckt ist. Pferde, die leicht zu halten sind, können leicht zu viel Gewicht zunehmen, so dass ihr Zugang zu üppigen Weiden überwacht und eingeschränkt werden muss.

Häufige Gesundheits- und Verhaltensprobleme

Trakehner sind für ihr ruhiges und ausgeglichenes Temperament bekannt, so dass Verhaltensprobleme relativ selten sind.

Da sich arabische Blutlinien durch die Rasse ziehen, sind Trakehner von drei genetischen Störungen betroffen:2

  • Die zerebellare Abiotrophie ist eine neurologische Erkrankung, die Fohlen betrifft, in der Regel bevor sie sechs Monate alt sind. Betroffene Fohlen sind einem erhöhten Unfallrisiko ausgesetzt und können nicht geritten werden.
  • Das Severe Combined Immunodeficiency Syndrome betrifft zwei Arten von weißen Blutkörperchen bei Fohlen. Betroffene Fohlen können Symptome wie Lungenentzündung, Koliken und Gewichtsverlust aufweisen und sterben in der Regel innerhalb ihrer ersten sechs Lebensmonate.
  • Das Lavendel-Fohlen-Syndrom ist eine vererbte Krankheit, die neurologische Probleme wie Krampfanfälle, Bluthochdruck in den Gliedmaßen und paddelnde Beinbewegungen verursacht. Dieser Zustand ist tödlich.

Alle diese Erkrankungen können durch DNA-Tests identifiziert werden.

Pflege

Trakehner haben keine besonderen Ansprüche an die Pflege, aber sie profitieren von einer regelmäßigen, aufmerksamen Pflege. Gründliches Striegeln kann dazu beitragen, ein glänzendes, gesundes Fell zu erhalten, und auch die regelmäßige Hufpflege ist wichtig.

Profis

  • Äußerst sportlich

  • Großartiges Temperament

  • Vielseitig

Nachteile

  • Kann teuer in der Anschaffung sein

  • Anfällig für einige genetische Probleme

Champion und prominente Trakehner-Pferde

Trakehner sind bis in die höchsten Ränge des Turniersports aufgestiegen, und es gibt unzählige berühmte Vertreter dieser Rasse:

  • Biotop, Grand Prix-Dressurstute von Dr. Reiner Klimke
  • Almox Prints, ein Springhengst, der an den Olympischen Spielen 1988 in Seoul und 1992 in Barcelona teilnahm
  • Peron TSF, ein Hengst, der mit Michelle Gibson an den Spielen von Atlanta teilnahm
  • Heuriger, ein Hengst, der bei den Weltreiterspielen 1994 Silber gewann und als erfolgreichster Dressurhengst der Welt bezeichnet wurde
  • Windfall, ein Vielseitigkeitshengst, der mit Ingrid Klimke und Darren Chiacchia antrat

Ist das Trakehner Pferd das Richtige für Sie?

Trakehner können großartige Reittiere sein. Ihre Größe macht sie ideal für größere Reiter, die ein größeres Pferd bevorzugen, und ihre Athletik wird von Reitern bevorzugt, die in Sportarten wie Springen oder Dressur antreten wollen. Diese Pferde haben ein großartiges Temperament, so dass Paarungen mit fortgeschrittenen Reitern oft erfolgreich sind.

Wie Sie das Trakehner Pferd adoptieren oder kaufen können

Trakehner werden in den Vereinigten Staaten in großem Umfang zum Verkauf angeboten. Sie sind oft sehr wertvoll und können 15.000 $ oder mehr kosten. Wenn Sie ein Pferd kaufen, ist es immer ratsam, vor dem Kauf eine Untersuchung durchführen zu lassen, um das Pferd auf mögliche Gesundheits- und Konditionsprobleme zu untersuchen, die seine Leistung beeinträchtigen könnten.

Da Trakehner sehr wertvoll sind, werden sie nur selten von Rettungsorganisationen zur Adoption angeboten.

Weitere Pferderassen

Wenn Sie an ähnlichen Rassen interessiert sind, sehen Sie sich diese an:

  • Cleveland Bay
  • Vollblut
  • Irisches Sportpferd

Andernfalls können Sie sich auch alle anderen Profile unserer Pferderassen ansehen.

Quellen der Artikel Point Pet verwendet nur hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachtete Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unseren redaktionellen Prozess, um mehr darüber zu erfahren, wie wir die Fakten überprüfen und dafür sorgen, dass unsere Inhalte korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig sind.

  1. „Nutztierrassen – Trakehner Pferd“. Breeds Of Livestock, Department Of Animal Science, http://afs.okstate.edu/breeds/horses/trakehner/index.html/#:~:text=Der%20Trakehner%20ist%20ein%20Europäer,der%20auf%20diese%20Quellezurückgeht.

  2. „Policy For Genetic Disorders“. American Trakehner Association, 2013, http://americantrakehner.com/absolutenm/templates/?a=211&z=3.

- Advertisement -