G-6FTCCK8596
UncategorizedSpielen oder kämpfen Sie mit Ihrem Degus?

Spielen oder kämpfen Sie mit Ihrem Degus?

Degus jagen sich oft herum und nippen an den Schwänzen des anderen, aber woher wissen Sie, ob sie spielen oder kämpfen? Welche Lautäußerungen machen sie, wenn sie kämpfen?

Spielen oder kämpfen Sie mit Ihrem Degus?

Degus ist, wie viele andere Nagetiere, ziemlich sozial und tritt oft im Spielkampf auf. Wenn sich in diesen Kämpfen kein Degu verletzt, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie können jedoch Meinungsverschiedenheiten haben, die als geringfügige Streitigkeiten oder als Kampf um die Vorherrschaft eingestuft werden könnten. Abgesehen von Spielen und kleineren Argumenten kommen Degus manchmal einfach nicht miteinander aus und haben schwere Kämpfe, die eine Trennung erfordern.

Normalerweise ist ernsthaftes Kämpfen schwer zu verstehen, sowohl wegen seiner Intensität als auch aufgrund der Tatsache, dass ernsthaftes Kämpfen häufig zu Verletzungen führt. Wenn Sie sich an die folgenden Richtlinien halten, um festzustellen, ob es sich beim Kampf um ein Spiel handelt, um ein geringfügiges Problem oder um ein schwerwiegendes Problem, das einen Eingriff erfordert, können Sie Ihre Degus sicher halten.

Degu spielen kämpfen

Degus wird sich häufig mit Spielverhalten beschäftigen, was zu einem gewissen Grad von Spielkämpfen führen kann. Es kann Boxen, Jagen und Nippen geben. Sie plaudern oft auch miteinander. Diese Art von Aktivität ist oft gegenseitig und der Degus wird abwechselnd jagen. Verletzungen werden selten als Folge von Spielkämpfen gesehen, und der betroffene Degus kommt normalerweise den Rest der Zeit miteinander aus, indem er im Schlaf Essen und Spielzeug teilt und kuschelt.

Minor Degu Streitigkeiten

Manchmal hat Degus kleinere Streitigkeiten über eine geschätzte Ressource. Dies können Speisen, besondere Leckereien, Lieblingsspielzeug usw. sein. Diese Meinungsverschiedenheiten sind normalerweise (wie menschliche Geschwister) eher gering. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Ihre Degus diese Art von Streitigkeiten zu oft haben, können Sie versuchen, zusätzliches Essgeschirr und Spielzeug hinzuzufügen vielleicht einen größeren Käfig anbieten. Wie beim Spielkampf vertragen sich die betroffenen Degus normalerweise im Rest der Zeit gut und kuscheln sich beim Schlafen aneinander.

Degu Dominanzkämpfe

Degus muss eine soziale Struktur (Dominanzhierarchie) aufbauen, um zu bestimmen, wer der „Top Degu“ (Alpha Degu) sein wird. Dies ist oft ziemlich einfach, aber wenn Degus in Bezug auf Alter, Größe und Stärke ziemlich gleichmäßig abgeglichen ist, kann dies eher ein Kampf sein, und es kann zu mehr Kämpfen kommen. Dieser Kampf kann etwas intensiver sein als der Spielkampf und kann etwas Knurren, Grunzen, Schlagen und Treten des Schwanzes beinhalten, insbesondere bei gleichmäßig aufeinander abgestimmten Degus. Selbst in diesem Fall wird der Kampf jedoch meistens erledigt, bevor ernsthafte Kämpfe oder Verletzungen auftreten (obwohl gelegentlich kleine Kratzer oder Kratzer auftreten können). Dominanzverhalten kann auch bedeuten, dass der dominantere Degu der submissivere Degu ist.

Sobald die Dominanzkämpfe beigelegt sind, beruhigen sich die Degus normalerweise und gehen wieder miteinander aus, spielen und schlafen zusammen. Kämpfe um die Dominanz können als kleinere Streitigkeiten beginnen, aber zu ernsthafteren Kämpfen kommen. Beobachten Sie die Situation genau, wenn Kämpfe sich in der Häufigkeit oder Intensität zu eskalieren scheinen, so dass Sie sie bei Bedarf trennen können.

Ernstes Degu-Kämpfen 

Schwere Kämpfe beginnen in der Regel mit drohendem Grunzen oder Knurren und Schwanzklopfen und ringen, beißen sich und treten aufeinander zu. Der Degus kann in einer Kugel zusammenrollen und aggressiv aufeinander, insbesondere um Kopf und Hals, beißen. In der Regel sind die Vokalisationen und das Beißen viel intensiver als bei jeder Art von Spielkampf oder geringfügigem Streit. Wenn Ihr Degus auf diese Weise kämpft oder sich wirklich verletzt, ist ein Eingriff erforderlich, und Sie müssen sich wegen Ihres Degus bei Ihrem Tierarzt für Exoten ärztlich behandeln lassen.

Wie trennt man den Kampf gegen Degus?

Lederhandschuhe werden empfohlen, um zu verhindern, dass Sie gebissen werden, wenn Sie Kampfdegus trennen. Werfen Sie ein kleines Handtuch über den Degus, um sie abzulenken und um das Trennen zu vereinfachen, entfernen Sie mit einem Handschuh den beleidigenden Degus. Legen Sie den Degus zumindest vorübergehend in separate Käfige.

Degus, die dies ernsthaft bekämpft haben, werden möglicherweise nie miteinander auskommen, so dass es am besten ist, sie einfach dauerhaft in separaten Käfigen unterzubringen. Einige Besitzer werden versuchen, Degus wieder einzuführen, bei dem ein ernsthafter Kampf stattgefunden hat. Dies beinhaltet, zwei Käfige zu haben und den Degus zwischen den Käfigen hin und her zu tauschen, um sich an den Geruch des anderen zu gewöhnen und die betroffenen territorialen Instinkte zu verringern. Wenn jedoch zwei solcher Degus erneut eingeführt werden, müssen Sie darauf vorbereitet sein, sie sorgfältig zu beobachten und sie wieder zu trennen, wenn sie wieder kämpfen. Wenn sie ein zweites Mal kämpfen, ist es am besten, sie dauerhaft zu trennen.

 

Herausgegeben von Adrienne Kruzer, RVT

- Advertisement -