Der Ball-Python ist eine gute Schlange für Anfänger. Mit einer maximalen Größe von 3 bis 5 Fuß sind Ballpythons nicht so groß wie viele der anderen einschnürenden Schlangen, die als Haustiere gehalten werden, ziemlich fügsam sind und leicht zu handhaben sind.

  • Namen: Ballpython (Python Regius)
  • Größe: Drei bis 5 Meter
  • Lebensdauer: In der Regel 20 bis 30 Jahre, aber 50 Jahre sind keine Seltenheit

Verhalten und Temperament von Ballpythons

Ball-Pythons werden so genannt, weil sie sich, wenn sie bedroht werden, zu einem engen Ball zusammenrollen und ihren Kopf in ihre Windungen stecken. Junge Ballpythons wachsen drei Jahre lang ungefähr einen Meter pro Jahr. Sie können lange Zeit mit der richtigen Pflege leben.

Wild gefangene Schlangen neigen dazu, vom Fang und Transport stark beansprucht zu werden, und tragen häufig eine große Parasitenlast. Der Nachteil von in Gefangenschaft gezüchteten Schlangen ist, dass sie tendenziell teurer sind, jedoch leicht verfügbar sind.

Gehäuse Ball Pythons

Ballpythons sind keine besonders aktiven Schlangen, daher ist ein kleineres Gehäuse in Ordnung (verwenden Sie einen 10- bis 20-Gallonen-Tank für jüngere Schlangen und einen 30-Gallonen-Tank für einen Erwachsenen). Sie sind jedoch ein erfahrener Fluchtkünstler, daher ist ein sicher sitzendes Oberteil absolut notwendig.

Sie haben viele Optionen für das Substrat für Ihre Schlange, z. B. geriebene Rinde, Zeitungspapier und Astroturf. Astroturf ist wahrscheinlich am einfachsten, da Sie einige Stücke für den Käfig ausschneiden und die verschmutzten Teile einfach austauschen können (die verschmutzten Teile können mit einer Lösung von einer Gallone Wasser mit 2 Esslöffeln Bleichmittel getränkt, gut gespült, getrocknet und getrocknet werden.) dann wieder verwendet).

Weiterlesen  Pet Corn Snakes

Sorgen Sie für robuste Äste und ein dunkles Versteck für Ihre Schlange (sie fühlen sich sicher geschlossen, so dass sie gerade groß genug ist, um die Schlange aufzunehmen).

Der Käfig Ihres Ballpythons sollte tagsüber zwischen 80 und 85 ° F (27 bis 29 ° C) liegen und einen Sonnenfleck von etwa 90 ° F (32 ° C) haben. Die Nachttemperaturen können auf 23 bis 24 ° C fallen, solange eine Fläche von 80 ° F beibehalten wird.

Ein für Reptilien konzipiertes Heizkissen unter dem Tank funktioniert gut, aber die Temperatur lässt sich nur schwer überwachen. Eine Glühbirne oder ein keramisches Heizelement kann verwendet werden, um die Sonnentemperaturen zu erreichen.

Verwenden Sie niemals heiße Steine ​​mit Reptilien für Haustiere und stellen Sie sicher, dass die Glühbirne oder das Heizelement abgeschirmt sind, um einen Kontakt mit der Schlange zu vermeiden, da dies zu Verbrennungen führen kann. Verwenden Sie mehrere Thermometer, um die Temperaturen im Käfig zu überwachen (eines am Boden des Käfigs und eines am Sonnenfleck).

Stellen Sie ein Gericht bereit, das groß genug ist, damit Ihre Schlange darin einweichen kann. Das Einweichen ist besonders wichtig in Schuppen. Einige Besitzer möchten gerne eine bedeckte Schüssel (z. B. Kunststoffaufbewahrungsbehälter) mit einem Loch im Deckel bereitstellen, um die Schlange zu schützen, damit sie bei Bedarf länger saugt.

Eine andere Alternative besteht darin, einen Feuchtigkeitsrückzug vorzusehen, der in ähnlicher Weise einen abgedeckten Behälter mit einem Zugangsloch verwendet, das mit feuchtem Sphagnummoos oder Papiertüchern ausgekleidet ist, um die Feuchtigkeit zu liefern (eine Wasserschale ist immer noch außerhalb des Rückzugs vorhanden).

Weiterlesen  Welche Größe Beute, um eine Haustierschlange zu füttern

Nahrung und Wasser

Ballpythons können ausschließlich mit Mäusen oder kleinen bis mittelgroßen Ratten (je nach Größe der Schlange) gefüttert werden und müssen nur alle ein bis zwei Wochen gefüttert werden. Junge Schlangen sollten alle 5 bis 7 Tage mit unscharfen Mäusen gefüttert werden, während ältere Schlangen zunehmend größere Beute bekommen sollten und bis zu zwei Wochen länger dauern können. Verwenden Sie vorab getötete Beute, da lebende Mäuse eine Schlange verletzen können. Wenn man die Beute vor der Schlange mit einer Pinzette baumelt, wird die Schlange normalerweise daran interessiert.

Es ist eine gute Idee, die Schlange aus ihrem Käfig in ein separates Gehäuse für die Fütterung zu bringen, was beim Zähnen hilft. Die Schlange wird beim Essen mit dem anderen Gehege in Verbindung gebracht, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie Ihre Hand für die Beute verwirren, wenn Sie Ihre Hand in den Käfig legen. Dadurch wird es einfacher, in den Käfig zu greifen, um den Ball-Python für das Handling herauszuholen.

Häufige Gesundheitsprobleme

Wenn Sie bereits zu Hause eine einschränkende Schlange haben, sollte jeder neue Python (oder Boa) aus Quarantäne gestellt werden. Experten variieren je nach empfohlener Quarantänezeit, aber 3-6 Monate sind nicht extrem. Darüber hinaus ist ein Tierarztcheck in Ordnung, insbesondere für interne (nehmen Sie eine aktuelle Stuhlprobe) und externe Parasiten.

Sogar in Gefangenschaft gezüchtete Ballpythons weigern sich manchmal zu essen und fasten für einige Monate. Solange das Körpergewicht und der Zustand erhalten bleiben, ist dies nicht problematisch.

Wenn Ihre Schlange mit dem Fressen aufhört, prüfen Sie sorgfältig die Haltung, den Umgang, die Gesundheit und die Umgebung der Schlange, um sicherzustellen, dass der Stress nicht die Ursache ist. Wenden Sie sich an einen erfahrenen Tierarzt oder einen erfahrenen Tierpfleger, um Hilfe zu erhalten, wenn das Fasten länger dauert oder einen Gewichtsverlust von mehr als 10 Prozent verursacht.

Weiterlesen  König Schlangen und Milch Schlangen

Einige Tricks, die einen Python zum Essen locken, sind, wenn nötig, das Eintauchen der Beute in Hühnerbrühe, das Ausprobieren verschiedener Farben von Mäusen, das Freilegen des Beutegehäcks vor dem Füttern, das Füttern nachts und das Abdecken des Käfigs mit Handtüchern, nachdem eine Maus angeboten wurde.

Sie möchten vielleicht sogar versuchen, einen Hamster oder eine Rennmaus zu füttern, obwohl Ihre Schlange dazu neigt, Mäuse abzulehnen, wenn sie eine Präferenz entwickelt.

Einen Ball-Python wählen

Wenn Sie bereit sind, Ihren Ballpython zu bekommen, suchen Sie nach einer jungen, in Gefangenschaft gezüchteten Schlange (Sie müssen dafür möglicherweise einen Züchter finden). Wählen Sie eine Schlange mit rundem Körper, sauberen Augen und Schlieren, die keine Anzeichen von Atemproblemen (Keuchen, Blasen um die Nase) zeigt.

Suchen Sie nach einem, das aufmerksam und neugierig ist, und greift sanft Ihre Hand / Arme, wenn Sie es anfassen. Es kann scheu sein, sollte sich aber nach dem Umgang ein wenig beruhigen. Es ist keine schlechte Idee, eine Fütterungsdemonstration anzufordern, um sicher zu gehen, dass die Schlange leicht eine Mahlzeit einnimmt.

Ähnliche Hunderassen wie der Ball Python

Wenn Sie sich für Pythons interessieren, möchten Sie vielleicht diese anderen Rassen erkunden:

  • Birmanischer Python
  • Rotschwanz-Boa
  • Boa Constrictor

Sie können unsere anderen Schlangenrassen-Profile hier überprüfen.