In diesem ArtikelExpand

  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • Schulung und Pflege
  • Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Forschung

Zurück nach oben

Das alte spanische Galgo oder Galgo Español wird oft mit dem Windhund verwechselt, es wird auch oft als spanischer Windhund bezeichnet. Diese kleineren, stromlinienförmigeren Hunde wurden wegen ihrer Ausdauer für die Jagd gezüchtet. Bis heute werden sie in Spanien für die Jagd verwendet, aber leider werden sie oft sehr grausam behandelt und viele erleiden ein schreckliches Leben. Die Glücklichen geraten in eine gute Rettungsaktion, in der sie für immer in ein Zuhause aufgenommen werden.

Sie können wundervolle Familienhaustiere machen und haben oft sehr sanfte, ruhige und liebevolle Persönlichkeiten.

Rasseübersicht

GRUPPE: Hund
HÖHE: 25 bis 26 Zoll
GEWICHT: 60 bis 65 Pfund (Männer); 50 bis 55 Pfund (Frauen)
MANTEL UND FARBE: Kurzes glattes oder raues Fell, das in einer Vielzahl von Vollton- und Mischfarben erhältlich ist, einschließlich Brindle-, Black- und Golden-Mischungen.
LEBENSERWARTUNG: 12 bis 14 Jahre

Eigenschaften des Galgo

Zuneigungsgrad Hoch
Freundlichkeit Hoch
Kinderfreundlich Hoch
Haustierfreundlich Mittel
Übungsbedarf Mittel
Verspieltheit Mittel
Energielevel Mittel
Trainingsfähigkeit Mittel
Intelligenz Mittel
Tendenz zu bellen Niedrig
Menge des Verschüttens Mittel

Geschichte des spanischen Galgos

Der Galgo hat eine lange Geschichte. Ihre Vorfahren gehen auf das alte Ägypten, Asien und die keltischen Europäer zurück und reichen bis in das 8. Jahrhundert zurück. Windhunde werden im Allgemeinen oft als einer der ältesten reinrassigen Hunde bezeichnet.

Bilder dieser Art von Hunden wurden in Spanien bereits im 10. Jahrhundert dokumentiert, als sie für ihre Jagd- und Hasen-Coursing-Fähigkeiten hoch geschätzt wurden.

Aufgrund ihrer Geschichte wird auf das Galgo häufig in populären spanischen Ausdrücken sowie in historischen Kunstwerken und Büchern Bezug genommen. Galgos werden sogar im berühmten Roman aus dem 17. Jahrhundert erwähnt.Don Quijote de La Mancha ‚.

Galgos sind auch heute noch in Spanien als Jagdhund beliebt. Sie wurden nicht mehr verehrt, sondern als ein Werkzeug angesehen, das entsorgt werden kann, sobald es über seine Nützlichkeit hinausgewachsen ist. Sie werden oft schrecklich von ihren „Galguera“ -Eigentümern behandelt.

Weiterlesen  Nitrate in Salzwasseraquarien

Bis vor kurzem waren sie außerhalb ihrer Heimat Spanien relativ unbekannt, doch angesichts der wachsenden internationalen Empörung in ihrer Not werden sie zunehmend anerkannt. Es gibt mehrere seriöse Wohltätigkeitsorganisationen, die die Hunde retten und in liebevollen Häusern in Spanien und Übersee unterbringen.

Obwohl sie leicht mit dem Greyhound verwechselt werden können, haben sie eine eindeutige Bestätigung, die sie identifizierbar macht. Sie sind in der Regel kleiner, weniger tief gebeugt und haben einen strafferen Körperbau und eine straffere Muskulatur. Dies macht sie besser für Ausdauer ausgelegt, anstelle der plötzlichen kurzen Geschwindigkeitsschübe, für die der Greyhound bekannt ist.

Der spanische Galgo wurde 2006 vom United Kennel Club als offizielle Rasse anerkannt.

Spanische Galgo Pflege

Wie der Windhund ist auch der spanische Galgo als eine im Allgemeinen sehr liebevolle und loyale Rasse bekannt. Sie können schüchtern und zurückhaltend gegenüber Fremden sein. Sie neigen dazu, ruhig und fügsam zu sein, und können sogar faul sein, wenn sie im Haus sind und nichts anderes genießen, als auf einem bequemen Bett oder dem Sofa herumzulungern. Dies bedeutet, dass sie trotz ihrer Größe häufig als geeignet für das Wohnen in einer Wohnung angesehen werden.

Obwohl sie für ihre Ausdauer gezüchtet wurden, sind sie normalerweise keine energiereichen Hunde, und ihre Trainingsanforderungen sind nicht extrem. Vorausgesetzt, sie bekommen ein paar gute Spaziergänge pro Tag und reichlich Bereicherung rund ums Haus, sind sie in der Regel recht zufrieden.

Aufgrund ihres Jagdtriebs jagen sie manchmal kleine Furries. Viele Galgos leben jedoch mit Katzen zusammen, wenn sie sorgfältig und angemessen vorgestellt werden.

Sie sollten sie nicht von der Leine lassen, es sei denn, Sie haben hart daran gearbeitet, einen zuverlässigen Rückruf zu trainieren, oder Sie befinden sich in einem sicheren und geschlossenen Übungsbereich. Sie müssen ihnen möglicherweise auch beibringen, auf Spaziergängen einen Maulkorb zu akzeptieren, wenn der Antrieb für ihre Beute außergewöhnlich hoch ist.

Sie sind eine intelligente Rasse und oft sehr nahrungsmittelmotiviert und reagieren gut auf positive, kraftfreie Trainingstechniken. Wenn sie eine missbräuchliche Vergangenheit hatten oder länger auf der Straße überlebt haben, sind möglicherweise Zeit und Geduld erforderlich, um wieder Vertrauen zu erlernen.

Weiterlesen  Krötenvergiftung bei Hunden

Sie können auch erfahrene Springer sein und leicht niedrigere Zäune und Babygatter erklimmen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Zäune hoch genug und sicher sind, wenn sie freien Zugang zu einem Garten oder Hinterhof haben.

Sie haben eine wartungsarme Pflege. Ihre kurzen Mäntel bedeuten, dass sie nur gelegentlich eine Bürste mit einer sanften Gummibürste oder einem Putzhandschuh benötigen. Dadurch werden abgestorbene Haare entfernt und Fell und Haut in gutem Zustand gehalten. Sie mausern, aber nicht übermäßig.

Es sind Hunde, die aufgrund ihres Mangels an überschüssigem Körperfett und dünnen Haaren die Kälte leicht spüren. Möglicherweise müssen sie bei Winterwetter einen Mantel oder einen Pullover tragen.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Da sie außerhalb ihres Heimatlandes Spanien keine verbreitete Rasse sind und von vielen Vereinen nicht als offizielle Rasse anerkannt werden, sind nicht so viele Daten zu den erblichen Gesundheitszuständen verfügbar.

Sie werden jedoch allgemein als gesunde Rasse angesehen und können oft ein hohes Alter von fünfzehn Jahren erreichen.

Sie können für bestimmte Bedingungen anfällig sein, die auch bei Windhunden auftreten.

  • Osteosarkom: Dies ist eine aggressive Form von Knochenkrebs, die bei Windhunden häufiger auftritt. Wenn Ihr Galgo Anzeichen von Lahmheit aufweist, sollten Sie so bald wie möglich einen Tierarzt aufsuchen. Die Prognose für diesen Zustand wird oftmals bewacht.
  • Zehenprobleme: Windhunde können auch anfälliger für Zehenprobleme sein, einschließlich der Entwicklung von Hühnern. Diese können in ihrem Schweregrad variieren, und es ist wichtig, dass Sie sich von Ihrem Tierarzt beraten lassen. In schweren Fällen muss der Zeh möglicherweise amputiert werden. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Galgos-Nägel in einer angemessenen Länge halten. Wenn sie überwachsen sind, kann dies die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sie Zehenverletzungen, Gangprobleme und Lahmheit entwickeln.
  • Risiken unter Narkose: Windhunde sind aufgrund ihrer langsameren Stoffwechselrate auch anfälliger für Probleme, wenn sie unter Narkose stehen. Ihr Tierarzt sollte sich dessen bewusst sein und geeignete Vorsichtsmaßnahmen treffen.
Weiterlesen  Pflege von Pferden und Pony Tag, Woche, Monat und Jahr

Diät und Ernährung

Wie bei jedem Hund sollten Sie Ihrem Galgo eine hochwertige und entsprechend portionierte Ernährung geben.

Obwohl sie nicht so anfällig für Bloat (Magen-Torsion) sind wie ihre tiefsitzenden Windhund-Verwandten, sollte dennoch darauf geachtet werden, dass sie kleiner und häufiger gefüttert werden als eine große Mahlzeit pro Tag. Wenn sie dazu neigen, ihr Essen zu verzehren, können Sie auch erwägen, ihnen ihre Mahlzeiten aus einer langsamen Futternapf zu geben.

Die besten Hunderassen für Läufer

Vorteile

  • Da es sich bei ihnen in der Regel um Couch Potatos handelt, eignen sie sich oft hervorragend zum Wohnen in einer Wohnung

  • Sie sind normalerweise ruhig und liebevoll, was bedeutet, dass sie großartige Haustiere für die Familie abgeben können

  • Ihre kurzen Mäntel bedeuten, dass sie keine intensiven Pflegeanforderungen haben

Nachteile

  • Wenn sie aus einer traumatischen Vergangenheit gerettet wurden, benötigen sie möglicherweise zusätzliche Hilfe bei der Anpassung an ihr neues Leben

  • Sie sind keine Rasse, die extrem kaltes Klima genießt

  • Sie können einen hohen Beutegang haben, daher ist Vorsicht bei kleinen Tieren geboten

Wo kann man einen spanischen Galgo adoptieren oder kaufen?

Die Rasse ist in den Vereinigten Staaten immer noch selten und das bedeutet, dass Welpen nicht oft verfügbar sind. Wenn Sie eine Adoption in Betracht ziehen, gibt es eine Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen, die Hunde aus Spanien herüberbringen, um ihnen zu helfen, ein Zuhause für immer zu finden.

Stellen Sie mit Ihren Nachforschungen sicher, dass Sie mit einer seriösen Organisation zusammenarbeiten, die die von ihnen betreuten Hunde ordnungsgemäß bewertet hat. Sie sollten einen vollständigen Tierarztcheck und alle erforderlichen Unterlagen haben.

Einige empfohlene Organisationen sind:

  • Galgos Del Sol
  • SAGE (Rette ein Galgo Español)
  • 112 Carlota Galgos

Mehr Hunderassen und weitere Forschung

Wenn Sie sich für Windhunde interessieren, gibt es viele andere Rassen, die Sie ebenfalls erforschen könnten.

Diese schließen ein:

  • Windhund
  • Basenji
  • Saluki

Es gibt eine ganze Welt potenzieller Hunderassen – mit ein wenig Recherche finden Sie die richtige, die Sie mit nach Hause nehmen können!