G-6FTCCK8596
Hundegesundheit & WellnessHundebehandlungenSollten Sie einen Blindenhund Halo kaufen?

Sollten Sie einen Blindenhund Halo kaufen?

Leidet Ihr Hund an einem teilweisen oder vollständigen Sehverlust? Ein Blindenhundhalo könnte ein hilfreiches Hilfsmittel sein, um ihm die Fortbewegung zu erleichtern und ihm die dringend benötigte Unabhängigkeit zurückzugeben.

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob ein Blindenhalo das Richtige für Sie (und, was noch wichtiger ist, für Ihren Hund) ist, haben wir diesen kurzen Leitfaden über Blindenhundehalos zusammengestellt. Er enthält Informationen darüber, was sie sind, welche Vor- und Nachteile sie haben und einige andere nützliche Ratschläge, die Ihnen dabei helfen können, herauszufinden, ob sich der Kauf eines dieser Halos lohnt.

Wie man einen blinden Hund pflegt

Was ist ein Blindenhundhalo?

Blindenhunde-Halos sind Hilfsmittel, die Hunden mit teilweisem oder vollständigem Sehverlust helfen, sich in ihrer Umgebung besser zurechtzufinden. Es gibt zwar verschiedene Marken, aber das Prinzip ist fast immer dasselbe: ein leichtes und flexibles haloförmiges Rohr, das, wenn es an einem Geschirr oder einer Weste befestigt ist, den Kopf des Hundes umschließt und ihn sicher vor Hindernissen in der Nähe warnt, bevor er dagegen läuft.

Ein Blindenhundhalo soll Hunden mit einer Reihe von Sehproblemen helfen, darunter:

  • Grüner Star (Glaukom)
  • Grauer Star
  • Netzhauterkrankungen, wie z.B. das Sudden Acquired Retinal Degeneration Syndrome (SARDS)
  • Sehkraftverlust aufgrund von Diabetes
  • Augenverletzungen

Je nach den Bedürfnissen Ihres Hundes könnte ein Halo hilfreich sein, damit er sich freier bewegen kann. Es könnte Ihnen auch mehr Sicherheit geben, da Sie sich nicht mehr so viele Sorgen machen müssen, dass Ihr Hund sich verletzt, wenn er gegen Wände, Möbel oder andere Hindernisse läuft.

Was das Produkt selbst angeht, so haben Sie die Wahl zwischen dem Walkin‘ Blind Dog Halo und dem Muffin’s Halo, die sich in ihrer Funktionalität ähneln, sich aber in Aufbau und Verwendung leicht unterscheiden. Bemerkenswert ist, dass der Walkin‘ Blind Dog Halo an jeder Weste oder jedem Geschirr befestigt werden kann, während Muffin’s Halo mit einem eigenen Geschirr geliefert wird.

Vor- und Nachteile eines Blindenhundhalos

Bei der Entscheidung, ob ein Blindenhundhalo eine lohnende Investition ist, sollten Sie den Lebensstil Ihres Hundes berücksichtigen sowie die Frage, wie wohl er sich mit einem Halo den ganzen Tag über fühlen würde.

Vorteile

  • Verleiht blinden Hunden mehr Unabhängigkeit
  • Kann das Selbstvertrauen stärken
  • Minimalistische Geräte, die einfach zu verwenden sind
  • Kann je nach Typ an einem vorhandenen Geschirr oder einer Weste befestigt werden
  • Lässt sich leicht anlegen und abnehmen
  • Leichtes Gewicht

Nachteile

  • Einige Hunde benötigen Unterstützung, damit sie sich beim Tragen des Geräts wohl fühlen, und andere werden es vielleicht nie gerne tragen
  • Möglicherweise ist es für Ihren Hund nicht bequem, es beim Schlafen zu tragen.
  • Ihr Haustier mag es vielleicht nicht, ständig ein Geschirr oder eine Weste zu tragen
  • Die flexiblen Schläuche sind möglicherweise nicht stark genug, um kräftige Hunde oder solche, die sich zu schnell bewegen, zu schützen
  • Potenzielles Sicherheitsproblem, wenn der Schlauch an einem Objekt hängen bleibt

Einige weitere Dinge, die Sie in Bezug auf Blindenhalos beachten sollten, sind, ob Ihr Haustier einen Halo als Hilfsmittel für drinnen und draußen benötigt und wie gut Ihr Hund das Tragen eines Halos über einen längeren Zeitraum hinweg tolerieren kann.

Wie man einen Hund auf einen Halo trainiert

Ihrem Hund die Verwendung eines Blindenhalos beizubringen, sollte ein ziemlich einfacher Prozess sein. Da er sich anfangs vielleicht etwas unbeholfen anfühlt, kommt es darauf an, dass er richtig sitzt – und dass Sie ihn auf dem Weg dorthin immer wieder positiv bestärken.

Einige Tipps, um es Ihnen beiden leicht zu machen:

  1. Führen Sie Ihren Welpen schrittweise an den Blindenhundhalo heran. Beginnen Sie mit kürzeren Sitzungen und führen Sie nach und nach längere Sitzungen ein, je nachdem, wie wohl er sich dabei fühlt.
  2. Bieten Sie Ihrem Hund bei der Einführung des Halos viel positive Unterstützung in Form von Leckerlis und verbaler Ermutigung.
  3. Üben Sie mit einem Blindenhalo drinnen, bevor Sie sich auf Spaziergänge begeben, insbesondere wenn Ihr Hund dazu neigt, sich an der Leine zu verändern.

Glücklicherweise nehmen viele Hunde einen Blindenhalo sehr leicht an. Und wenn Ihr Hund die Vorteile des Tragens eines Blindenhalsbandes entdeckt, wird er es gerne anlegen. Üben Sie, haben Sie Geduld und bleiben Sie positiv, und ein Blindenhalsband könnte eine wunderbare Hilfe für Ihren Welpen sein.

- Advertisement -