Verkehr kann für Tiere aller Art gefährlich sein. Selbst wenn Sie der gewissenhafteste Besitzer sind, können leider Unfälle passieren. Wenn Ihr Hund von einem Auto angefahren wurde, egal wie beängstigend oder verstörend der Vorfall sein mag, ist es wichtig, ruhig zu bleiben, um ein weiteres Trauma Ihres Hundes zu verhindern und ihm in schweren Fällen die besten Überlebenschancen zu geben.

Bringen Sie Ihren Hund in Sicherheit

Befindet sich Ihr Hund noch auf der Straße oder in einem Bereich, in dem die Gefahr besteht, von einem anderen Auto angefahren zu werden, bringen Sie ihn vorsichtig in Sicherheit. Die Art und Weise, wie Sie Ihren Hund bewegen, hängt davon ab, wie schwer er verletzt ist und wo er verletzt ist. Sie sollten jedoch darauf achten, nicht gebissen zu werden.

Wenn Ihr Hund noch laufen kann, helfen Sie ihm, in Ihr Fahrzeug zu gelangen. Wenn es nicht laufen kann, heben Sie Ihren Hund vorsichtig an, während Sie Ihr Bestes tun, um ihn flach zu halten. Stützen Sie den Kopf und lassen Sie die Beine oder den Rücken im Falle eines Traumas nicht unnötig beugen. Die Verwendung einer gefalteten Decke oder der Kofferraumablage kann eine gute Methode sein.

Bewerten Sie die Schwere der Verletzungen

Wenn sich Ihr Hund mitten auf der Straße befindet, besteht die offensichtliche Priorität darin, ihn so schnell wie möglich aus dem Weg zu räumen. Andernfalls ist es eine gute Idee, Ihren Hund zuerst zu untersuchen, um besser festzustellen, welche Arten von Verletzungen er haben kann und ob möglicherweise Erste Hilfe in Notfällen erforderlich ist.

Weiterlesen  Wie man Augenlidentropien bei Hunden erkennt und behandelt

Wenn sie eine stark blutende Wunde haben, sollten Sie zunächst einen konstanten Druck ausüben, um den Blutfluss einzudämmen. Wenn sie ein gebrochenes Glied haben, müssen Sie äußerst vorsichtig sein, wie Sie sie bewegen.

Wenn sie nicht atmen, muss möglicherweise sogar CPR verabreicht werden. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, bleiben Sie so ruhig wie möglich und rufen Sie Ihren Tierarzt an. Er kann Sie möglicherweise über die Art der Maßnahmen informieren, die Sie ergreifen müssen.

Sie müssen Rettungsatmung und Brustkompressionen durchführen. Es ist eine sinnvolle Übung, im Voraus zu lernen, wie man eine HLW für Hunde durchführt.

Verwenden Sie eine provisorische Schnauze oder Decke, um Bisse zu verhindern

Selbst der ruhigste Hund kann unerwartet auspeitschen, wenn er extreme Schmerzen oder Angst hat. Vorausgesetzt, es behindert die Atmung nicht, ist es möglicherweise eine gute Idee, eine provisorische Schnauze aus Gaze oder Stoff herzustellen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, gebissen zu werden, zumal dies Ihre Bemühungen, dem Hund zu helfen, behindern könnte. Alternativ können Sie eine Decke oder ein Handtuch über den Kopf und den Körper Ihres Hundes legen, während Sie ihn bewegen. Achten Sie auch hier darauf, die Atmung nicht zu behindern.

Transport Ihres Hundes zum Tierarzt

Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund sicher und so bequem wie möglich ist. Wenn Sie sie in Sichtweite halten können oder jemanden im Rücken haben, der sie überwacht, ist dies besser.

Obwohl es belastend ist, müssen Sie sich auf die Straße konzentrieren können, wenn Sie fahren.

Legen Sie Ihren Hund wenn möglich auf eine dicke Decke. Dies hält sie warm und bequem und nimmt auch Körperflüssigkeiten auf, wenn Sie keinen Autositzbezug haben.

Weiterlesen  Können sich Hunde erkälten?

Nach einem solchen Trauma kann es sein, dass Ihr Hund einen Schock erleidet. Das Beste, was Sie tun können, ist, jede Bewegung zu minimieren und sie warm zu halten, bis Sie die Tierärzte erreichen. Vielleicht möchten Sie Ihren Hund trösten und verwöhnen, aber unter diesen Umständen ist es am besten, einfach ruhig neben ihm zu sitzen und in sanften, beruhigenden Tönen zu sprechen.

Suchen Sie immer sofort tierärztliche Hilfe

Auch wenn Sie nicht glauben, dass Ihr Hund verletzt ist und Sie keine Wunden sehen, ist es dennoch eine gute Idee, Ihren Hund zum Tierarzt zu bringen. Oft sind Verletzungen innerlich und möglicherweise nicht sofort offensichtlich, ohne dass eine gründliche körperliche Untersuchung zusammen mit Röntgenstrahlen und / oder Ultraschall durchgeführt wird.

Wenn dies sicher ist, rufen Sie das Büro Ihres Tierarztes an, während Sie unterwegs sind, oder lassen Sie eine andere Person wissen, dass Sie mit einem Hund unterwegs sind, der von einem Auto angefahren wurde. Auf diese Weise kann sich das Veterinärteam auf Ihre Ankunft vorbereiten, um so schnell und effizient wie möglich zu reagieren.

Wenn Ihr Hund nicht alleine gehen kann und zu groß ist, um ihn sicher selbst zu tragen, bitten Sie das Veterinär-Team um Hilfe, sobald Sie ankommen. Sie wissen, wie sie mit Ihrem Hund so umgehen, dass möglichst wenig Schaden, Schmerzen und Leiden verursacht werden und sie sich gleichzeitig selbst schützen.

Sobald Ihr Hund in den Händen des Veterinärteams ist, werden die Verletzungen Ihres Hundes vollständig beurteilt. Abhängig von der Art des Traumas benötigt Ihr Hund möglicherweise eine Sauerstofftherapie, Röntgenaufnahmen, Ultraschall, eine Operation oder einfach Medikamente, um Infektionen vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

Weiterlesen  Prednisolon für Hunde

Einige Hunde, die von Autos angefahren werden, überleben leider aufgrund innerer Verletzungen und Blutungen nicht, während andere sich vollständig erholen. Die Prognose hängt vollständig von der Art des vom Auto erlittenen Traumas ab.

Informationen zum Fahrer abrufen

Wenn Sie können, ist der beste Zeitpunkt, um Informationen darüber zu sammeln, wer oder was Ihren Hund getroffen hat, der Zeitpunkt des Unfalls. Meistens rennt ein Hund auf die Straße und wird nicht absichtlich getroffen. Falls Ihr Hund absichtlich an der Leine getroffen wurde oder auf Ihrem Grundstück getroffen wurde, können Sie mit den Informationen dieser Person und ihres Fahrzeugs gegebenenfalls rechtliche Schritte gegen sie einleiten.

Natürlich besteht die Priorität darin, Ihren Hund in Sicherheit zu bringen und seine Verletzungen zu bewerten. Wenn möglich, sollte eine andere Person diese Daten sammeln.

Die Gesetze variieren je nach Stadt, Bundesland und Land in Bezug darauf, wer schuld daran ist, einen Hund mit einem Auto zu schlagen. Das Beste, was Sie tun können, ist, einfach die Informationen zu sammeln, damit Sie sich später darum kümmern können.

Der Name der Person, ihre Telefonnummer, das Nummernschild und einige Fotos der Szene können einfach und schnell erfasst werden, auch wenn Sie nicht glauben, dass Sie sie in Zukunft benötigen werden.