Die Rotschwanzboa, auch Boa constrictor genannt, ist eine sehr häufige Wahl als Haustierschlange. Rotschwanzboas können leicht von einem Züchter, Tiergeschäft oder einer Reptilienshow erworben werden und sind an ihrer rot gemusterten Färbung am Ende ihres Schwanzes zu erkennen.

Rote Schwanzboas sind in Brasilien und in nahegelegenen Gebieten beheimatet, wo sie ihre Zeit in Regenwäldern und im Flachland verbringen, und obwohl ihre Umgebung unterschiedlich ist, werden sie als mäßig baumbewachsen angesehen.

Verhalten und Temperament rotschwanziger Boas

Die rote Schwanzboa wird 8 bis 10 Fuß lang und kann, wenn sie voll ist, etwa 50 Pfund wiegen. Sie werden 25 bis 30 Jahre in Gefangenschaft leben, wenn sie gut gepflegt werden, und sie sind große Schlangen für den durchschnittlichen Tierbesitzer. Rotschwanz-Boas müssen vor dem Kauf aufgrund ihrer Stärke, Größe, der Menge, die sie essen, und ihrer Fähigkeit, sich zu verengen, ernsthaft in Betracht gezogen werden. Sie dürfen nicht überall legal sein, überprüfen Sie also auch Ihre lokalen Gesetze.

Der Grund, warum rote Schwanzboas so beliebt sind, ist zum Teil auf ihr typisch fügsames Temperament zurückzuführen. Normalerweise sind sie keine aggressiven Schlangen, aber selbst wenn sie nicht verärgert sind, können sie einer Person sehr leicht Schaden zufügen, indem sie sich an einer Hand, einem Nacken oder einem Arm festhalten oder Sie beißen, wenn sie glauben, dass Ihre Hand Nahrung ist.

Gehäuse Rotschwanzboas

Eine 10-Fuß-Schlange braucht etwas Bewegungsfreiheit, aber sie streckt sich normalerweise nicht gerne zu ihrer vollen Länge. Schlangen fühlen sich sicherer, wenn sie sich unter etwas verstecken und können sich zusammenrollen. Wenn sie völlig abgewickelt sind, ist dies normalerweise ein Zeichen, dass sie sich verwundbar und bedroht fühlen. Ein Gehäuse, das 8 bis 10 Meter Bodenfläche bietet, ist ein paar Meter hoch und ein paar Meter breit ist für eine erwachsene Rotschwanzboa sehr groß.

Weiterlesen  Machen Ball Pythons gute Haustiere?

Das Wichtigste an einem Gehäuse für eine rotschwanzige Boa ist vielleicht, wie sicher sie sein muss. Alle Schlangen sind Fluchtkünstler und dringen durch nicht verschlossene Deckel und drücken sich durch kleine Öffnungen. Alle Schlangenkästen sollten mit Schlössern oder Verriegelungen versehen sein, um eine Flucht zu verhindern, die sowohl für die Schlange als auch für die im Haus lebenden Menschen gefährlich sein kann. Wenn Sie eine rotschwanzige Boa in einem gebundenen Kissenbezug platzieren, können Sie sie transportieren oder vorübergehend halten, während Sie das Gehäuse reinigen.

Da rote Schwanzboas aus einer tropischen Umgebung stammen, sollte beim Aufstellen eines Käfigs die Leichtigkeit der Aufrechterhaltung des Feuchtigkeitsniveaus berücksichtigt werden. Seitenwände und Deckel aus Glas oder Plexiglas tragen dazu bei, die Luftfeuchtigkeit in einem Gehäuse höher zu halten. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass noch genügend Luft im Inneren zirkulieren kann und die Heizgeräte nichts schmelzen.

Deine Schlange braucht eine große, stabile Schüssel für Wasser. Es sollte in der Lage sein, seinen gesamten Körper leicht in die Schüssel zu legen, um es einzutauchen. Rotschwanz-Boas sollten auch eine Versteckbox oder einen Platz haben, um der Hitze zu entfliehen und sich an einem ruhigen, versteckten Ort zusammenrollen, wann immer sie wollen. Viele Besitzer verwenden Holz- oder Pappkartons für Häute und ersetzen oder reinigen sie nach Bedarf. Baumzweige können von Ihrer Schlange verwendet werden oder nicht.

Die Art der Bettwäsche sollte leicht zu reinigen sein, da eine große Schlange eine große Menge Abfall erzeugt. Papiertücher eignen sich hervorragend für junge rote Schwanzboas und Reptilkäfigeppiche oder in entfernbare Abschnitte geschnittene Teppiche für den Innen- und Außenbereich, die sich leicht reinigen lassen, wenn Sie eine erwachsene Schlange haben. Andere Materialien, die häufig verwendet werden, sind Reptilienrinde, Reptilschmutzmischungen und andere natürliche Bodenbeläge. Sand eignet sich nicht für rotschwanzige Boas; Sie können es aufnehmen und eine Verdauungsstörung verursachen.

Weiterlesen  König Schlangen und Milch Schlangen

Beleuchtung und Heizung

Da Rotschwanzboas aus Brasilien kommen, mögen sie ihre Umgebung warm. Ein Sonnenfleck von 90 bis 95 Grad sollte mit Wärmelampen oder anderen Mitteln aufrechterhalten werden. Vermeiden Sie jedoch die Verwendung von heißen Steinen, da sie bei einer Schlange zu Verbrennungen führen können. Der Rest des Tanks kann in den oberen 80 Grad sein und nachts ist es sicher, wenn die Temperatur in die unteren 80er fällt.

Wärmelichter, keramische Heizstrahler, Unterbodenheizungen und Inkubatorkäfige sind alle akzeptable Mittel zum Erwärmen eines Schlangenkäfigs. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Schlange nicht zum Heizelement gelangen und sich selbst verbrennen kann.

UVB-Beleuchtung ist für rote Schwanzboas nicht obligatorisch, aber wenn Sie tagsüber zusätzliches weißes Licht anbieten möchten, ist UVB-Licht eine gute Option. Es kann sogar helfen, den Appetit anzuregen, Stress abzubauen und Ihre Schlange insgesamt zu einer glücklicheren, aktiveren Schlange machen.

Nahrung und Wasser

Juvenile rote Schwanzboas fressen Fuzzies, dann Mäuse, dann Ratten, und sobald sie erwachsen sind, fressen sie Kaninchen und große Ratten. Beutetiere sollten vor der Fütterung an Ihre Schlange getötet und in einem nur zum Füttern genutzten Gehege angeboten werden.

Füttern Sie Ihre Schlange nicht in ihrem normalen Käfig. Dadurch sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Schlange glaubt, Sie seien Futter und würden Sie versehentlich beißen oder das Substrat einnehmen. Der Futtertank sollte während des Fütterns mit einem Handtuch bedeckt werden, um Ihrer Schlange ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln, oder Sie können den Versteckkarton Ihrer Schlange beim Füttern in den Futtertank legen.

Häufige Gesundheitsprobleme

Die schwerwiegendste Erkrankung, die Boa Constrictors betreffen kann, ist die Einschlusskrankheit oder IBD. Dies ist ein tödliches Retrovirus, vergleichbar mit HIV beim Menschen. Dieses Virus kann jahrelang ruhen, bevor die Schlange irgendwelche Anzeichen von Krankheit aufweist. Diese Krankheit kann von der Schlange auf die Schlange durch Milben übertragen werden, die infizierte Körperflüssigkeiten transportieren. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, wenn möglich mehrere Haustier-Schlangen voneinander zu trennen. 

Weiterlesen  Gründe und Lösungen, warum Ihre Schlange nicht isst

IBD ist durch Appetitlosigkeit und übermäßigen Speichel gekennzeichnet, und in schweren oder fortgeschrittenen Fällen verliert IBD Schlangen die Kontrolle über ihre Körperbewegungen. 

Rotschwanz-Boas sind auch anfällig für Atemwegsinfektionen, die durch Keuchen und Nasenausfluss gekennzeichnet sind. Ein schaumiger Ausfluss aus dem Mund einer Schlange weist normalerweise auf eine Lungenentzündung hin, die eine sofortige Behandlung erfordert. 

Schuppenfäule und Blasenkrankheit sind beide bei Boa-Constrictoren üblich, wobei beide normalerweise durch unhygienische Zustände verursacht werden. Blasenkrankheiten können wie Verbrennungen auf der Haut der Schlange auftreten und werden in der Regel durch überhitzte Käfige oder mangelnde Feuchtigkeit verursacht. 

Alle diese Beschwerden sollten von einem Tierarzt behandelt werden, der auf Reptilien spezialisiert ist.

Wahl einer Rotschwanz-Boa

Rotschwanzboas sind große, kräftige, langlebige Schlangen und nicht für jedermann. Die Fütterung kann mit zunehmender Größe teurer werden, ebenso die Zeit, die zur Reinigung des Käfigs erforderlich ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie vorbereitet sind und wissen, was Sie erwartet, bevor Sie ein Haustier mit nach Hause nehmen, insbesondere ein Haustier, das bis zu 30 Jahre alt ist.

Ähnliche Arten wie die Rotschwanzboa

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Boa für Sie die richtige ist, sollten Sie folgende Optionen beachten:

  • Ball Pythons
  • Rattenschlangen
  • Birmanische Pythons

Vielleicht möchten Sie auch alle anderen Profile der Schlangenrasse ausprobieren.