UncategorizedTipps zum Reduzieren von Katzenstress beim Reisen

Tipps zum Reduzieren von Katzenstress beim Reisen

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die meisten Katzen nicht sehr oft mit dem Auto reisen. Die häufigste Autofahrt ist in der Regel der Tierarzt, und dieses Ereignis verursacht schon genug Angst. Wenn Sie von der Autofahrt zum Tierarzt gestresst werden, kann es schwierig sein zu sagen, was „normal“ ist und was bei der körperlichen Untersuchung bei einigen Katzen mit Stress zusammenhängt. Hier finden Sie einige Tipps, um den Reisestress zum Büro des Tierarztes und darüber hinaus zu reduzieren.

Katze Transport

Für die Sicherheit des Fahrers und der Katze sollten zum Transport von Katzen (auch Hunde) Transportwagen verwendet werden. Katzen können leicht erschrecken, aus der kleinsten Öffnung springen oder die Arbeit des Fahrers stören, wenn sie gestresst sind. Der Träger sollte nach jedem Gebrauch mit einer ungiftigen Seife oder einem Reinigungsmittel gereinigt werden.

Die Karriere

Es ist immer eine gute Idee, wenn Ihre Katze den Katzenträger in ihrem eigenen Tempo und ohne bevorstehende Reise erkunden lässt. Wenn Sie in dieser stressfreien Situation etwas Leckeres oder eine kleine Menge an Speisen anbieten, kann dies auch zu Neugier und Komfort führen.

Feliway für den Carrier und nach Hause

Das Pheromonprodukt Feliway® ist auch eine großartige „Geheimwaffe“ zur Beruhigung von Katzen. Dieses Spray kann auf das Handtuch oder das Bettzeug im Träger aufgebracht werden, um einen Zustand der Ruhe und des Inhalts Ihrer Katze zu erreichen und hoffentlich alte Assoziationen zu entfernen. Ein Feliway®-Spritzetuch kann zum Abdecken des Trägers verwendet werden, damit sich die Katze sicher und „versteckt“ fühlt.

Dieses Produkt ist auch als Raumauslass für den regelmäßigen Gebrauch erhältlich. Lesen Sie die Paketempfehlungen für die Größe der Fläche und die Anzahl der Diffusoren, die für eine maximale Wirkung erforderlich sind.

Kurzreisen

Zwar kann es als lästig empfunden werden, Ihre Katze für eine kurze Fahrt zur Post oder Bank zu nehmen, doch kurze Reisen ohne Bedeutung (d. H. Tierarztbesuch) können dazu beitragen, die Angst vor dem Auto zu verringern und das Vertrauen Ihrer Katze mit jeder Autofahrt zu stärken. Es ist wichtig, die Notwendigkeit zu betonen Kurzreisen So wird Ihre Katze bei warmem Wetter nicht alleine gelassen, wo Hitzschlag in heißen Autos ein ernstes Risiko darstellt.

Gewichtskontrolle im Tierarztamt

Die meisten Veterinärämter nehmen gerne eine schnelle Abwägung vor. Rufen Sie unbedingt vorher an, um die Geschäftszeiten zu überprüfen und Überlastungszeiten zu vermeiden. Die Empfangsdame sollte in der Lage sein, den besten Tag und die beste Zeit für ein Wiegen zu empfehlen.

Ihre Katze kann allein auf der Waage oder im Träger auf der Waage gewogen werden (abzüglich des Gewichts des Trägers), um sich mit dem Veterinäramt vertraut zu machen. Ein Pfund Gewichtszunahme oder -verlust bei einer durchschnittlichen 10-Pfund-Katze macht 10% ihres Körpergewichts aus, daher ist das Tracking-Gewicht immer eine gesunde Idee.

Kreative Zeitplanung

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über den Termin Ihrer Katze zu ruhigeren Tageszeiten. Einige Tierärzte haben nur Katzeneinfahrten und Warteräume, die auch dazu beitragen, die Katzen ruhig zu halten.

Katzenartige Praktiken

Einige Tierärzte sind auf Katzenmedizin spezialisiert, und ihre Praxis ist auf Katzen beschränkt. Dies ist eine großartige Option für Katzen, die mit der Autofahrt zufrieden sind, sich aber von den Hunden und dem Geräusch einer gemischten Übung gestresst fühlen.

Hausbesuch Tierarzt

Wenn der Gedanke, zum Tierarzt zu gehen, Sie und Ihre Katze belastet, sollten Sie einen mobilen Tierarzt in Betracht ziehen. Fragen Sie Ihren Tierarzt, ob er Hausbesuche macht und wenn nicht, ob er einen Hausbesuchstierarzt in Ihrer Nähe empfehlen kann. Freunde, Familie, Putzer und Boarding-Zwinger kennen vielleicht auch jemanden, der sie empfehlen kann.

Sedierung Medikamente

Wenn Ihre Katze im Auto oder im Veterinäramt nicht beruhigt wird, sprechen Sie bitte mit Ihrem Tierarzt über die Möglichkeit, vor der Reise zu Hause eine leichte Sedierung durchzuführen. Dies kann die Wirksamkeit der Veterinäruntersuchung maximieren und gleichzeitig den Stress Ihrer Katze reduzieren.

Verwandte Lesung:

  • Tipps zum Abbau von Katzenstress
Vorheriger ArtikelRote Schwanz Boas
Nächster ArtikelGouldian Finch (Goulds Finch)
- Advertisement -