StartKatzenKatzenrassenSomali: Profil der Katzenrasse

Somali: Profil der Katzenrasse

Somali-Katzen sind aktiv und verspielt, mit üppigen Locken und athletischem Körperbau. Wenn Sie eine soziale Katze mit einem wilden Aussehen und einer neugierigen Persönlichkeit suchen, sollten Sie die Somali-Katze in Betracht ziehen. Mit ihrer schelmischen Natur sind Somalis natürliche Entertainer. Sie tun am besten mit jemandem, der die meiste Zeit zu Hause verbringt – sie können in Schwierigkeiten geraten, wenn Sie weg sind.

Mit langen, weichen Mänteln und muskulösen Körpern sind Somalis zweifellos umwerfende Katzen. Aber sie können ziemlich schelmisch sein, also stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind, bevor Sie sich entscheiden, sich eines als Haustier zuzulegen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese einzigartige Rasse zu erfahren.

Rasseübersicht

Gewicht: 8 bis 12 Pfund

Länge: 11 bis 14 Zoll

Mantel: Lang

Fellfarbe: Glattes Fell in Rot, Rot, Blau, Rehbraun und Sauerampfer

Augenfarbe: Grün oder Gold

Lebenserwartung: 10 bis 14 Jahre

Eigenschaften von Somali-Katzen

Zuneigungsgrad Hoch
Freundlichkeit Hoch
Kinderfreundlich Mittel
Haustierfreundlich Mittel
Übungsbedarf Hoch
Verspieltheit Hoch
Energielevel Hoch
Intelligenz Hoch
Neigung zu vokalisieren Niedrig
Menge an Schuppen Mittel

Foto von Volchanskiy / Getty Images

Geschichte der Somali Cat

Somali-Katzen sind langhaarige Versionen von Abessinierkatzen und haben eine weitgehend mysteriöse Geschichte. Einige Experten haben die Theorie aufgestellt, dass ein langhaariges Gen Anfang des 20. Jahrhunderts als rezessives Gen in die abessinische Rassenpopulation eingeführt wurde, als andere Katzenrassen mit reinrassigen Abessiniern gezüchtet wurden.

Der erste Somali, der damals als „langhaariger Abessinier“ bezeichnet wurde, wurde 1965 auf Katzenausstellungen in Australien gezeigt. Damals begannen Züchter tatsächlich, Somalis als Rasse zu entwickeln. Heute erkennen alle großen Katzenverbände die einzigartige und relativ seltene somalische Katzenrasse an.

Weiterlesen  Brasilianisches Kurzhaar: Katzenrassenprofil
Weiterlesen  14 süße Katzenrassen, die jeder lieben wird

Somalische Katzenpflege

Somalische Katzen haben ein weiches, seidiges Fell, das regelmäßig gebürstet werden muss. Bürsten Sie Ihren Somali ein- oder zweimal pro Woche, um das Fell frei von Verwicklungen zu halten. Somalische Katzen genießen es oft sogar, gepflegt zu werden, was die Arbeit für Sie erheblich erleichtert.

Wenn Sie einen Somalier haben, sollten Sie sich regelmäßig zu Hause die Zähne putzen. Diese Katzen können anfällig für Parodontitis sein, daher sollten Sie gelegentlich eine tierärztliche Zahnreinigung planen, um Probleme zu vermeiden.

Wilde, intelligente und aktive Somalis haben im Vergleich zu anderen Katzenrassen einen relativ hohen Bewegungsbedarf. Spielen Sie mehrmals am Tag mit ihnen, um ihnen zu helfen, ihre Energie herauszuholen (und es hilft Ihnen, zwei zu verbinden).

Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie mit Ihrer Somali-Katze sogar an der Leine spazieren gehen. Somalis lieben die Natur und verbringen Zeit mit ihren Menschen, also ist dies eine Win-Win-Situation. Und weil Somali-Katzen so intelligent und bewegungsfreudig sind, lassen sie sich leicht erziehen. Sie sind dafür bekannt, gelegentlich Apportieren zu spielen und lustige Tricks wie Sitzen und Bleiben zu lernen. Achte nur darauf, dass die Sitzungen positiv und lohnend sind.

Durch regelmäßige Bewegung und Trainingseinheiten, die Geist und Körper ermüden, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Somalis im Haushalt in Schwierigkeiten geraten. Aber wenn Sie Ihr somalisches Haus allein lassen, ohne es zu trainieren, kommen Sie möglicherweise mit zerrissenen Taschentüchern und einem umgekippten Mülleimer nach Hause.

Häufige Gesundheitsprobleme

Alle Katzen sind anfällig für einige genetische Krankheiten. Die meisten Somali-Katzen sind glücklich und gesund, aber es gibt einige Erbkrankheiten, für die sie anfällig sind.

Weiterlesen  Korat: Katzenrassenprofil

Wie einige Abessinierkatzen können einige Somalis ein erbliches Gesundheitsproblem entwickeln, das als Pyruvatkinase-Mangel bezeichnet wird und Anämie verursachen kann. Wenn Sie Ihren Somali von einem Züchter kaufen, bitten Sie ihn, diesen Zustand zu testen, bevor Sie sich verpflichten.

Weiterlesen  Brasilianisches Kurzhaar: Katzenrassenprofil

Somalis kann auch zu einer Augenerkrankung, einer fortschreitenden Netzhautatrophie, neigen. Es führt bei Katzen zu fortschreitender Erblindung. Fragen Sie Ihren Züchter, ob seine Katzen von dieser Erkrankung betroffen sind, um festzustellen, ob Ihr Kätzchen anfällig ist.

Wie die meisten anderen Katzenrassen ist die somalische Katzenrasse anfällig für Plaque- und Zahnsteinablagerungen, die zu Parodontitis führen können. Putzen Sie ihre Zähne regelmäßig mit einer haustierspezifischen Zahnpasta, um dies zu verhindern. Gelegentlich sollten Sie auch professionelle Zahnreinigungen buchen. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach spezifischen Empfehlungen.

Diät und Ernährung

In Bezug auf die Ernährungsbedürfnisse ist jede Katzenrasse einzigartig. Und Katzen haben alle ihren eigenen Geschmack – wenn Sie Katzenbesitzer sind, wissen Sie, dass sie wählerische Esser sein können. Aber weil Somalis so aktiv und muskulös sind, brauchen sie hochwertiges Katzenfutter mit viel Protein, um fit zu bleiben. Halten Sie sich an Lebensmittel mit hochwertigen Zutaten wie Fisch und Hühnchen und vermeiden Sie solche mit unnötigen Füllstoffen ohne Nährwert.

Ihre beste Ressource ist Ihr Tierarzt. Sie können Ihnen mitteilen, welches Futter für Ihre Somali-Katze am besten geeignet ist.

Die intelligentesten Katzenrassen Vorteile

  • Einfach zu trainieren

  • Zärtlich

  • Nicht gesprächig

Nachteile

  • Erfordert regelmäßige Pflege

  • Scheuen Sie sich vor Fremden

  • Boshaft

Wo kann man eine Somali-Katze adoptieren oder kaufen?

Wenn Sie erwägen, eine Somali-Katze von einem Züchter zu kaufen, stellen Sie sicher, dass sie seriös ist. Bitten Sie sie um saubere Gesundheitszeugnisse für ihre Katzen und erkundigen Sie sich nach genetischen Krankheiten. Wenn ein Züchter Ihnen sagt, dass seine Katzen nicht anfällig für Krankheiten sind, sind sie nicht ehrlich – alle Katzen (und auch Menschen) sind anfällig für irgendeine Art von Krankheit.

Weiterlesen  Kurilian Bobtail: Profil der Katzenrasse
Weiterlesen  Singapura: Katzenrassenprofil

Obwohl es keinen todsicheren Weg gibt, den Kauf eines kranken Kätzchens zu vermeiden, können Sie die Wahrscheinlichkeit, dass dies jemals passiert, erheblich reduzieren, indem Sie die Rasse gründlich untersuchen und verstehen, was Sie erwartet. Und machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor Sie sich für einen Züchter entscheiden, um sicherzustellen, dass die Organisation seriös ist.

Aber Züchter sind nicht Ihre einzige Option – Sie können Somalis manchmal auch in Tierheimen finden. Höchstwahrscheinlich werden Somalis in einem Tierheim Erwachsene sein. Erforsche Rettungen und Unterkünfte in deiner Nähe, um mehr zu erfahren.

Wie auch immer, Sie werden eine Freude haben, wenn Sie eine Somali-Katze adoptieren. Hier finden Sie Ihren neuen pelzigen Freund:

  • Kahali Cattery
  • Haustierfinder
  • Abessinier und Somalier in der Front Range
  • Rat für somalische Rassen

Weitere Katzenrassen und weitere Forschung

Wenn Sie mehr über andere Katzenrassen wie die Somali erfahren möchten, sehen Sie sich die Rassenprofile dieser ähnlichen Katzen an:

  • Abessinier-Rassenprofil
  • Bengalische Rasseprofil
  • Profil der Siamkatzenrasse

Ansonsten sehen Sie sich alle unsere anderen Katzenrassenprofile an.

Stefanie Binder
Stefanie Binderhttps://point.pet/
Naturliebhaber, Umweltschützer, Tierarzt.
RELATED ARTICLES