In diesem Artikel erweitern

  • Geschichte und Ursprünge
  • Größe
  • Zucht und Verwendung
  • Farben und Markierungen
  • Eigenschaften
  • Diät und Ernährung
  • Gesundheit und Verhalten
  • Pflege
  • Bemerkenswerte Pferde
  • Paso Fino für Sie
  • Wie zu adoptieren oder zu kaufen
  • Mehr Pferderassen

Zurück nach oben

Der Paso Fino ist bekannt für seine brillante Präsenz, seinen geschmeidigen Gang und sein schönes Aussehen. Diese Pferde sind im Showring beliebt, aber sie sind trittsicher und eine gute Wahl für Trail- und Ausdauerreiten. Diese vielseitige Rasse ist oft ein Favorit von Reitern mit Rückenschmerzen oder anderen Verletzungen. Mit ihren bequemen Gängen können Sie den ganzen Tag reiten. Viele Paso Fino-Besitzer sagen, dass Sie, sobald Sie diese Rasse reiten, nie wieder eine andere Rasse reiten möchten.

Rassenübersicht

Gewicht: 700 bis 1.000 Pfund

Höhe: 13,3 bis 14,2 Hände

Körpertyp: Kompakt, stark und sportlich

Beste für: Trailreiten, Zeigen, Ausdauerreiten

Lebenserwartung: 25 Jahre

Paso Fino Geschichte und Ursprünge

Die Geschichte des Paso Fino umfasst mehr als 500 Jahre. Christoph Kolumbus brachte während seiner Erkundungen Stuten und Hengste in die Dominikanische Republik. Zu diesen Pferden gehörten Barb, Spanish Jennet und andalusische Blutlinien, und die Konquistadoren ritten sie, als sie Lateinamerika erkundeten.

Diese Pferde züchteten und brachten neue Generationen mit großer Ausdauer hervor, die elegant waren und einen reibungslosen, bequemen Gang hatten. Ihre Nachkommen wurden zur Paso Fino-Rasse. Landbesitzer in Puerto Rico und Columbia ritten die Pferde auf ihren Plantagen und bevorzugten sie, weil sie so bequem zu reiten waren.

Erst im Zweiten Weltkrieg kamen amerikanische Soldaten in die Dominikanische Republik und entdeckten die Paso Fino-Rasse und ihren wünschenswerten glatten Gang. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kauften Soldaten Paso Finos und verschifften sie von Lateinamerika nach Nordamerika. Seitdem hat die selektive Zucht dem heutigen Paso Fino geholfen, die Robustheit, Ausdauer und Vielseitigkeit seiner Vorfahren zu bewahren.

Paso Fino Größe

Der Paso Fino ist normalerweise zwischen 13,3 und 14,2 Hände hoch, obwohl einige Pferde nur 13 Hände oder 15,2 Hände groß sein können. Paso Finos brauchen Zeit, um zu reifen, und einige Pferde werden erst mit fünf Jahren ihre volle Größe erreichen. Diese Rasse wiegt zwischen 700 und 1.000 Pfund.

Weiterlesen  Gypsy Vanner: Pferderassenprofil

Daniel San Martin / Getty Images THEPALMER / Getty Images CristianL / Getty Images

Zucht und Verwendung

Das heutige Paso Fino ist ein äußerst vielseitiges Reittier. Paso Finos zeichnet sich durch viele Disziplinen und Aktivitäten aus, darunter Wettkampfreiten, Ausdauerreiten, Reitschießen, Paradereiten, Drillteamwettbewerbe, Arbeitsvieh und vieles mehr. Sie finden diese Pferde oft im Showring, wo sie sowohl auf Englisch als auch auf Western geritten werden. Paso Finos werden auch von Fahrern in offiziellen traditionellen Showkostümen gezeigt, darunter Bolerojacken, Hüte im spanischen Stil sowie Anzug oder Jacke und Hose.

Der Paso Fino wird als Reittier bevorzugt und eignet sich aufgrund seiner Trittsicherheit besonders gut für Trail- und Ausdauerfahrten. Paso Finos sind menschenbezogen und klug und können in vielen verschiedenen Disziplinen ausgebildet werden. Da Paso Finos stark für den Showring gezüchtet sind, tendieren sie dazu, temperamentvoll, vorwärts bewegend und elegant zu sein.

Farben und Markierungen

Sie finden Paso Finos in jeder Fellfarbe und Pferde aller Farben können registriert werden. Diese Pferde neigen dazu, charakteristische lange, fließende Mähnen und Schwänze zu haben.

AlynJ / Getty Images JillLang / Getty Images JillLang / Getty Images

Einzigartige Eigenschaften des Paso Fino

Eines der markantesten Merkmale des Paso Fino ist sein Vier-Takt-Gang. Dieser Gang ist für den Reiter unglaublich geschmeidig, da das Pferd jederzeit einen Fuß auf dem Boden hält. Im Gegensatz zum Trab, der viel vertikale Bewegung erzeugt, bewegen sich die Schultern des Paso Fino nur leicht vertikal, sodass der Rücken des Pferdes den größten Teil der Bewegung absorbieren kann. Das Ergebnis ist ein rhythmischer Gang, bei dem der Fahrer lange Strecken bequem sitzen kann.

Paso Finos führt diesen Gang in drei Geschwindigkeiten aus:

  • Klassisches Fino: Ein gesammelter Gang, bei dem das Pferd schnell tritt, aber fast an Ort und Stelle zu tanzen scheint
  • Paso Corto: Ein mittlerer Gang mit der Geschwindigkeit eines Trabes, ideal für lange Strecken
  • Paso Largo: Der schnellste Gang, der es dem Pferd ermöglicht, schnell bedeutenden Boden zu bewältigen
Weiterlesen  Cleveland Bay: Pferderassenprofil

Dieser Gang ist für Paso Finos selbstverständlich und sie können ihn von Geburt an ausführen.

Diät und Ernährung

Paso Finos hat im Allgemeinen keine besonderen Ernährungsbedürfnisse. Sie leben oft von einer Diät, bei der sie täglich zwischen 2 und 2,5 Prozent ihres Körpergewichts an Futter zu sich nehmen. Oft ist eine Kombination aus Heu und Weide geeignet.

Ein Paso Fino, der regelmäßig arbeitet, benötigt möglicherweise ein konzentriertes Futter, um zusätzliche Kalorien zu liefern. Dieser Bedarf variiert jedoch je nach Pferd. Pferde, die allein auf Weide und Heu ein gesundes Gewicht halten, profitieren weiterhin von einem Rationsausgleicher, um sicherzustellen, dass sie sich durch ihre Ernährung angemessen ernähren.

Häufige Gesundheits- und Verhaltensprobleme

Während Paso Finos eher gesund sind, neigen sie zu degenerativer Suspensory Ligament Desmitis (DSLD). Dieser Zustand betrifft häufig die Hinterbeine und kann später im Leben eines Pferdes auftreten. Wenn ein Pferd DSLD hat, degenerieren die Suspensivbänder und der Fessel sinkt in Richtung Boden. Mit DSLD diagnostizierte Pferde müssen vom Reiten zurückgezogen werden und unter fortschreitender Lahmheit leiden. Es gibt keine Heilung für diesen Zustand und betroffene Pferde müssen oft wegen der Schmerzen, die dieser Zustand verursachen kann, eingeschläfert werden.

Pflege

Mit langen, dicken Mähnen und Schwänzen und schönen Mänteln profitiert Paso Finos von einer regelmäßigen, aufmerksamen Pflege. Wenn Sie regelmäßig auf die Konditionierung und Pflege von Mähne und Schwanz achten, können Sie Haarverwicklungen und -brüche minimieren. Die meisten Besitzer lassen die Mähnen ihrer Pferde lang wachsen, daher ist das Flechten von Mähnen und Schwänzen eine beliebte Managementtechnik.

Vorteile

  • Gang und sanftes Fahren

  • Allgemein und relativ erschwinglich

  • Sehr trittsicher

  • Vielseitig

Nachteile

  • Anfällig für DSLD

  • Kann ganz vorne sein

  • Kann für größere Erwachsene zu klein sein

Champion und Promi Paso Fino Pferde

Es gibt unzählige Champion Paso Fino Pferde.

  • Dulce Sueno, ein Hengst, war ein äußerst einflussreicher Vater. Sein Nachwuchs gewann viele Titel und Trophäen. Dulce Sueno wurde 1932 geboren.
  • Capuchino war ein legendärer Hengst, der 2009 verstarb. Er wurde 1999 in die Hall of Fame der Paso Fino Horse Association aufgenommen und erhielt den Titel des Pferdes der Paso Fino Horse Association des Millenniums. Er zeugte Tausende von Nachkommen auf der ganzen Welt, von denen viele nationale und internationale Meister wurden.
Weiterlesen  Fjordpferd: Rassenprofil

Ist der Paso Fino das Richtige für Sie??

Paso Finos sind vielseitige Reittiere und eignen sich gut für viele verschiedene Fahrer. Diese Gangpferde können sowohl für Wettkampf- als auch für Vergnügungsreitzwecke großartige Wanderpferde sein. Sie sind auch hervorragende Show-Reittiere und ziehen bei Paraden, Showringen und anderen Einstellungen Aufmerksamkeit auf sich.

Es ist wichtig zu verstehen, dass viele Paso Finos Vorwärtsfahrten sind, daher sind sie nicht für Anfänger oder schüchterne Fahrer geeignet. Weil ihr Gang so geschmeidig ist, sind sie bei Fahrern beliebt, die Rückenschmerzen oder andere Verletzungen haben, die das Reiten von Rassen ohne Gang schwierig oder unangenehm machen.

Wie man einen Paso Fino adoptiert oder kauft

Wenn Sie vorhaben, einen Paso Fino zu kaufen, ist es am besten, einen seriösen Züchter oder Trainer zu finden, der sich auf diese Rasse spezialisiert hat. Diese Rasse ist sehr beliebt, so dass Sie wahrscheinlich einen Züchter oder Trainer vor Ort finden können. Paso Finos sind oft erschwinglich. Die Preise für jüngere Reitpferde beginnen bei 3.000 USD und höher, je nachdem, wo in Ihrem Land Sie sich befinden.

Möglicherweise können Sie auch Paso Finos zur Adoption durch Pferderettungen sehen. Die Rettung eines Pferdes kann eine lohnende Erfahrung sein und die Adoptionsgebühren sind oft niedriger als die Preise, die Sie beim direkten Kauf eines Pferdes zahlen würden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Ruf einer Pferderettung, die Sie in Betracht ziehen, sorgfältig untersuchen und Fragen dazu stellen, wie sie sicherstellen, dass ein Pferd gut zu Ihnen passt. Lesen Sie Ihren Adoptionsvertrag sorgfältig durch, damit Sie alle Regeln verstehen, die Ihre Fähigkeit einschränken könnten, das Pferd in Zukunft zu verkaufen, falls Sie dies wünschen sollten.

Mehr Pferderassen

Wenn Sie an ähnlichen Rassen interessiert sind, lesen Sie Folgendes:

  • Tennessee Walking Horse
  • Morgan
  • Sattelblut

Andernfalls können Sie alle unsere anderen Pferderassenprofile überprüfen.