In diesem ArtikelExpand

  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • Schulung und Pflege
  • Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Nachforschungen

Zurück nach oben

Der treue, strahlende, schützende und ausgeglichene Kuvasz (ausgesprochen Koo-vazz) ist eine große Rasse, die aus Ungarn stammt, aber eine alte Abstammung hat. Traditionell als Wachhund für Vieh verwendet, sind sie heute als treuer Begleiter immer beliebter.

Rasseübersicht

Gruppe: Arbeiten

Höhe: 28 bis 30 Zoll (Männer); 26 bis 28 Zoll (Frauen)

Gewicht: 100 bis 115 Pfund (Männer); 70 bis 90 Pfund (Frauen)

Mantel: Dickes, in der Regel mittellanges Doppelhaar, reicht von gerade bis wellig

Fellfarbe: Weißer Mantel ohne Markierungen

Lebenserwartung: 10 bis 12 Jahre

Eigenschaften des Kuvasz Hundes

Zuneigungsgrad Hoch
Freundlichkeit Mittel
Kinderfreundlich Hoch
Haustierfreundlich Mittel
Übungsbedarf Mittel
Verspieltheit Mittel
Energielevel Mittel
Trainingsfähigkeit Mittel
Intelligenz Hoch
Tendenz zu bellen Mittel
Menge des Verschüttens Hoch

Geschichte des Kuvasz Hundes

Die Kuvasz gelten als eine alte Rasse und man glaubt, dass ihr ursprüngliches Erbe bis nach Tibet und in die Türkei zurückreichen könnte. Sie wurden möglicherweise zuerst von den Magyarenstämmen eingeführt, die vor über tausend Jahren nach Ungarn kamen.

Ihre neuere Abstammung geht auf das ungarische Mittelalter zurück. Diese robusten, mutigen und äußerst schützenden Hunde waren ausgezeichnete Wachhunde für das Vieh der Bauern. Sie sind geduldig und ruhig und sind auch in der Lage, lauernde Wölfe oder andere große Raubtiere zu bekämpfen.

In den 1400er Jahren wurde Kuvs der bevorzugte Hund des ungarischen Königs Matthias Corvinus. Er benutzte sie für die Jagd und als Wachhunde, und es heißt, er habe seinen Hunden über seinen Wachmann vertraut und ein Rudel gehabt, das sogar in seinen Schlafkammern geschlafen habe.

Diese königliche Anerkennung bedeutete, dass die Rasse von Adligen hoch geschätzt wurde und ihre Beliebtheit weiter zunahm. Vlad Dracula, der Edelmann, auf dem die Legenden der Vampire basieren, wurde vom König sogar mit einem Kuvasz beschenkt.

Der Zweite Weltkrieg führte dazu, dass die Rasse aufgrund von Vernachlässigung, Verlassenheit, Hunger fast vollständig ausstarb und einige sogar getötet wurden, um ihre Familien zu schützen. Es gab weniger als 30 aufgezeichnete Kuvasz, als der Krieg endete. Zuchtbegeisterte in Ungarn waren dafür verantwortlich, die Kuvasz vor dem Aussterben zu bewahren, und die Rasse ist bis heute in Ungarn sehr beliebt.

Weiterlesen  8 Sturzsicherungstipps für Ihren Hund

Während sie in anderen Ländern nicht so beliebt sind, haben sie eine begeisterte Anhängerschaft. Sie wurden erstmals in den 1930er Jahren in die USA eingeführt, erhielten jedoch erst 1993 eine offizielle Anerkennung durch den AKC.

Kuvasz Pflege

Obwohl diese Rasse dafür bekannt ist, ihre Familien zu lieben und ihnen treu zu sein, wird sie vom Hundeanfänger nicht als gute Wahl angesehen.

Aufgrund ihrer Größe, Stärke und Schutzinstinkte benötigen sie eine zuverlässige Anleitung, um sicherzustellen, dass ihre Schutzinstinkte keine Probleme verursachen.

Sie neigen dazu, sich unermüdlich ihrer Familie zu widmen und sind oft sehr geduldig und sanft mit den Kindern der Familie. Natürlich sollten Sie Kindern beibringen, die Hunde in ihrem Haushalt zu respektieren. Es ist auch wichtig, die Körpersprache des Hundes zu verstehen, damit Sie Anzeichen von Unbehagen erkennen können. Sie sind möglicherweise auch besser für ein Heim mit älteren Kindern geeignet. Junge, ausgelassene Kuvs können für kleinere Kinder zu viel sein.

Während sie liebevoll und liebevoll mit ihrer eigenen Familie umgehen, können sie Fremden gegenüber distanziert und manchmal sogar misstrauisch sein. Wenn sie das Gefühl haben, dass ihre Familie bedroht ist, können ihre schützenden Instinkte zum Tragen kommen. Dies bedeutet zwar, dass sie ausgezeichnete Wachhunde abgeben können, bedeutet jedoch auch, dass sie Besuchern gegenüber bedroht sein können.

Sie sollten immer darauf achten, dass die Kuvasz-Welpen schon in jungen Jahren angemessen sozialisiert wurden. Laufende Schulungen sollten ebenfalls angeboten werden, um zu verhindern, dass ihre Überwachungstendenzen eine Rolle spielen.

Kuvs mit ihren tapferen Geistern können auch ziemlich unabhängig sein. Dies, zusammen mit ihrer Intelligenz und manchmal sensiblen Haltung, bedeutet, dass sie jemanden brauchen, der bereit ist, geduldig und engagiert für ihr Training zu sein. Sie sprechen gut auf kraftfreie positive Bewehrungsmethoden an.

Weiterlesen  Blue Lacy: Hunderasseprofil

Diese große Rasse braucht eine häusliche Umgebung, die ihnen genügend Platz und tägliche Bewegung bietet, um zu verhindern, dass sie sich langweilen oder unfähig werden. Sie sind nicht die energiereichsten Rassen, benötigen aber dennoch anständige tägliche Spaziergänge. Sie werden nicht am besten für das Leben in einer Wohnung geeignet sein.

Der Kuvasz-Mantel muss in der Putzabteilung nicht viel gepflegt werden, aber sie verlieren viel, insbesondere in ihrer zweijährlichen Mausersaison. Die Investition in ein gutes Enthaarungswerkzeug wie einen Furminator und ein paar Mal pro Woche ein gutes Ausbürsten tragen dazu bei, das Staubsaugen so gering wie möglich zu halten.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Obwohl der Kuvasz als gesunde Rasse gilt, gibt es verschiedene vererbbare Gesundheitszustände, für die er anfällig sein kann und deren Kenntnis es wert ist, beachtet zu werden. Gute Züchter werden bei potenziellen Eltern Gesundheitsprüfungen für alle drei dieser Erkrankungen durchführen.

Hüftdysplasie ist eine häufige Erkrankung des Hundes und tritt häufiger bei Hunden großer Rassen auf. Es bezieht sich auf die abnormale Entwicklung eines oder beider Hüftgelenke des Hundes. Es kann eine sehr schmerzhafte und degenerative Erkrankung sein, die in schweren Fällen eine Operation erforderlich machen kann. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass Sie Welpen die richtige Ernährung und das richtige Maß an Bewegung bieten, um das Risiko von Problemen zu minimieren, die zu einem früheren Zeitpunkt auftreten.

Progressive Netzhautatrophie (PRA) ist eine degenerative Erkrankung, die zur Erblindung führt.

Schilddrüsenerkrankung: Kuvasz sind anfällig für eine Form der Hypothyreose, die als Autoimmun-Thyreoiditis bezeichnet wird. Es entwickelt sich oft im mittleren Alter und Hunde können Probleme mit der Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts haben. Sie können auch unter Hautproblemen und Haarausfall leiden, neben einer Vielzahl anderer Symptome. Wenn die Diagnose erfolgreich gestellt wurde, ist die Prognose in der Regel mit geeigneten Medikamenten gut, um die Krankheit zu behandeln.

Diät und Ernährung

Wie bei jedem Hund ist es wichtig, dass Sie Ihren Kuvasz mit einer ausgewogenen und qualitativ hochwertigen Ernährung füttern.

Weiterlesen  Gaumenspalte bei Hunden

Hunde großer Rassen mit tiefer Brust können anfälliger für die Entwicklung einer Magen-Torsion (auch als Bloat bekannt) sein. Dies kann eine sehr schmerzhafte und lebensbedrohliche Angelegenheit sein. Es ist immer noch nicht ganz klar, was Bloat verursacht. Es wird jedoch empfohlen, kleine Mahlzeiten häufiger über den Tag zu füttern, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass dies auftritt.

Hunde großer Rassen sind auch anfälliger für Gelenk- und Skelettprobleme. Umso wichtiger ist es, dass sie ein gesundes Gewicht haben und nicht überfüttert werden.

Die 19 besten Namen für Hunde und Welpen großer Rassen

Vorteile

  • Ausnahmslos treu und intelligent

  • Gut mit Kindern

  • Edel und schön anzusehen

Nachteile

  • Unabhängig und kann mit Fremden fern sein

  • Anfällig für Überbewachung

  • Nicht der beste Hund für Anfänger

Wo man einen Kuvasz adoptiert oder kauft

Wie bei jeder Rasse müssen Sie einen seriösen Züchter suchen. Sie sollten immer in der Lage sein, die Welpen in einer häuslichen Umgebung mit ihrer Mutter zu sehen. Sie sollten erst im Alter von mindestens acht Wochen in ihr neues Zuhause entlassen werden, und sie sollten auch einen Tierarztcheck durchführen lassen.

Ein guter Ort, um Ihre Recherche zu beginnen, ist der Kuvasz Club of America.

Vergessen Sie nicht, eine Adoption in Betracht zu ziehen. Sie werden einem Hund in Not ein Zuhause bieten, und es kann eine äußerst lohnende Erfahrung sein. Die Seltenheit des Kuvasz kann bedeuten, dass Sie wahrscheinlich keinen bei Ihrer örtlichen Rettung finden, aber Sie könnten mit Petfinder.com auch weiter außerhalb suchen.

Mehr Hunderassen und weitere Forschung

Wenn Sie von den Kuvasz angezogen sind, aber auch andere ähnliche Rassen in Betracht ziehen möchten, könnten Sie sich auch Folgendes ansehen:

  • Große Pyrenäen
  • Komondor
  • Leonberger

Es gibt eine ganze Welt potenzieller Hunderassen – mit ein wenig Recherche finden Sie die richtige, die Sie mit nach Hause nehmen können!