In diesem ArtikelExpand

  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • Schulung und Pflege
  • Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Nachforschungen

Zurück nach oben

Der oft als „lachender Hund“ bezeichnete Entlebucher-Sennenhund gehört zur Familie Sennehund, einer Gruppe von vier aus den Schweizer Alpen stammenden Zuchtrassen. Von den vier Rassen, zu denen auch der Berner Sennenhund, der Appenzeller und der Grossschweizer Sennenhund gehören, ist die Entlebucher (oder Entle) die kleinste.

Trotz ihrer geringen Größe sind diese Hütehunde extrem robust, robust und energisch, was sie zu einer guten Wahl für aktive Familien mit älteren Kindern macht. Da Entles als Hütehunde gezüchtet wurden, schützen sie ihre Leute sehr. Obwohl sie loyal und liebevoll zu ihren Familien sind, können Entles Fremden gegenüber vorsichtig oder sogar aggressiv sein. Entles können auch aggressiv gegenüber anderen Hunden sein. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihr Entle so früh wie möglich mit Fremden und anderen Tieren in Kontakt bringen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Entles möglicherweise nicht für jeden der ideale Hund ist. Sie erfordern mehrere Stunden Bewegung pro Tag; Sie können hartnäckig sein und das Training zu einer Herausforderung machen. und sie sind hochintelligent, so dass sie sich leicht langweilen – und wild werden können. Da sie viel Bewegung und Platz zum Herumlaufen benötigen, werden Entles nicht für Menschen empfohlen, die in sehr kleinen Räumen oder Wohnungen leben.

Rasseübersicht

Gruppe: Hüten Gruppe

Höhe: 17 bis 21 Zoll (männlich) und 16 bis 20 Zoll (weiblich)

Gewicht: 50 bis 65 Pfund (männlich) und 40 bis 55 Pfund (weiblich)

Mantel: Kurz, dicht und grob

Fellfarbe: Kommt in drei Farben (braun, schwarz und weiß)

Lebenserwartung: 11 bis 13 Jahre

Eigenschaften des Entlebucher Sennenhundes

Zuneigungsgrad Hoch
Freundlichkeit Mäßig
Kinderfreundlich Hoch
Haustierfreundlich Mäßig
Übungsbedarf Hoch
Verspieltheit Hoch
Energielevel Hoch
Trainingsfähigkeit Mäßig
Intelligenz Hoch
Tendenz zu bellen Hoch
Menge des Verschüttens Mäßig

Geschichte des Entlebucher Sennenhundes

Wie bereits erwähnt, gehört der Entle Mountain Hund zu einer Gruppe von Schweizer Sennenhunden, die unter dem Namen bekannt sind Sennehund, was übersetzt zu „der Hund des Hirten.“ Alle vier Hunde stammen von einem großen, mastiffartigen Hund ab, der vor über 2.000 Jahren von den Römern gezüchtet wurde. Während der Berner Sennenhund und der Grossschweizer Sennenhund ursprünglich zum Schutz der Tiere eingesetzt wurden, wurden der Appenzeller und der Entlebucher Sennenhund zum Treiben von Rindern eingesetzt. Ihre kleineren, kompakteren Größen und ihre unendliche Energie ermöglichten es ihnen, stundenlang hinter dem Vieh herzulaufen.

Weiterlesen  Shar-Pei: Hunderasseprofil

Die Erstbeschreibung eines Hundes aus dem Entlebuchtal stammt aus dem Jahr 1889. In dieser Beschreibung sind jedoch Entlebucher und Appenzeller zu einer Rasse zusammengefasst; Erst 1913 erhielten die vier Rassen eine Auszeichnung.

Leider hat die Kreuzung mit Deutschen Schäferhunden in den 1900er Jahren und der Ausbruch des Ersten Weltkriegs die Entlebucher-Rasse fast ausgelöscht. Tatsächlich war in den Jahren nach dem Krieg kein einziger Entlebucher in Europa zu finden. Dank der Bemühungen mehrerer Züchter wurden Rassestandards entwickelt und 1926 ein Entlebucher-Club gegründet. Diese Züchter konnten 17 Entlebucher ausfindig machen, um die Rasse neu zu vermehren. Es wurde 2009 vom American Kennel Club offiziell als Mitglied der Herding Group anerkannt.

Entlebucher Sennenhundepflege

Entlebucher sind in Bezug auf Bewegung und Training sehr pflegeleicht. Sie benötigen nicht nur mehrere Stunden Bewegung pro Tag, sondern auch Aktivitäten oder Training, um ihren Verstand herauszufordern. Zusätzlich zum Laufen, Holen, Schwimmen oder Wandern können Sie einen Teil der Energie Ihres Entle durch Beweglichkeitskurse, Gehorsamsprobleme oder Rätsel für Hunde freisetzen. Aufgrund ihres hohen Energieniveaus gedeihen Entlebucher möglicherweise nicht in Wohnungen oder Häusern mit kleinem oder keinem Außenraum. Und denken Sie daran: Wenn Sie mit Ihrem Entle draußen spielen, stellen Sie sicher, dass es sich in einem geschlossenen Bereich befindet. Ihr angeborener Hüte-Antrieb kann sie veranlassen, andere Tiere oder sogar Kinder zu jagen (und zu versuchen, sie zu hüten).

Gehorsamkeitstraining und frühe Sozialisation sind für Entles ein Muss. Weil Entlebucher hochintelligent sind, können sie eigensinnig und eigensinnig sein. Ihre Unabhängigkeit und Hartnäckigkeit kann für erstmalige Hundebesitzer frustrierend sein, und es kann besonders herausfordernd sein, wenn Sie versuchen, Ihren Hund zu trainieren. Wie bereits erwähnt, kann Entles aggressiv gegenüber Fremden und anderen Hunden sein. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Hund so früh wie möglich sozialisieren.

Entlebucher Sennenhunde sollten zwei- bis dreimal pro Woche und in der Schuppensaison häufiger gebürstet werden. Durch wöchentliches Bürsten bleibt ihr Fell glänzend, gesund und frei von Schmutz und Ablagerungen. Abhängig davon, wie oft Sie Ihre Entle bürsten, können Sie davon ausgehen, dass Sie sie alle vier Wochen baden. Je öfter Sie Ihren Hund putzen, desto seltener braucht er ein Bad.

Weiterlesen  Belgisches Schäferhund-Zucht-Profil

Untersuchen Sie jede Woche die Ohren Ihres Entlebuchers auf Ablagerungen oder Anzeichen einer Infektion. Wenn sich in den Ohren Ihres Hundes Wachs oder Schmutz ansammelt, reinigen Sie diese vorsichtig mit einem weichen Baumwolltuch. Verwenden Sie keine Wattestäbchen, da diese die empfindlichen Innenohrstrukturen beschädigen und Wachs oder Ablagerungen tiefer in den Gehörgang drücken können. Wenn die Ohren Ihres Hundes sehr rot sind, sich entzünden oder komisch riechen, wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt. Dies können Anzeichen für eine Ohrenentzündung sein.

Wie alle Rassen kann der Entlebucher anfällig für Parodontitis sein, wenn die richtige Zahnhygiene nicht eingehalten wird. Das tägliche Zähneputzen ist ideal, aber wenn Sie die Zähne Ihres Entle mindestens einmal pro Woche putzen, kann dies einen gewissen Schutz gegen Zahn- und Zahnfleischerkrankungen bieten.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Obwohl der Entlebucher Sennenhund im Allgemeinen gesund ist, können sie für bestimmte Gesundheitszustände anfällig sein. Es gibt keine Garantie dafür, dass Ihr Hund diese oder andere Gesundheitsprobleme entwickeln wird (oder nicht). Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihrem Hund ein langes, glückliches und gesundes Leben zu ermöglichen.

Einige gesundheitliche Probleme bei Entlebucher Sennenhunden sind:

  • Hunde-Hüftdysplasie: Die Hüftgelenksschwäche (KHK) ist eine genetische Störung, die alle Rassen betreffen kann. Achten Sie auf Anzeichen wie Schwäche, Schmerzen oder Lahmheit, wenn Ihr Hund läuft.
  • Progressive Netzhautatrophie: Bei einer Gruppe von degenerativen Erkrankungen, die die Netzhaut betreffen, kann eine fortschreitende Netzhautatrophie zur Erblindung führen. Es tritt im Allgemeinen bei Hunden mit zunehmendem Alter auf.
  • Katarakte: Katarakte können wie Menschen Trübungen in den Augen Ihres Hundes verursachen und seine oder ihre Fähigkeit, klar zu sehen, beeinträchtigen. Bei Hunden mit Diabetes besteht ein viel höheres Risiko für Katarakte. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihr gesundes Gewicht beibehalten.

Wenn Sie besorgt sind über diese gesundheitlichen Probleme oder andere Probleme, die sich auf die Gesundheit Ihres Haustieres auswirken, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt. Sie kann vorbeugende Maßnahmen empfehlen, die Sie zum Schutz der Gesundheit Ihres Hundes ergreifen können.

Weiterlesen  17 clevere Möglichkeiten, die Katzenklo auszublenden

Diät und Ernährung

Die Ernährung Ihres Hundes hängt in hohem Maße von Geschlecht, Alter, Aktivität und Stoffwechsel ab. Da Entlebucher Sennenhunde äußerst aktiv sind, ist es wichtig, sie mit hochwertigem, proteinreichem Hundefutter zu füttern. Wenn Sie nicht sicher sind, wie viel oder wie oft Sie Ihren Hund füttern sollen, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die richtige Ernährung für Sie oder Ihn.

Überernährung – und zu viele Leckereien – können zu einer ganzen Reihe von Gesundheitsproblemen führen, wie zum Beispiel Fettleibigkeit bei Hunden, Herzerkrankungen oder Diabetes. Befolgen Sie unbedingt die Fütterungsempfehlung Ihrer Lieblingsmarke für Hundefutter oder befolgen Sie die Ratschläge Ihres Tierarztes.

Vorteile

  • Sehr liebevoll und treu zu Familienmitgliedern

  • Extrem aktiv und liebt es zu laufen oder zu wandern

  • Geringerer Pflegebedarf und minimales Verschütten

Nachteile

  • Kann gegenüber Fremden oder anderen Hunden aggressiv sein

  • Sehr hartnäckig und unabhängig, was das Training zu einer Herausforderung machen kann

  • Hat eine hohe Neigung zu bellen

Wo kann man einen Entlebucher Sennenhund adoptieren oder kaufen?

Es kann schwierig sein, einen Entlebucher-Sennenhund in Ihrem örtlichen Tierheim zu finden, aber Websites wie Petfinder.com können Ihnen dabei helfen, einen adoptierbaren Entle in Ihrer Nähe zu finden.

Wenn Sie sich für den Kauf eines Entlebuchers bei einem Züchter entscheiden, müssen Sie Ihre Nachforschungen anstellen und sicherstellen, dass es sich um einen ethischen, seriösen und moralischen Zuchtbetrieb handelt. Wenn möglich, besuchen Sie die Zuchtstätte und fragen Sie nach den Eltern des Wurfes. Achten Sie auf Anzeichen von Hinterhofzucht wie ungesunde Hunde, unhygienische Bedingungen am Brutplatz oder sehr häufige Würfe.

Mehr Rassen und weitere Forschung

Die Entlebucher Sennenhund ist liebevoll, treu und sehr beschützerisch gegenüber ihrer Familie. Sie lieben raues Wohnen, daher ist Entles möglicherweise besser für Familien mit älteren Kindern geeignet. Sie können auch aggressiv gegenüber Fremden und anderen Hunden sein, so dass eine frühe Sozialisation ein absolutes Muss ist.

Wenn Sie sich für Rassen interessieren, die dem Entlebucher-Sennenhund ähnlich sind, schauen Sie sich Folgendes an:

  • Berner Sennenhund
  • Appenzeller
  • Grosser Schweizer Sennenhund