G-6FTCCK8596
UncategorizedAlligator-Paarungszeit

Alligator-Paarungszeit

Wir empfehlen nicht, einen Alligator als Haustier zu behalten, da er extrem gefährlich ist und Menschen und andere Haustiere schwer verletzen kann. Überprüfen Sie immer Ihre örtlichen Gesetze, da in vielen Bundesländern die Alligatoren nicht als Haustiere gehalten werden dürfen.

Wann ist Alligator-Paarungszeit?

Die Alligator-Paarungszeit dauert von April bis Juli.

Was passiert, wenn Alligatoren sich paaren?

Obwohl Alligatoren keine großen Verhaltensänderungen haben, treten während der Paarungszeit einige Änderungen auf, die der Tierhalter wissen sollte.

Männchen neigen eher dazu, während der Paarungszeit territorial zu werden. Wenn mehrere Gators zusammengehalten werden, kommt es zu weiteren Auseinandersetzungen, und Sie werden ihren unverkennbaren Laut hören.

Der Balg

Wenn Sie jemals einen Alligator gebrüllt gesehen oder gehört haben, wissen Sie, dass es eine interessante Sache ist. Der Alligator wölbt sich nach hinten, hebt seinen Kopf und seinen Schwanz, und dann hört man diesen langen, brüllenden Gebrüll. Das Geräusch erzeugt Unterwasserschwingungen, die dem Wasser ein einzigartiges Aussehen verleihen. Sie können die Vibrationen sogar fühlen, wenn Sie auf einer Promenade über dem brüllenden Alligator stehen.

Was tun, wenn Ihr Alligator zusammenpasst?

Denken Sie daran, dass Ihr Alligator, besonders wenn er männlich ist, für diese paar Monate ein bisschen hormonell ist. Wenn Sie einen voll gewachsenen Alligator haben oder einen solchen, der Ihnen ernsthaften Schaden zufügen kann, halten Sie Abstand, insbesondere wenn Sie mehrere Alligatoren zusammen untergebracht haben.

- Advertisement -