G-6FTCCK8596
Uncategorized10 schwarze Hunderassen

10 schwarze Hunderassen

Schwarze Hunde haben etwas Schneidiges und Raffiniertes. Viele Rassen haben Fellfarben aus Ebenholz, und zehn beliebte Arten sind unten aufgeführt.

Wenn es darum geht, die beste Rasse für Sie auszuwählen, ist Farbe das am wenigsten wichtige Merkmal. Betrachten Sie zuerst das Temperament, die Größe und die Bewegungsbedürfnisse einer Rasse. Nach all dem, was entschieden ist, können Sie die Farbe wählen, die Sie am meisten lieben.

  • 01 von 10

    Affenpinscher

    Getty Images

    Als Teil der American Kennel Club Toy Group hatte der Affenpinscher ursprünglich den Zweck, Ratten und anderes Ungeziefer zu versenden. Bei ihrer kleinen Statur und dem entzückenden eingedrückten Gesicht ist es nicht verwunderlich, dass der Name Affenpinscher deutsch für „Affenterrier“ ist.

    Affenpinscher haben starke, kühne Temperamente und sind charmante und unterhaltsame Begleiter. Ihr drahtiges Fell muss zweiwöchentlich gebürstet werden, um Matten zu vermeiden, und sie werden in der Regel alle paar Monate zugeschnitten.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 9 bis 11,5 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 7 bis 10 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Kurzes Gesicht; drahtiger und zotteliger Mantel; kommt in schwarz, grau, silber, rot, schwarz und braun oder beige

  • 02 von 10

    Belgischer Schäferhund

    Getty Images

    Der schöne belgische Schäferhund (in einigen Ländern als Groenendael bekannt) ist intelligent und wachsam und gehört zur AKC Herding Group. Von vier verwandten belgischen Schäferrassen (die anderen sind die belgischen Malinois, die belgischen Laekenois und die belgischen Tervuren) ist der belgische Schäferhund der einzige, der nur in Schwarz erhältlich ist.

    Belgische Schäferhunde, die als „Workaholics“ bekannt sind, sind sehr trainierbar und voller Energie. Der glänzende schwarze Mantel ist pflegeleicht und erfordert nur wöchentliches Bürsten und gelegentliches Baden.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 22 bis 26 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 55 bis 75 Pfund (männlich); 45 bis 60 Pfund (weiblich)

    Physikalische Eigenschaften: Stark, beweglich und muskulös; Der dicke Doppelmantel ist immer schwarz

  • 03 von 10

    Schwarzer russischer Terrier

    Getty Images

    Mit einem ähnlichen Körperumriss sowie dem langen Bart und dem Schnurrbart ähnelt der Black Russian Terrier einem Riesenschnauzer, einer Rasse, die (unter anderem) zur Entwicklung des Black Russian Terrier verwendet wurde. Stellen Sie die beiden jedoch nebeneinander und es ist leicht zu erkennen, dass der massive Black Russian Terrier mehr als doppelt so groß ist wie der Riesenschnauzer.

    Als Teil der AKC-Arbeitsgruppe benötigt der Black Russian Terrier einen erfahrenen Besitzer, der es gewohnt ist, mächtige, willensstarke Hunde auszubilden. Die grobe Doppelschicht erfordert zweimal wöchentliches Bürsten und regelmäßiges Abschneiden.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 27 bis 30 Zoll (Männer); 26 bis 29 Zoll (Frauen)

    GEWICHT: 100 bis 150 Pfund (Männer); 80 bis 120 Pfund (Frauen)

    Physikalische Eigenschaften: Stark und muskulös; Der mittellange Doppelmantel ist immer schwarz

  • 04 von 10

    Flat-Coated Retriever

    Getty Images

    Der flache, alberne und lebenslustige Flat-Coated Retriever ist Teil der AKC Sporting Group. Obwohl diese Rasse oft mit einer schwarzen Version des häufigeren Golden Retrievers verwechselt wird, sind Flat-Coated Retriever aktiver und sportlicher und erfordern mehr Bewegung.

    Das glänzende, gerade Fell der Rasse liegt flach am Körper an (daher der Name der Rasse). Obwohl der Flat-Coated Retriever in zwei Volltonfarben erhältlich ist: Schwarz und Leber (schokoladenbraun), ist Schwarz weitaus häufiger.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 23 bis 24,5 Zoll (Männer); 22 bis 23,5 Zoll (Frauen)

    GEWICHT: 55 bis 70 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Das mittellange Fell muss wöchentlich gebürstet werden

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.

  • 05 von 10

    Labrador Retriever

    Getty Images

    Als Teil der AKC Sporting Group ist der Labrador Retriever seit fast drei Jahrzehnten die Nummer eins als beliebteste Hunderasse in den USA.

    Labs sind freundlich und trainierbar und als ausgezeichnete Hunde für Familien bekannt. Das kurze Fell ist wasserbeständig und wirft sich stark ab. Daher muss es häufig gebürstet werden, um die Haare im Haus zu reduzieren.

    Labrador Retriever benötigen täglich viel Bewegung, vorzugsweise einschließlich Laufen außerhalb der Leine oder Holspiele.

    Rassenübersicht

    HÖHE: Männer, 22,5 bis 24,5 Zoll; Frauen, 21,5 bis 23,5 Zoll

    GEWICHT: Männer, 65 bis 80 Pfund; Frauen, 55 bis 70 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Muskulös und sportlich; Der kurze, dichte Doppelmantel ist in Schwarz, Schokolade oder Gelb erhältlich

  • 06 von 10

    Neufundland

    Getty Images

    Das majestätische Neufundland ist riesig, aber auch als sanfter Riese bekannt, der normalerweise großartig für Kinder ist.

    Als Teil der AKC-Arbeitsgruppe wurden Newfies von kanadischen Fischern eingesetzt, um Wasserrettungen in eisigen Gewässern durchzuführen. Neufundländer waren dank ihres schweren, wasserfesten Fells, ihrer muskulösen, starken Körper und ihrer Schwimmhäute gut für diese Aufgabe geeignet. Der Newfie ist auch ein Allzweckarbeiter an Land, der Karren zieht und das Haus bewacht. Die dicke, doppelte Schicht muss mehrmals pro Woche gebürstet werden, um Matten zu vermeiden – und auf ein bisschen Sabbern vorbereitet sein.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 26 bis 28 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 100 bis 150 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Groß und stark entbeint, aber gut ausbalanciert; Newfies gibt es neben Schwarz auch in Braun, Grau oder Schwarzweiß (Landseer genannt).

  • 07 von 10

    Mops

    Getty Images

    Als Teil der American Kennel Club Toy Group ist es die wichtigste Aufgabe eines Mops, ein liebevoller und loyaler Hundebegleiter zu sein.

    Obwohl es viel häufiger vorkommt, dass Möpse hellbraun sind (hellgelbbraun mit schwarzen Ohren und einer schwarzen Maske im Gesicht), sind sie auch in festem Schwarz erhältlich. Der Rassenstandard des Mops verwendet die lateinische Phrase Multum in Parvo, Das bedeutet „viel in wenig“ und das beschreibt perfekt den solide gebauten, lebhaften Mops in Körper und Persönlichkeit. Das kurze Fell hat viel Schuppen, daher ist häufiges Bürsten ein Muss.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 10 bis 13 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 14 bis 18 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Quadrat und Cobby Körper; glatte, kurze Doppelschicht

  • 08 von 10

    Puli

    Getty Images

    Der mittelgroße Puli ist kompakt und quadratisch mit einem langen, zotteligen Fell, das bei Erwachsenen auf natürliche Weise Schnüre bildet.

    Als Teil der AKC Herding Group wurde der Puli verwendet, um Schafe in Ungarn zu hüten. Das einzigartige schnurgebundene Fell schützte diese Rasse vor dem kalten Wetter und diente auch als Rüstung gegen Herdenräuber wie Wölfe.

    Der Puli ist kräftig, aufmerksam und aktiv und braucht reichlich Bewegung, um glücklich zu sein. Wenn Dreadlocks nicht ansprechend sind, kann der Mantel in einem wartungsarmen Kurzstil geschnitten werden.

    Rassenübersicht

    GEWICHT: 25 bis 35 Pfund

    HÖHE: 16 bis 17 cm groß an der Schulter

    Physikalische Eigenschaften: Mittelknochig und ausgewogen; der wollige, dichte Doppelmantel in festem Schwarz, rostigem Schwarz, Grau oder Weiß

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.

  • 09 von 10

    Schipperke

    Getty Images

    Schipperkes arbeitete bereits im Mittelalter als Rattern und Wachhunde auf und um Schiffe und Lastkähne in Belgien. Der Rassenname bedeutet auf Flämisch „kleiner Kapitän“.

    Diese charmanten und lebhaften kleinen Hunde sind normalerweise tiefschwarz (obwohl manchmal andere Farben zu sehen sind) mit funkelnden, dunkelbraunen Augen. Die Schipperke ist klein, hat aber Energie und liebt es, ihre Lieblingsleute auf all ihren Abenteuern zu begleiten. Große Wachhunde, Schipperkes sind vorsichtig gegenüber Fremden und schützen ihre Häuser und Menschen.

    Rassenübersicht

    GEWICHT: 10 bis 16 Pfund

    HÖHE: 10 bis 13 cm groß an der Schulter

    Physikalische Eigenschaften: Klein, dick und schlau; Das reichlich vorhandene Fell ist gerade und fühlt sich leicht hart an

  • 10 von 10

    Scottish Terrier

    Getty Images

    Obwohl fast jeder, der einen Scottish Terrier fotografiert, an einen schwarzen Hund denkt, kommen sie auch in Weizen (gelber Farbton) oder gestromt (Tigerstreifen).

    Mit ihren kurzen Beinen und langen, kräftigen Körpern waren Scotties gut geeignet, um Ratten zu entsenden und Füchse und Dachs im schottischen Hochland zu jagen.

    Der heutige Scottie kümmert sich immer noch gerne um lästige Nagetiere. Wie viele andere Mitglieder der AKC Terrier Group sind Scotties unglaublich mutig und lebhaft, besonders gegenüber anderen Hunden.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 10 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 19 bis 22 Pfund (Männer); 18 bis 21 Pfund (Frauen)

    Physikalische Eigenschaften: Dicker Körper und schwerer Knochen; ein harter, drahtiger Außenmantel mit einer weichen, dichten Unterwolle

12 weiße Hunderassen

- Advertisement -