UncategorizedWie trainiere ich ein Pferd?

Wie trainiere ich ein Pferd?

Pferdetraining kann Spaß machen, aber auch eine Herausforderung sein. Für den Anfänger ist es wahrscheinlich das Beste, junge Pferde den erfahrenen Trainern zu überlassen. Jugendliche sind zu unvorhersehbar und für den Erfolg sind Wissen, Timing und Können erforderlich. Aber wirklich, wir trainieren unsere Pferde – sogar ausgiebig trainierte – jedes Mal, wenn wir mit ihnen interagieren. Wenn Sie Ihrem Pferd etwas Neues beibringen, bedeutet dies, dass Sie auch etwas gelernt haben, und das ist sehr lohnend. Erfahren Sie, was Ihr Pferd wissen sollte und was Sie wissen müssen, um Ihr Pferd zu trainieren. Hier finden Sie lustige, einfache und sichere Trainingsideen für Erstbesitzer.

  • 01 von 05

    Was Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen

    Bevor Sie mit dem Training beginnen, sollten Sie einige Dinge wissen, um effektiv und sicher mit Ihrem Pferd zu sein. Es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie mit dem Training beginnen, zum Beispiel, wie Sie sich dem Training nähern, was nicht funktioniert und wie Sie wissen, wann das, was Sie tun, funktioniert.

    Und obwohl es nicht unbedingt notwendig ist, einen runden Stift zu haben, um ein Pferd zu trainieren, ist es gut, in einem geschlossenen Raum wie einem runden Stift, einem Ring, einer Arena oder einem kleinen Fahrerlager zu arbeiten.

  • 02 von 05

    Was Ihr Pferd wissen muss

    Selbst wenn Sie nicht reiten oder fahren, gibt es grundlegende Manieren, die jedes Pferd haben muss. Jedes Pferd sollte wissen, wie man sicher auf einen Anhänger verladen kann, für den Fall eines Notfalls.

  • 03 von 05

    Sichere Dinge, die Sie einem Pferd beibringen können

    Es ist einfach und macht Spaß, Ihrem Pferd den Nacken zu zeigen. Egal, ob Sie Englisch oder Western fahren, es ist praktisch, ein Pferd zu haben, das sowohl den Zügel als auch den Nacken reißen kann. Es macht auch Spaß, Ihrem Pferd einzigartige Tricks beizubringen. Zwei einfache Tricks geben Umarmungen und Küsse.

    Hinweis: Wenn Ihr Pferd tendenziell etwas „muffig“ ist und Nips hat, ist es möglicherweise nicht sicher, einem Pferd beizubringen, einen Kuss auf die Wange zu geben.

  • 04 von 05

    Ausbildungsalter und -stufen

    Pferdebesitzer fragen sich oft, was sie in jedem Alter mit ihren Pferden machen können. Was kann ein Fohlen tun und können Sie einem alten Pferd neue Tricks beibringen? Es gibt viele häufig gestellte Fragen zu Pferden, mit deren Hilfe Sie entscheiden können, in welchem ​​Alter angemessen.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Allgemeine Trainings- und Verhaltensprobleme

    Verhaltensprobleme können verschiedene Ursachen haben. Zum Beispiel hat es keinen Sinn, einem Pferd eine Schnur oder ein Martingal zuzulegen, um so etwas wie Kopfwirbeln zu lösen, wenn sein Mund schmerzt, weil seine Zähne zu lang und zu scharf sind.

    Das Wichtigste bei der Bewältigung eines Problems ist, zu verstehen, warum das Problem überhaupt existiert. Jedes dieser Probleme ist durch eine faire und konsistente Handhabung lösbar. Geduld ist der Schlüssel. Denken Sie daran, Sie können mit Ihrem Trainingstrainer für Sicherheit arbeiten.

Was du nicht dein Pferd trainieren solltest

Wenn sich Ihr Pferd schlecht benimmt und Sie ein Anfänger sind, sollten Sie sich von einem erfahrenen Reiter oder einem Trainer beraten lassen. Einige Verhaltensweisen wie Aufziehen, Ruckeln und Gegenzug können gefährlich sein, wenn Sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Es gibt einige Dinge, die Anfänger einfach nicht versuchen sollten, zumindest nicht alleine.

Vorheriger ArtikelToxine und dein Hund
Nächster ArtikelArten von sprechenden Vögeln
- Advertisement -