Kaninchen putzen sich ständig und können wie Katzen Haarballen oder Trichobezoare (der medizinische Begriff für einen Haarball) bilden. Diese Haarballen können sich in Magen und Darmtrakt Ihres Kaninchens festsetzen und möglicherweise eine Obstruktion verursachen. Da sich Kaninchen nicht wie Katzen erbrechen können, bleiben diese Haarballen normalerweise stecken und verursachen Ileus.

Wie können Sie verhindern, dass Ihr Kaninchen eine Haarballen bekommt?

Haarballen bei Kaninchen sind ein potenziell ernstes Problem, und Prävention ist auf jeden Fall einfacher als die Behandlung, sobald sie sich entwickelt haben. Wenn ein Kaninchen einen Bräutigam hat, können sie eine Menge Haare aufnehmen, die sich im Magen ansammeln können. Wie bereits erwähnt, können sich Kaninchen im Gegensatz zu Katzen nicht erbrechen lassen. Wenn sich die Haare also nicht aus dem Magen und sicher durch den Darm bewegen, kann dies zu Problemen führen. Dieser Zustand wird manchmal auch als Wollblock bezeichnet. Eine ähnliche Masse von meist unverdauter Nahrung kann sich bilden, wenn ein Kaninchen unangemessen gefüttert wird. Manchmal ist eine große Menge Haare nicht das ganze oder nur ein Problem. In beiden Fällen ist die Fähigkeit des Kaninchens, seine Nahrung zu verdauen, beeinträchtigt, und das Kaninchen kann sehr krank werden und möglicherweise sogar sterben. Hier sind einige Tipps, um dieses ernste Szenario zu verhindern:

  • Füttern Sie eine ballaststoffreiche und kohlenhydratarme Diät. Eine ballaststoffreiche Ernährung, die viel frisches Heu und Gemüse enthält, regt die normale Beweglichkeit des Magen-Darm-Trakts an und sorgt dafür, dass die Nahrung und das versehentlich eingenommene Haar sich durch den Magen bewegen.
  • Sorgen Sie für viel Bewegung und Bereicherung. Wie eine richtige Ernährung fördert auch die Bewegung die Magen-Darm-Motilität und die Verdauung. Dies bedeutet, dass die Spielzeit außerhalb des Käfigs zusammen mit Spielzeug zur Förderung der Aktivität täglich für mehrere Stunden gefördert werden sollte.
  • Putzen Sie Ihr Kaninchen. Regelmäßiges Zähneputzen, insbesondere während einer langen Haarausfallperiode, verringert die Menge an Haaren, die von Ihrem Haustierkaninchen geschluckt werden können. 
  • Sorgen Sie für eine stressarme Umgebung. Kaninchen, die in stressigen Umgebungen gehalten werden (überfüllt, unrein, laut, Raubtiere wie Hunde und Katzen usw.) sind anfälliger für Probleme mit Haarballen.
  • Stellen Sie große Mengen Wasser bereit. Kaninchen trinken mehr Wasser, wenn es in einer Schüssel und einer Wasserflasche angeboten wird, und ein ordnungsgemäß hydriertes Kaninchen hat weniger wahrscheinlich gastrointestinale Probleme.
    Weiterlesen  Wie man mit einem Kaninchen im Auto reist

    Kaninchen, die von Haarballen oder anderen Materialien betroffen sind, die im Magen oder Darmtrakt stecken bleiben, zeigen häufig eine Abnahme des Appetits, des Aktivitätsniveaus und des Stuhlgangs (sie haben weniger und weniger Stuhlgänge). Ihr Kaninchen mag sich deprimiert verhalten, aber denken Sie daran, er kann sich nicht übergeben oder Ihnen sagen, dass es ihm nicht gut geht.

    Wenn Ihr Kaninchen eines dieser Anzeichen zeigt, sollten Sie Ihren Exoten sofort sehen. Denken Sie auch daran, dass, wenn Ihr Kaninchen mit dem Fressen aufhört, häufig zahlreiche andere Verdauungsprobleme auftreten und sich die Gesundheit Ihres Kaninchens sehr schnell verschlechtern kann. Wenn Haarballen diagnostiziert werden, kann eine Reihe von Behandlungen versucht werden, um das Problem medizinisch zu behandeln. Wenn sich die Dinge jedoch bis zu dem Punkt entwickeln, an dem eine Operation erforderlich ist, sind die Heilungschancen geringer. Daher ist es für die Gesundheit Ihres Kaninchens entscheidend, eine geeignete ballaststoffreiche Ernährung, eine Bewegungsmöglichkeit und andere wichtige Präventionstechniken bereitzustellen.

    Was ist, wenn Sie denken, dass Ihr Kaninchen etwas Haar gegessen hat?

    Einige Menschen haben empfohlen, bestimmte Nahrungsmittel zu füttern, um das Haar, das Ihr Kaninchen möglicherweise verschluckt hat, abzubauen. Enzyme in einigen Lebensmitteln helfen, Haare zu brechen, und sind auch sicher, Kaninchen zu geben. Humane Papaya- oder Papaya / Ananas-Enzymtabletten sind sowohl für Ihr Kaninchen schmackhaft als auch zur Verhinderung von Haarballen. Eine menschliche Tablette pro fünf Pfund Kaninchen ist die tägliche Dosis.

    Sie können auch frische (nie in Dosen verpackte) Papaya- oder Ananasstücke anbieten, wenn Ihr Kaninchen diese mehrmals pro Woche anstelle der Enzymtabletten frisst. Ein Esslöffel frisches Obst pro fünf Pfund Kaninchen sollte mindestens zweimal pro Woche gegeben werden. Eine Alternative zu den Früchten ist ein Produkt namens Prozyme, ein Enzymprodukt für Katzen und Hunde, das von einigen Tierärzten für Exoten auch für Kaninchen empfohlen wird.

    Weiterlesen  Kopfneigung bei Kaninchen

    Wenn Ihr Kaninchen eines der oben genannten Symptome aufweist, die durch einen Haarball behindert werden, sollten Sie es sofort von seinem Tierarzt sehen lassen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here