UncategorizedWelchen Fisch kann ich mit einem Bogenschützenfisch behalten?

Welchen Fisch kann ich mit einem Bogenschützenfisch behalten?

Frage: Welchen Fisch kann ich mit einem Bogenschützen-Fisch behalten?

Antworten: Auf die Leserfrage antworten:
„Ich habe kürzlich zwei neue Bogenschützenfische für meinen 30-Gallonen-Panzer gekauft. Ich wollte mehr Fisch holen, aber ich weiß nicht, was am besten zu Bogenschützen passt. Können Sie mir einen Rat geben?“

Die Archer-Familie besteht aus den folgenden sechs Arten:

  • Toxotes Blythi
  • Toxotes chatareus (Gewöhnlicher, 7-Punkt, Bogenschütze mit großem Maßstab)
  • Toxotes jaculatrix (Gebänderter Bogenschütze)
  • Toxotes lorentzi (primitiver Bogenschütze)
  • Toxotes microlepis (kleiner Bogenschütze)
  • Toxotes oliglepis (Westernbogenschütze)

Taxotes chatareus und Toxotes jaculatrix sind zwei Arten, die regelmäßig in Zoofachgeschäften zu finden sind. Sie sind so ähnlich, dass Geschäfte selten zwischen ihnen unterscheiden. Zweifellos haben Sie eine dieser beiden Arten.

Hier finden Sie weitere Informationen über Bogenschützen im Allgemeinen und wie Sie feststellen können, welche Art Sie haben.

Tödliche Spitter

Bogenschützen leiten ihren wissenschaftlichen Namen von dem Wort „Toxotes“ ab, was Bogenschütze oder Bogenschütze bedeutet. Wenn Sie jemals eine in Aktion gesehen haben, werden Sie verstehen, wie sie diesen Namen verdient haben. Der Bogenschütze hängt direkt unter der Wasseroberfläche und sucht nach Insekten. Wenn man sich in der Nähe des Wassers wagt, spuckt der Bogenschütze einen Bächlein so schnell, dass das unglückliche Insekt es niemals kommen sieht. Insekten müssen sich vom Wasser fernhalten, um nicht zu Mittag zu essen, da der Archer-Fisch Dämpfe aus Wasser mit einer Höhe von bis zu 1,5 m genau in die Luft schießen kann.

Alle Archers haben einen tiefen, seitlich zusammengedrückten, silberfarbenen Körper, der von schwarzen Bändern und schwarzen Rändern der Rücken- und Afterflossen durchbrochen wird. Der Kiefer ist groß und umgedreht, ideal für die Fütterung an der Oberfläche. Was Sie nicht sehen können, ist die tiefe Rille im Dach seines Mundes, die sich hinter der erstaunlichen Spuckfähigkeit des Bogenschützen befindet. Durch Drücken seiner Zunge gegen das Dach seiner Mündung bildet sie eine Röhre, durch die Wasser durch schnelles Schließen der Kiemendeckel gedrückt wird.

Der Bogenschütze hat große Augen und eine gerade Oberkörperlinie, die es ihm ermöglicht, sehr nahe an der Wasseroberfläche zu liegen, ohne die Oberfläche zu brechen.

Welche Arten?

Für den gelegentlichen Beobachter scheinen die beiden in Tierhandlungen häufig verkauften Arten von Bogenschützen der gleiche Fisch zu sein. Obwohl sie ähnliche Bedürfnisse haben, ist einer aggressiver als der andere, daher ist es ratsam zu wissen, welche Art Sie haben.

T. jaculatrix (Banded Archerfish) ist die am häufigsten importierte Archer-Art und die kleinere der beiden häufigsten Arten. Es gibt vier bis fünf Bands, denen die kleineren Flecken zwischen ihnen fehlen, und es ist ruhiger als sein Vetter, der Seven-Spot Archer.

T. chatareus (Gewöhnlicher Bogen, Siebenfleck oder Largescale Archer) hat sieben Bänder oder Flecken, die oft in mehrere vertikale Flecken zerlegt werden, was das Zählen dieser Punkte erschwert. Die Skalen sind ebenfalls größer und geben einen etwas helleren Ton als der Banded Archer.

Wenn Sie im Laden einen Panzer voller Bogenschützen sehen, schauen Sie sich diese genau an. Wahrscheinlich werden Sie bemerken, dass einige kleiner sind, kleinere Maßstäbe haben und nicht viele kleinere Flecken zwischen den schwarzen Streifen auf ihrem Körper haben. Das sind diejenigen, die ich empfehlen würde zu kaufen, da die größeren Bogenschützen aggressiver sind.

Panzerkameraden

Bogenschützen gehören ins Brackwasser, eine Tatsache, die oft übersehen wird. Ihre bevorzugte Umgebung besteht aus warmem Brackwasser, das die Panzerkameraden auf andere Brackfische beschränkt. Mögliche Panzerkameraden sind andere Bogenschützen, Scats, Monos, Knight Gobies und Puffers.

Sie sollten wissen, dass Ihr Archer neben Brackwasser auch Lebendfutter benötigt. Obwohl sie trainiert werden können, um fleischige Tiefkühlkost zu sich zu nehmen, sind Bogenschützen am besten, wenn sie Lebendfutter erhalten. Praktisch alle Insekten oder sogar kleine Würmer, die auf die Wasseroberfläche gefallen sind, können dies tun. Sie werden staunen, wie schnell sie sie schnappen!

- Advertisement -