Hunde, die übermäßiges Reißen haben (genannt Epiphora) und Drainage um die Augen kann einen faulen Geruch aus dem Ausfluss haben, wie es auf dem Haar und der Haut sammelt. Die normalen Bakterien, die auf der Oberfläche leben, vermehren sich, und dies führt zu einem schlechten Geruch. Dies ist ein häufiges Problem, das tägliche Aufmerksamkeit benötigt, um Gerüche und Hautentzündungen unter Kontrolle zu halten.

Rassen wie die Shih Tzu, Cocker Spaniel, Malteser und Pudel (Spielzeug) haben oft überschüssige Tränen und feine Haare um die Augen und das Gesicht. Hunde mit kurzen Nasen (brachycephalisch Rassen) wie der Mops, kann auch anfällig dafür sein. Die Gesichts- und Nasenhautfalten dieser Rassen sammeln die Feuchtigkeit, leiten sie entlang des Haares und schaffen eine günstige Umgebung für bakterielles Überwachsen.

Hunde, die sich an ihren Gesichtern reiben und putzen, führen zusätzliche Bakterien, Pilze und Schmutz ein und können die Haut oder die Augenoberflächen schädigen.

Problem beheben

Eine tierärztliche Untersuchung ist der erste Schritt. Übermäßige Tränen können durch verursacht werden Überproduktion von Tränen oder a Verstopfung von den Tränendrüsen, die normalerweise Tränen ableiten.

Ihr Tierarzt wird das Auge untersuchen und wahrscheinlich einen schmerzlosen harmlosen Farbstoff namens Fluorescein verwenden, um den Zustand der Hornhaut zu überprüfen (Geschwüre ausschließen) und den Fluss dieses Farbstoffs beobachten, um zu sehen, ob die Tränenkanäle funktionieren und ablaufen, wie sie sollten.

Hunde mit reduziertem oder blockiertem Tränenfluss können eine zusätzliche Aufarbeitung erfordern, um die Ursache der Blockierung zu bestimmen. Entzündungen, Haare, Tumore, angeborene Fehlbildungen, Verletzungen und Vernarbungen sind mögliche Ursachen für eine Beeinträchtigung des Tränengangs oder eine Blockade.

Weiterlesen  Enalapril (Enacard, Vasotec) bei Hunden und Katzen anwenden

Das Finden der Ursache ist der erste Schritt. Wenn der Zustand behandelbar ist, lösen sich die Tränen- und Geruchsprobleme gewöhnlich von selbst.

Hunde, die Wimpern haben, die zum Auge hin wachsen (genannt Distichiasis) und andere Wimperunregelmäßigkeiten zeigen übermäßiges Reißen durch Reizung des Auges. In diesen Fällen ist oft eine Augenlidoperation indiziert. Sobald die Reizung beseitigt ist, löst sich das Tränenproblem von selbst auf.

Wenn das Problem nicht behoben werden kann

Manche Hunde haben kleine, fehlgeformte Tränendrüsen oder Gesichtsfalten, die den Tränenfluss stören. Einige Fälle können chirurgisch repariert werden, einige sind schwer zu reparieren.

Da dieses Problem die Augen betrifft, muss besonders darauf geachtet werden, dass kein Fremdmaterial (Waschmittel, Salben oder andere topische Mittel) an den Augen beschädigt oder eingeführt wird.

Schritte, um die Augen sauber und geruchsfrei zu halten

  • Besuchen Sie den Tierarzt.
  • Als Heimpflege, halten Sie die Haare um die Augen so kurz wie möglich getrimmt.
  • Tägliches Waschen der Gegend, 1 bis 2 mal am Tag. Over-the-counter, optische (Augen-sichere) Tücher und Reinigungsmittel sind sicher zu verwenden, um die Augenpartie sauber und geruchsfrei zu halten, wie Optixcare Eye Cleaner.
  • Tierärztliche ophthalmische Antibiotika, die von Ihrem Tierarzt verschrieben werden, können sowohl im Auge als auch auf der umgebenden Haut angewendet werden.
  • Bei entzündeter Umgebungshaut kann eine warme Kompresse (feuchtes Tuch) zur Beruhigung beitragen.
  • E-Halsbänder können erforderlich sein, um das Reiben und Verkratzen zu reduzieren, bis sich die Augen- und Hautbereiche bei der Behandlung beruhigen.
  • Bei schweren Fällen von Tränendrüsen und / oder umgebender Hautinfektion können orale Antibiotika von Ihrem Tierarzt verschrieben werden.

Es gibt rezeptfreie Produkte für dieses Problem und den Riss Färbung (Haarverfärbung), die durch übermäßiges Reißen entstehen kann. Diese Produkte enthalten ein Antibiotikum, Tylosintartrat, und werden nicht für eine langfristige Anwendung empfohlen, da dies eine bakterielle Resistenz verursachen kann.

Weiterlesen  Skunks: Was Sie wissen müssen, wenn Ihr Haustier von einem Stinktier besprüht wurde

Produkte, die das tränengebleichte Haar bleichen, werden wegen der möglichen Schädigung der Augen ebenfalls nicht empfohlen.

Bitte beachten Sie: Dieser Artikel wurde nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Wenn Ihr Haustier irgendwelche Anzeichen von Krankheit zeigt, konsultieren Sie bitte so schnell wie möglich einen Tierarzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here