UncategorizedWas sind Shoal Fish, ein Community Aquarium Must

Was sind Shoal Fish, ein Community Aquarium Must

Nahezu alle gängigen Süßwasseraquarium-kleinen Eierlegefische werden als Schwarmfische bezeichnet.

 

HINWEIS: In der Biologie kann jede Gruppe von Fisch Wenn die Gruppe aus sozialen Gründen zusammenbleibt, gibt es Schwarmbildung, und wenn die Gruppe koordiniert in dieselbe Richtung schwimmt, trainieren sie.

 

Ein einzelnes Paar dieser Arten ist nicht völlig glücklich, wenn Sie nicht ihre natürlichen Schwarmbedingungen wiederherstellen. Neben Felsvorsprüngen und lebenden Pflanzen bleiben echte Schwarmfische in der Natur in ungeraden Gruppen von 3 oder 5 oder 7 zusammen und sind äußerst schön und interessant zu beobachten.

Der Kauf von 7 oder mehr kleinen, kleinen Eierschichtenfischfischen kann zu den heutigen Preisen recht teuer sein. Aber als Ergebnis Ihrer Zuchtbemühungen verzehnfachen sich die Freude und das Gefühl der Leistung, die Sie aus einem großen Showpanzer mit großen Schwärmen hell gefärbter Arten ziehen können, um das Zehnfache!

Selbst die einfachsten Sorten weisen nach jahrelanger Pflege noch unbekannte Merkmale auf! Um echte Freude an Ihrem Fisch zu haben, sollten Sie sich auf eine begrenzte Anzahl von Sorten beschränken. Anfänger finden dies schwierig: viel tieferes Vergnügen kommt jedoch aus detaillierten Studien, zu mehreren Arten, die zu einem Experten werden, zusammen mit der Interaktion von unterstützenden Arten wie Grundnahrern und Lebendgebern. 

Das Züchten, die Aufzucht und schließlich das Lebensdauerverhalten kann nur dann wirklich erlebt werden, wenn eine Spezies von Geburt an wiedergeboren wird, als in einer Aquarienumgebung. Das Schauspiel der Konglomerationen vieler Arten, die ohne Gedanken oder Plan zusammengeworfen werden, wird verwirrend und kann in vielen Fällen dazu führen, dass ein potenzieller Hobbybastler feststellt, dass sein Aquarium zu einem leeren Tank in einem Hofverkauf geworden ist.

Wenn Sie auf andere Aquarianer mit ähnlichen Interessen treffen, können Sie sich auf eine Spezies konzentrieren oder spezialisieren, während sich diese auf eine andere konzentrieren und dann etwa 9 der gesündesten Nachkommen für Ihre jeweiligen Ausstellungsbecken tauschen. Dies kann zu stundenlangen Diskussionen über interessante Fakten führen, die Sie beim Züchten und Züchten Ihrer Art gelernt haben!

 

HINWEIS:  Die Kommunikation mit anderen Aquarianern ist wichtig, um Ihr Wissen im Hobby zu erweitern. Aquariumverbände sind ein großartiger Ort, um Freunde mit ähnlichen Interessen zu finden, und es ist ein großartiger Ort, um lokale Experten zu finden, die nur einen ausführlichen Rat haben, den Sie suchen. Sie können Ratschläge finden, wie Sie eine bestimmte Art züchten oder was bei bestimmten Problemen zu tun ist.

 

HINWEIS:  Sie werden überrascht sein, wie sehr Ihr Interesse und Ihr Engagement, so viel über Ihr Hobby zu lernen, geweckt wird, wenn Sie sich mit der freundlichen Berechnung des Networking mit Menschen mit ähnlichen Interessen konfrontiert sehen. Ich habe viele lebenslange Freundschaften geschlossen und habe weit mehr gelernt, als mich ein Buch oder eine Internetseite in vielen lokalen Tropenfischvereinen im Laufe der Jahre lehren könnte.

 

Die meisten Schwarmfische benötigen ein bepflanztes Aquarium und ziehen sich selten in das Pflanzenwachstum zurück, bevorzugen aber auch sauberes Wasser. In jedem Gemeinschaftsbecken sollte ein Bereich frei von Pflanzen und Erntekulturen bleiben, entweder spärlich oder nur mit kurzen oder kleinen Pflanzen. Wenn die Fische gestört sind, haben sie immer noch die Möglichkeit, zwischen den Pflanzen zu verschwinden. Sie haben jedoch die größtmögliche Gelegenheit, Ihre Fischschwärme im Blickfeld zu sehen, wenn diese offenen Bereiche zur Vorderseite des Aquariums sichtbar sind.

Die meisten Fischarten können in gut gealtertem Leitungswasser gehalten werden. selbst diejenigen, deren Brühwasser benötigt wird, sind kompliziert. Bei den meisten Ausnahmen handelt es sich um importierte Fische, die ohnehin schonender gehandhabt werden müssen. Sie werden nicht als Zuchtprojekt empfohlen und nicht für Gemeinschaftsaien empfohlen. Erwarten Sie nicht, dass sich Ihre Fische im Schaubecken oder in der Gemeinschaft eines Aquariums züchten. 

Machen Sie keinen Fehler, wenn Sie ein gesundes, gut gefüttertes Aquarium mit guten Wasserbedingungen haben, brüten sie in vielen Fällen mit Sicherheit, aber die Eier und Jungtiere werden schnell verzehrt. Ein Gemeinschaftspanzer ist nicht der Panzer für die Zucht und Aufzucht von Jungen, ein Projekt, das in anderen Blogs beschrieben wird. Wir werden die speziellen Bedingungen besprechen, die für jede Art zu bieten sind, die Sie zur Zucht und Aufzucht der Jungen benötigen. Das Züchten in Ihrem Display-Tank dient nur dazu, das empfindliche Gleichgewicht zu stören, das Sie für Ihr Sehvergnügen eingerichtet haben.

Einige Fische, die zu derselben Art gehören, zeigen ihre individuelle Schönheit, wenn sie zusammen gehalten werden, und schwimmen in gemächlichen Schulen. Es gibt viel zu sagen für ein Aquarium, das große Gruppen von Neon Tetras oder Zebra Danios enthält, und eine Gruppe Harlekin Rasboras, die zwischen Felsen und Pflanzen hin und her springen, ist ein wahrer Anblick. 

Es gibt eine Einheit von Farben und Bewegungsmustern, die unbeschreiblich schön ist. Einige Liebhaber behaupten, ein solches Arrangement sei weitaus künstlerischer als ein Wirrwarr von Fischen aus aller Welt. Auf diese Weise können Sie auch in die Wasserchemie des Aquariums einsteigen und den Säuregehalt oder die Alkalität einstellen, um ihn an die Fischgruppen anzupassen, die Sie für die Unterbringung in diesem Aquarium ausgewählt haben.

Wahrscheinlich werden immer beide Arten von Süßwasseraquarien beliebt sein, ebenso wie andere spezialisierte Süßwasseraquarien, die wir besprechen werden, wie beispielsweise afrikanische Buntbarsche. Die glücklichen Aquarianer, die Platz für ein großes „Show“ -Aquarium und mehrere Zucht- und Auffangbecken haben, werden den größten Spaß an diesem Hobby finden!

 

Weitere Informationen finden Sie auf Twitter, Facebook und Pinterest. Hier können Sie Fragen stellen. Wenn Sie auf Probleme stoßen, kehren Sie zu about.com zurück, und ich werde mein Bestes tun, um Ihrem Aquarium zu helfen. Ich liebe Fische und möchte, dass Sie mit dem Hobby wachsen. Ich möchte, dass Sie alle Informationen zur Hand haben, um eine glückliche, gesunde Aquariengemeinschaft für Sie und Ihre Familie zu schaffen.

- Advertisement -