StartKatzenKatzen-FAQs CatWarum liegt meine Katze auf meiner Brust?

Warum liegt meine Katze auf meiner Brust?

Kannst du es genießen, auf deiner Brust zu liegen? Du bist nicht allein. Viele Katzen scheinen auf Menschen zu liegen, und ihre Brust scheint besonders ansprechend zu sein. Viele Menschen lieben es, auf diese Weise mit ihren Katzen zu kuscheln. Natürlich kann es Zeiten geben, in denen Sie Ihre Katze nicht über Ihnen haben möchten. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Ihre Katze manchmal von Ihnen fernzuhalten.

Warum legen sich Katzen auf Menschen?

Es gibt einige Gründe, warum Katzen gerne auf Menschen (insbesondere auf der Brust) liegen. Im Allgemeinen kommt es auf die Bindung an, die Sie mit Ihrer Katze teilen. Viele Menschen lieben das Gefühl, eine Katze auf der Brust zu haben. Diese Zeit zu verbringen, um sich zu kuscheln und sich zu binden, ist eine Möglichkeit, Ihrer Katze Liebe zu zeigen.

Empfohlenes Video

Liebe

Deine Katze liebt dich! Manche Leute denken, dass Katzen kalt und distanziert sind, aber das ist oft nicht der Fall. Katzen lieben ihre Besitzer und gehen oft zu ihnen, um Zuneigung und Bindung zu erhalten. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Katzen uns Liebe zeigen; Eine Möglichkeit besteht darin, mit uns zu kuscheln oder sich auf unseren Körper zu legen. Dies ist auch einer der Gründe, warum Katzen gerne gestreichelt werden.

Wärme

Viele Katzen suchen sich warme Plätze zum Ausruhen auf, und die Wärme Ihres Körpers ist sehr einladend. Katzen fühlen sich von Ihrem warmen Körper angezogen und genießen oft ein schönes Nickerchen auf Ihnen.

Weiterlesen  Unangemessene Erwähnung bei Katzen

Klang und Gefühl

Das Geräusch und das Gefühl Ihres Herzschlags und Ihrer Atmung können das Gefühl nachahmen, ein Kätzchen zu sein und in der Nähe von Mutter und Wurfgeschwistern zu bleiben. Glücklicherweise geben Ihnen manche Katzen diesen Komfort in Form von Schnurren zurück.

Weiterlesen  Warum fressen Katzen Gras?

Sicherheit

Die Leute machen Witze darüber, dass manche Katzen sich so verhalten, als wären Menschen ihre Diener, aber tief im Inneren sehen sie den Menschen auch als Quelle der Sicherheit. Ihr Geruch ist Ihrer Katze bekannt und beruhigend. Auf der Brust zu liegen ist eine Möglichkeit für Ihre Katze, sich wohl und sicher zu fühlen.

Besessenheit

Katzen können territorial sein und ihre Besitzer fühlen sich vielleicht ein bisschen wie Besitz oder wertvolle Ressourcen. Ihre Katze kann auf Ihrer Brust liegen, um zu sagen: „Sie gehören mir“. Der Geruch Ihrer Katze bleibt bei Ihnen, damit andere Tiere sie wahrnehmen können. Sie werden als wichtig angesehen, und Ihre Katze stellt möglicherweise ihren Anspruch auf Sie, damit die anderen Haustiere sie sehen können.

Dies kann in Haushalten mit mehreren Haustieren häufiger vorkommen, wenn Tiere um Ihre Aufmerksamkeit konkurrieren. Es ist nicht unbedingt ein Problem, es sei denn, es verursacht Stress oder Aggression bei einem oder mehreren Ihrer Haustiere. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Ihre Brust möglicherweise vorübergehend zu einer haustierfreien Zone erklären und daran arbeiten, allen Ihren Haustieren die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken.

Sollten Sie Ihre Katze davon abhalten, sich auf Ihre Brust zu legen?

Im Allgemeinen schadet es nicht, wenn Sie Ihrer Katze erlauben, sich auf die Brust zu legen. Manche Menschen empfinden es jedoch als unangenehm, insbesondere wenn die Katze längere Zeit dort bleibt. Eine Katze auf der Brust zu haben kann beruhigend und wunderbar sein, aber es kann auch unangenehm sein, besonders wenn du versuchst zu schlafen. Eine Katze auf Ihrer Brust kann Ihre Atmung einschränken, besonders wenn Sie eine große Katze haben. Eine erschrockene Katze kann Sie oder Ihre Kleidung versehentlich zerkratzen. Eine Katze im Bett kann Ihre Schlafqualität beeinträchtigen und dazu führen, dass Sie die ganze Nacht über häufig aufwachen. Wenn Sie Allergien haben, können die Haare und Hautschuppen Ihrer Katze irritierend sein.

Weiterlesen  Warum mögen Katzen Katzenminze?
Weiterlesen  Warum mögen Katzen Boxen?

Möglicherweise können Sie die Zeit, die Ihre Katze für Sie verbringt, reduzieren, indem Sie eine angenehme Alternative anbieten. Vielleicht kannst du sogar ganz verhindern, dass deine Katze auf deiner Brust liegt, wenn du das wirklich willst. Beginnen Sie mit einem weichen, geräumigen Katzenbett; ein beheiztes Bett ist am besten. Legen Sie ein getragenes Kleidungsstück in das Katzenbett, damit Ihr Duft dort ist. Wenn Ihre Katze zu einem unerwünschten Zeitpunkt auf Ihre Brust gerät, bewegen Sie sie sanft zum Bett. Biete Haustiere an und lobe sie, während deine Katze im Bett liegt. Es kann einige Zeit dauern, bis dies funktioniert. Darüber hinaus werden Sie möglicherweise feststellen, dass Ihre Katze eine alte Kiste oder einen Wäschekorb dem neuen Bett vorzieht, weil Katzen genau das tun!

Stefanie Binderhttps://point.pet/
Naturliebhaber, Umweltschützer, Tierarzt.
RELATED ARTICLES