UncategorizedUmfangswellen und Sattelwunden

Umfangswellen und Sattelwunden

Umfangswellen und Sattelwunden:

Bandagen und Sattelwunden können aus verschiedenen Gründen auftreten. Die meisten sind geringfügig, aber wenn sie nicht behandelt werden, kann dies zu Schäden, Narben und Unwohlsein führen. Hier erfahren Sie, wie Sie Bauchgummis und Wundliegen erkennen, behandeln und verhindern können.

Andere Namen für Umfang und Geschwüre:

Gurtgallen, Sattelwunden, Blasen, Gurtwunden, Druckwunden, Sattelkammern, Harnesswunden, Harnessgallen

Ursachen von Gurtgallen und Sattelwunden:

Gurtgummis, Sattelwunden und Wunden, die unter dem Auffanggurt auftreten, werden durch Reibung verursacht. Sie ähneln einer Blase, die sich aus schlecht sitzenden Schuhen bildet. Die Wunden können durch einen Tack verursacht werden, der schmutzig ist und Schmutz und Schweiß ansammelt, der den Schmutz in die Haut des Pferdes schleift. Ein zu festes oder steifes und unflexibles Tack kann zu Abplatzungen führen, die zu Wunden im Sattel führen. Gelegentlich kann sich ein Fremdkörper wie ein Grat, Grashalm oder Holzhackschnitzel zwischen Winden und Pferd festsetzen, was zu Spreuungen führt. Einige Pferde mit sehr empfindlicher Haut neigen zum Satteln und Wunden im Bauchbereich und benötigen besondere Pflege.

Symptome von Umfangswellen und Sattelwunden:

Sattelröhren und Umfangswellen können als leichte Unebenheiten auftreten, wenn nur das Haar fehlt oder sehr offene, blasenartige Wunden. Das Haar darf nicht abgerieben werden, und die Galle oder Wunde kann sich als geschwollener Klumpen unter der Haut zeigen – ähnlich wie eine ununterbrochene Blase am Fuß. Der Klumpen kann winzig oder ziemlich groß sein. Sattelgummis bilden sich normalerweise direkt hinter dem Ellbogen des Pferdes im Bereich des Sattelgummis, können aber auch überall dort auftreten, wo der Sattelgurt oder der Zaum liegt. Sehr schwere Wundgeschwüre können tiefe „Löcher“ bilden, die sich infizieren können. Unbehandelt können bleibende Schäden und Narben an der Haut und den darunter liegenden Muskeln auftreten. Sattelwunden können sich überall dort bilden, wo der Sattel sitzt, obwohl sie sich am häufigsten unter dem Bereich des Kantens oder direkt unter dem Knaufbereich nahe den Lenden und dem Widerrist bilden.

Behandlung von Umfangswellen und Sattelwunden:

Bei offener Wunde die Wunde und den Bereich mit Salzlösung abwischen und mit einer beruhigenden Salbe oder Creme abdecken. Viele Leute mögen Cremes oder Lotionen mit Ringelblume oder Aloe Vera. Purpurroter Enzianspray kann ebenfalls verwendet werden. Nachdem ich auf Trillium winzige kleine Wunden gefunden hatte, brachte ich eine Zinkoxidpaste auf, die ich in meinem Erste-Hilfe-Kasten aufbewahre. Sie können auch etwas mit einem Antibiotikum verwenden. Das Hauptziel ist es, den Bereich sauber zu halten und die Haut in gutem Zustand zu halten. Windel- oder Zinkoxidcreme kann auch helfen, zu heilen und zu beruhigen.

Gallen oder Wunden, die als Schwellung unter der Haut erscheinen, können zurückbleiben. Ob offen oder geschlossen, sollte keine Ausrüstung über dem Bereich platziert werden, bis sie geheilt ist. Es wird für Ihr Pferd unangenehm sein, einen Umfang, einen Gurt oder einen Sattel über einem Bereich zu tragen, der bereits wund ist. (Ihr Pferd kann sein Unbehagen dadurch ausdrücken, dass es sich schlecht benimmt.)

Vorbeugung von Bauchgummis und Sattelwunden:

Halten Sie Ihre Angelegenheit sauber. Eine Ansammlung von Schweiß und Sand kann die Haut eines Pferdes irritieren und zu Wunden führen. Wenn Sie reiten, können Äste, Grate, Samen oder andere Fremdkörper zwischen dem Pferd und seiner Waffe eingeklemmt werden. Leder und Schnüre können sich mit zunehmendem Alter versteifen und reiben oder einklemmen. Überprüfen Sie daher den Zustand Ihres Angels.

Pflege ist sehr wichtig, um Wunden zu verhindern. Trillium pickt an ihrem Brustbereich, um Fliegen zu beißen, und bedeckt den Bereich zwischen ihren Vorderbeinen mit Speichel und gekauten Heuböcken. Ich muss diesen Bereich sorgfältig reinigen, so dass der Schmutz keine Wunden verursachen kann. Da der Schmutz so verkrustet ist, verwende ich Wasser und einen Schwamm, um den Bereich vor dem Anheften zu waschen und einen Spritzer Pflegespray aufzutragen, um die Arbeit beim nächsten Mal zu erleichtern.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Ansatz passt. Wenn der Sattel beim Fahren ständig hin und her reibt, kann dies auf einen schlecht sitzenden Sattel hindeuten. Ein schmaler oder zu breiter Umfang oder ein zu schmales Maß kann ebenfalls Probleme verursachen.

Viele Leute halten es für eine gute Sache, Gurte und Gurte an Gurtzeugen wirklich eng zu machen. Dies könnte zum Einklemmen führen. Sie sollten in der Lage sein, Ihre Hand zwischen dem Umfang und Ihrem Pferd zu gleiten. Versuchen Sie es mit einer anderen Form oder einem anderen Material, wenn sich Ihr Sattelkissen oder Ihre Decke bündelt oder verschiebt. Häufig weist ein Schaltkissen oder eine Decke auf einen schlecht sitzenden Sattel hin. Ein weicher Gurt oder ein Cinch-Cover kann auch Abrieb verhindern.

Wunden und Gallen bei Pferden mit empfindlicher Haut verhindern:

Trotz aller Bemühungen, Gurtbandagen und Wundstellen vorzubeugen, kann es vorkommen, dass Sie sie scheinbar nicht verhindern können. Dies geschieht bei Pferden mit besonders empfindlicher und dünner Haut. Häufig haben Vollblutpferde und andere feinbeschichtete Pferde dieses Problem. So wie Sie ein neues Paar steifer Laufschuhe einbrechen, die Blasen an Ihren Füßen verursachen, müssen Sie Ihr Pferd daran gewöhnen. Einige Leute schlagen vor, die blasenanfälligen Bereiche mit Salzwasser zu waschen, um die Haut zu härten. Eine andere Strategie besteht darin, die Zeit zu verlängern, in der das Pferd schrittweise geritten oder gefahren wird, so dass die Haut die Chance hat, sich zu härten.

Fleecy Gurt- oder Cinchbezüge können gekauft werden, um eine weiche Barriere zwischen Pferd und Sattel zu schaffen. Pads können dazu beitragen, dass Sättel, die nicht gut sitzen, besser sitzen, aber es ist ein bisschen wie das Tragen von dicken Socken in schlecht sitzenden Schuhen: Das Pad kann das Problem kurzfristig lösen, aber der Sattel passt nicht und muss ersetzt werden oder nachgefüllt, wenn es ein englischer Sattel ist.

Vorheriger ArtikelDer Glowlight-Tetra und der Fire-Tetra
Nächster ArtikelGoffins Kakadu
- Advertisement -