UncategorizedTop 10 Hundesport

Top 10 Hundesport

Die Auswahl an Hundesport und Erholung ist nahezu unbegrenzt. Hundesport kann dazu beitragen, dass aktive Hunde sowohl körperlich als auch psychisch gesund bleiben. Alle Hunde benötigen ein gewisses Maß an Bewegung, aber die meisten gedeihen mit zusätzlicher Stimulation. Sehr aktive Hunde sind ideale Kandidaten für Hochleistungssportarten wie Agility und Flyball, obwohl fast jeder gesunde Hund daran teilnehmen kann.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund vor Beginn eines Hundesports eine gründliche tierärztliche Untersuchung durchführt. Wenn Ihr Tierarzt die Freigabe erteilt, sollten Sie sich diese Top-Hundesportarten vorstellen, die den Geist und den Körper Ihres Hundes herausfordern und gleichzeitig die Verbindung zwischen Hund und Mensch stärken können.

  • 01 von 10

    Beweglichkeit

    Canine Agility ist ein konkurrenzfähiger Hundesport, der in einem Hindernislauf stattfindet. Hunde werden trainiert, um Sprünge zu machen, durch Tunnel zu fahren und verschiedene Gehwege zu navigieren – alles in einer bestimmten Reihenfolge. Bei jedem Schritt werden die Hunde von ihren Besitzern geleitet.

    Beweglichkeit ist eine exzellente Form der Bewegung und der mentalen Stimulation. Daher ist sie ideal für energiereiche Hunde wie Border Collies und Australian Shepherds. Fast jeder Hund kann jedoch an Beweglichkeit teilnehmen. Die Intensität und der Schwierigkeitsgrad des Kurses können an Hunde mit gesundheitlichen Komplikationen oder besonderen Bedürfnissen angepasst werden. Teamwork zwischen Hund und Mensch ist der Eckpfeiler dieses Sports.

  • 02 von 10

    Canine Freestyle

    Canine Freestyle ist eine choreografierte musikalische Darbietung eines Hund / Handlerteams. Wie es sich anhört, ist diese Aktivität wie das Tanzen mit einem Hund! Wie der Name schon sagt, geht im Hundestil fast alles. Grundsätzlich ist jede Bewegung erlaubt, es sei denn, der Hund oder der Hundeführer ist in Gefahr. Bei Routinen muss der Hund normalerweise Drehungen ausführen dreht sich, schlängelt sich durch die Beine des Handlers, geht rückwärts, springt und bewegt sich synchron mit dem Handler.

    Canine Freestyle erfordert eine tiefe Verbindung zwischen Hundeführer und Hund sowie die Beherrschung grundlegender Befehle, insbesondere der „Ferse“. Bevor eine Routine zusammengestellt wird, muss der Hund zunächst jede einzelne Bewegung lernen. Ein Schuss Kreativität, viel Geduld und eine positive Einstellung wird einen langen Weg gehen.

  • 03 von 10

    Konformation

    Conformation ist ein konkurrenzfähiger Hundesport, bei dem reinrassige Hunde in Hundeausstellungen präsentiert und auf Übereinstimmung mit ihren jeweiligen Rassestandards bewertet werden. Konformationsversuche oder Hundeshows sollen reinrassige Hunde mit idealen Eigenschaften ihrer jeweiligen Rassen zeigen, wie von einem reinrassigen Hundeverband wie dem American Kennel Club oder dem United Kennel Club bestimmt. Letztendlich ist es das Ziel, die höchsten Standards der Hunderasse beizubehalten, damit zukünftige Linien von höchster Qualität bleiben und vererbte Gesundheitsprobleme minimiert werden. Während des Bestehens werden Ausstellungshunde von sachkundigen und erfahrenen reinrassigen Experten beurteilt, die die körperlichen Merkmale, den Gang und das Temperament der Hunde beurteilen.

  • 04 von 10

    Disc-Hunde

    Bei Disc-Dog-Wettbewerben werden Dog / Handler-Teams in Disc-Wurf-Events wie Distanz- / Genauigkeitsfang und Freestyle-Routinen bewertet. „Frisbee“ ist ein Markenname für eine fliegende Scheibe. Daher wird das Wort „Scheibe“ häufig verwendet.

    Um ein erfolgreiches Disc-Dog-Team zu werden, muss der Handler eine Disc richtig werfen können – und zwar weit. Der Hund kann darauf trainiert werden, die Scheibe zu jagen und zu fangen. Während des Distanzwettbewerbs wird das Feld nach Yard in Zonen unterteilt. Die Bewertung basiert auf der Zone, in der die Disc gefangen wird. Freestyle-Ereignisse werden basierend auf einem vorgegebenen Punktesystem bewertet und bewertet. Regeln und Bewertung variieren je nach Disc-Dog-Gruppe, Club oder Verband.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Dock springen

    Dock Jumping ist auch ein Wettkampf, bei dem Hunde von einem Dock in ein Gewässer springen, um große Entfernungen oder Höhen zu erreichen. Dock Jumping ähnelt dem menschlichen Weitsprung oder Hochsprung, aber mit Wasser.

    Beim Distanzspringen oder „Ultimate Air“ wirft der Hundeführer ein Spielzeug vom Dock, um den Hund so weit wie möglich zu springen. Die Entfernung wird an der Stelle gemessen, an der die Schwanzbasis auf das Wasser trifft. Sprünge werden normalerweise für die Genauigkeit digital aufgezeichnet.

    Der neuere „Ultimate Vertical“ ist ein Hochsprung. Ein Stoßfänger befindet sich in einer vorbestimmten Höhe. Wenn konkurrierende Hunde es erreichen, wird die Höhe erfasst und die Stoßstange nach oben bewegt. Der Gewinner ist der einzige Hund, der den Stoßfänger an seiner höchsten Position erreichen kann.

  • 06 von 10

    Flugball

    Der Sport des Flyballs ist eine Art Staffelrennen, an dem vier Hunde beteiligt sind. Ein Hund von jeder Mannschaft läuft einen Kurs hinunter und springt auf die „Flyball-Box“. Der Hund tritt auf eine Tafel und löst die Flyball-Box aus, um einen Tennisball freizugeben. Der Hund bringt den Ball dann über die Hürden zu seinem Handler zurück. Sobald ein Hund den Kurs absolviert hat, wird der nächste Hund von der Startlinie entlassen. Die erste Mannschaft, die alle vier Hunde absolviert hat, gewinnt. Das Spiel wird in mehreren Läufen gespielt. Flyball ist eine großartige Möglichkeit für Ihren Hund, die Zeit mit anderen Hunden zu genießen, und eine gute Möglichkeit, andere Hundebesitzer zu treffen.

  • 07 von 10

    Herding-Prüfungen

    Herding ist ein Instinkt für Hunde in der Herdengruppe. so wurden sie gezüchtet. Manchmal zeigen auch einige Hunderassen oder -mischungen, die nicht Hütehunde sind, einen Instinkt für das Hüten. Da viele Hunde in städtischen oder vorstädtischen Gebieten und nicht in Farmen leben, ist die Möglichkeit zum Herden nicht gegeben. Treten Sie in Herdenwettbewerb ein Die meisten Hunde, die den Instinkt besitzen, lieben es absolut. Training und Prüfungen sind eine großartige Möglichkeit, um instinktiv handeln zu können und die Zeit ihres Lebens zu haben. An Versuchen wird der Hund, eine Gruppe von Tieren (oft Schafe), Handler und Richter beteiligt. Die Hundeführer geben Befehle und die Hunde wirken magisch.

    Wenn Sie glauben, dass Ihr Hund gerne Hüten würde, gibt es wahrscheinlich Herdengruppen in Ihrer Nähe, die Sie bezüglich Training und Wettkampf kontaktieren können.

  • 08 von 10

    Coursing locken

    Ködercoursing ist ein rasanter Verfolgungssport, der als Alternative zum Hasencoursing entwickelt wurde. Anstatt ein lebendes Tier zu jagen, jagen Hunde einen künstlichen Köder über ein Feld und kämpfen um die beste Zeit. Manchmal sind Hindernisse am Rennen beteiligt. Obwohl traditionell auf Windhunde beschränkt, werden Allrasse-Gruppen immer beliebter. Ködercoursing ist eine ideale Aktivität, die es Ihrem Hund ermöglicht, auf sichere und humane Weise auf seinen Jagdinstinkt zu reagieren.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Rallye Gehorsam

    In Rally Obedience müssen Hund / Handler-Teams einen Kurs absolvieren, der aus Schildern besteht, in denen bestimmte Gehorsamübungen beschrieben werden. Die Richter entwerfen den Kurs und beobachten, wie die Teams den Kurs schnell navigieren.

    Rally-Gehorsamregeln sind in der Regel weniger streng als bei traditionellen Gehorsamwettbewerben. Normalerweise steht der Rallye-Wettbewerb allen Rassen offen. Prüfungen haben normalerweise mehrere Stufen, und Teams kämpfen um Titel und Meisterschaften.

    Für mehr Informationen:

    APDT-Rallye
    AKC-Rallye

  • 10 von 10

    Verfolgung

    Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die Nase Ihres Hundes sein dominantester Sinn ist. Die meisten Hunde möchten ihrer Nase folgen. Warum machen Sie dieses Talent nicht zu einer lustigen und herausfordernden Aktivität?

    Eine Tracking-Studie ist eine Art von Test, bei dem ein Hund einer Duftspur folgen muss. Diese Ereignisse ahmen Such- und Rettungsmissionen nach und beurteilen die natürlichen Fähigkeiten und die Bereitschaft des Hundes, einer Spur zu folgen, die der Mensch hinterlässt. Hunde und ihre Betreuer genießen diese Arbeit oft und der Erfolg kann Türen öffnen, um echte Such- und Rettungsarbeiten durchzuführen.

Vorheriger ArtikelAquariumwasser behandeln
Nächster Artikel6 Top-Leckereien für Katzen
- Advertisement -