UncategorizedSkunks: Was Sie wissen müssen, wenn Ihr Haustier von einem Stinktier besprüht...

Skunks: Was Sie wissen müssen, wenn Ihr Haustier von einem Stinktier besprüht wurde

Stinktiere kümmern sich normalerweise um ihre eigenen Angelegenheiten, werden aber manchmal provoziert, um von einem neugierigen oder bedrohlichen Haustier besprüht zu werden. Die Fragen, was sie sprühen, warum sie sprühen und wie man den Geruch loswird, werden hier beantwortet.

Ist das Spray giftig? Finden Sie heraus, was Sie tun müssen, damit Ihre Haustiere nach der Skunk-Erstversorgung sicher sind.

Verbunden: Stachelschweine und Quills

  • 01 von 03

    Skunk! Warum Stinktiere sprühen, was sie besprühen und was dagegen zu tun ist

    Dein Hund bellt verzweifelt oder zoomt vielleicht in eine andere Richtung. Dann riechst du es. Skunk! Ich denke, dass dies jedem Hund passiert ist, mit dem ich irgendwann in seinem Leben gelebt habe. Einige flüchten mit nur einem Spritzer, andere Hunde kommen zurück in Stinktsaft. Nicht gut.

    Erfahren Sie mehr über das Stinktierverhalten, um zu verhindern, dass Sie in Zukunft „skunked“ werden und was Sie gegen diesen Geruch unternehmen können jetzt.

  • 02 von 03

    Erste Hilfe: Was tun, wenn Ihr Haustier mit Stinktierspray besprüht wird?

    Einen lästigen Geruch loszuwerden, ist eine Sache, aber gibt es irgendwelche medizinischen Fragen, um besorgt zu sein, wenn Ihr Haustier von einem Stinktier besprüht wird? Die Antwort ist normalerweise „Nein“, aber lesen Sie weiter für Dinge, auf die Sie achten müssen, wenn Ihr Haustier von einem Stinktier besprüht wurde.

  • 03 von 03

    Erzähle uns deine Geschichte mit dem neugierigen Haustier-trifft-Stinktier

    Viele von uns hatten die unangenehme Erkenntnis, normalerweise nachts, von „oh oh, mein Hund wurde skunked!“ Bei einem direkten Angriff ist der Geruch oft so stark, dass die Menge an Stinktieröl auf dem Haustier unterschätzt werden kann. Dies kann dazu führen, dass der Hund oder die Kleidungsstücke etwas zu früh ins Haus gebracht werden.

    Ärgerlich, frustrierend … Was ist deine Skunk-Geschichte?

Vorheriger ArtikelMäuse als Haustiere
Nächster ArtikelWie man deinen Hund ausbildet
- Advertisement -