G-6FTCCK8596
UncategorizedShrimp Goby Informationen & Fakten

Shrimp Goby Informationen & Fakten

Es gibt so viele verschiedene Arten von Goby Fish. Im Folgenden sind eine Vielzahl von diesen nach ihren gemeinsamen und wissenschaftlichen Namen aufgeführt. Die Profile enthalten Informationen zu ihrer Identifizierung, Eigenschaften, Kompatibilität, Diät, Fütterung, Eignung des Rifftanks und mehr zur Pflege dieser Fische in Aquarien.

  • 01 von 09

    Banded Sleeper Goby

    Der Banded Sleeper Goby (Amblygobius phalaena) verwendet flache Untergründe im Substrat als Zufluchtsort und hält das Substrat mit Sauerstoff angereichert. Es ist selten aggressiv gegenüber anderen Fischen, aber es ist territorial und wird mit anderen der gleichen Art kämpfen, sofern es sich nicht um ein Paar handelt.

  • 02 von 09

    Blackray Shrimp Goby

    Der Blackray Shrimp Goby (Stonogobiops-Nematoden), auch bekannt als Hi Fin Red Banded Goby, ist ein hervorragender kleiner Fisch für ein passives Gemeinschaftsaquarium. Wenn Sie diesen Goby kaufen, erwerben Sie am besten ein Paar und die symbiotische Garnele Alpheus randalli. Paarige Paare dieser Fische werden normalerweise in der Nähe des Eingangs ihres Grabens gefunden, außer zum Fütterungszeitpunkt, wenn sie zu aggressiven Fressern werden. Einzelne Fische dieser Art werden kämpfen, vor allem Männchen in kleineren Tanks.

  • 03 von 09

    Orange beschmutzter Goby

    Der orange gefleckte Goby (Amblyeleotris guttata) stellt eine mögliche Bedrohung für kleine Ziergarnelen dar. Es bevorzugt einen Untergrund aus feinem Sand und losen Korallenresten zum Durchsieben.

    Dieser Goby kann in einem Aquarium erfolgreich laichen.

  • 04 von 09

    Orange Stripe Garnelen-Goby

    Auch als Randalls Goby bekannt, ist der Körper des Orangenstreifengarnelen (Amblyeleotris randalli) weiß mit orangefarbenen Streifen, mit einem orangefarbenen Streifen über den Augen und um den gesamten Kopf. Das Männchen kann durch die fächerartige Rückenflosse identifiziert werden, die einen Augenfleck trägt.

    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.

  • 05 von 09

    Rosa beschmutzter Wächter-Goby

    Auch bekannt als Pink and Blue Spotted, Singapore Shrimp, Leptocephalus Prawn oder Pinkspotted Shrimp Goby, ist er selten aggressiv gegenüber anderen Fischen, aber er ist territorial und wird mit anderen Arten der gleichen Art kämpfen, sofern es sich nicht um ein Paar handelt. Dieser Goby springt auch aus einem Tank, daher wird ein dicht schließender Deckel empfohlen.

  • 06 von 09

    Pinkbar Goby

    Der Körper des Pinkbar Goby (Cryptocentrus aurora) besteht aus Silber mit rosa Ringen und einem gelblich gefärbten Schwanz mit hellrosa Punkten, die blau umrandet sind.

  • 07 von 09

    Steinitzgarnelen-Goby

    Der Steinitzgarnelengoby (Amblyeleotris steinitzi) bevorzugt einen ruhigen Panzer mit vielen Versteckmöglichkeiten. Kleine Gruppen oder Paare neigen dazu, im Aquarium besser zu sein, müssen jedoch gleichzeitig in den Tank eingeführt werden.

  • 08 von 09

    Wächter des Wheelers

    Der Wächter-Goby des Wheelers (Amblyeleotris Wheeleri) ist auch als Wheelers Prawn, Gorgeous Shrimp Goby oder Wheelers Shrimp Goby bekannt. Es hat einen weißen Körper mit breiten orangeroten Bändern und kleinen blauen Flecken. Die Rückenflosse hat rote und blaue Punkte.

    Weiter zu 9 von 9 unten.

  • 09 von 09

    Gelber Wachmann Goby

    Der Gelbe Wächter-Goby (Cryptocentrus cinctus) ist der am häufigsten gekaufte Garnelen-Goby für Aquarien. Diese Art passt sich gut an das Leben im Aquarium an und hat sogar in Riffaquarien laichen können. Nur männlich-weibliche gelbe Garnelen-Goby-Paare sollten in den gleichen (besonders kleinen) Panzer gebracht werden, da diese Gobies andere Garnelen-Gobies angreifen.

- Advertisement -