UncategorizedSaltwater Damsel & Chromis Bildergalerie

Saltwater Damsel & Chromis Bildergalerie

  • 01 von 15

    Gelbschwanz-Damselfish (Chrysiptera parasema)

     Der Gelbschwanz-Damselfish (Chrysiptera parasema) ist ein sehr beliebter Fisch für ein Meerwasseraquarium. Unter Damesen ist die Gelbschwanz-Maid einer der Fügsamsten und kommt mit den meisten anderen Fischen in einem Aquarium gut zurecht.

    Fahren Sie mit 2 von 15 fort.

  • 02 von 15

    Vier Streifen Damselfish (Dascyllus melanurus)

    Der Vier-Streifen-Damselfish (Dascyllus melanurus), auch bekannt als Blacktail Dascyllus, Blacktail Damselfish oder Blacktail Humbug, ist trotz seiner etwas aggressiven Art ein beliebter Fisch.

    Fahren Sie mit 3 von 15 fort.

  • 03 von 15

    Hawaiianisches Dascyllus (Dascyllus albisella)

    Das hawaiianische Dascyllus (Dascyllus albisella) wird auch als Domino Damsel bezeichnet ist endemisch auf Hawaii und ist auch einer der gemeinsten, meist territorialen Jungfrau im Ozean. Dieser Fisch wird jedes Aquarium dominieren, unabhängig davon, wer seine Panzerkameraden sind.

    Fahren Sie mit 4 von 15 fort.

  • 04 von 15

    Blaugrünes Chromis (Chromis viridis)

    Der Blaugrüne Chromis (Chromis viridis) ist einer der am meisten bevorzugten Fische für ein Meerwasseraquarium. Dieser schöne Fisch ist Rifftanksicher und kommt mit allem in einem Meerwasseraquarium aus. Der Blue Green Chromis ist ein großartiger Anfängerfisch. Dieser Fisch wächst bis zu einer Größe von 3 1/2 „.
     

    Fahren Sie mit 5 von 15 fort.

  • 05 von 15

    Acapulco Gregory (Stegastes acapulcoensis)

    Die Jungen von Acapulco Gregory (Stegastes acapulcoensis) haben ein wunderschönes elektrisches Blau, aber wenn sie erwachsen werden, verwandeln sie sich in eine gedämpfte Beige. In freier Wildbahn besiedelt dieser Fisch felsige Riffe von Mexiko bis Peru und erreicht eine Länge von 7 Zoll.

     

    Fahren Sie mit 6 von 15 fort.

  • 06 von 15

    Agile Chromis (Chromis agilis)

    Der Agile Chromis (Chromis agilis) kommt in kleinen Aggregaten in der Tauchtiefe häufig vor. Es ernährt sich von Zooplankton und wird 4 Zoll lang. Es ist goldbraun mit rosafarbenem oder blauem Farbstich und schwarzem Fleck an der Brustflossenbasis. Es ist im indopazifischen Bereich einschließlich Hawaii gefunden.

    Weiter zu 7 von 15 unten.

  • 07 von 15

    Blackfin Chromis (Chromis vanderbilti)

    Die Blackfin Chromis (Chromis vanderbilti) kommt häufig in Aggregaten vor, die sich in der Tiefe des Zooplanktons direkt über dem Riff aufhalten. Es erreicht 2,5 Zoll Länge. Der Unterlappen der Schwanzflosse dieses Fisches ist immer schwarz. Es kann von Japan über Ozeanien und Hawaii gefunden werden.

    Weiter zu 8 von 15 unten.

  • 08 von 15

    Schmied Chromis (Chromis punctipinnis)

    Der Schmied Chromis (Chromis punctipinnis) ist reich an Seetang in den Wäldern Südkaliforniens und erreicht eine Länge von bis zu 7 Zoll.

    Weiter zu 9 von 15 unten.

  • 09 von 15

    Blackspot Chromis (Chromis atripectoralis)

    Der Blackspot Chromis (Chromis atripectoralis) kommt unter verzweigten Korallen im flachen Wasser häufig vor. Der Blackspot Chromis hat einen dunklen Fleck an der Basis seiner Brustflosse und erreicht eine Länge von etwa 4,5 Zoll. Es kann von den Seychellen bis nach Okinawa und Tahiti gefunden werden, mit Ausnahme von Hawaii.

    Weiter zu 10 von 15 unten.

  • 10 von 15

    Blaue Chromis (Chromis cyanea)

    Der Blaue Chromis (Chromis cyanea) kommt häufig in Aggregaten hoch über dem Riff vor, die Zooplankton von Bermuda-Süd bis zur Karibik ernähren. Es erreicht eine Länge von etwa 5 Zoll.

    Weiter bis 11 von 15 unten.

  • 11 von 15

    Blueeye Damselfish (Plectroglyphidodon johnstonianus)

    Der Blueeye Damselfish (Plectroglyphidodon johnstonianus) ist ein Einzelgänger von großen Pocillopora-Korallen. Es ist olivgrün, hinten dunkler, mit neonblauen Flossenrändern und Augen. Es ernährt sich von Korallenpolypen und ist 4 Zoll lang. Dieser Fisch kann im Indopazifik einschließlich Hawaii gefunden werden. Die Indo-Pacific-Farbvariation ist gelb mit diffusem schwarzen Balken hinten.

    Weiter zu 12 von 15 unten.

  • 12 von 15

    Schokoladen-Dip Chromis (Chromis Hanui)

    Das Chocolate-Dip Chromis (Chromis hanui) ist in Hawaii endemisch, jedoch gibt es mehrere verwandte Arten im Indopazifik. Es ist an Riffen in der Tauchtiefe üblich und ernährt sich von Zooplankton. Es erreicht eine Länge von 3 Zoll.

    Fahren Sie mit 13 von 15 fort.

  • 13 von 15

    Dusky Gregory (Stegastes nigricans)

    Der Dusky Gregory (Stegastes nigricans) bewohnt Acropora-Dickichte in Lagunen. Es ist eine aggressive Spezies, die eine Länge von 6 Zoll erreicht. Es kann im Indopazifik außer Hawaii gefunden werden.

    Weiter zu 14 von 15 unten.

  • 14 von 15

    Garibaldi (Hypsypops rubicunda)

    Der Garibaldi (Hypsypops rubicunda) ist in den Kelpwäldern Südkaliforniens und der Pazifikküste der Halbinsel Baja verbreitet. Es erreicht eine Länge von bis zu 12 Zoll. Dies ist der Staatsfisch von Kalifornien und ist illegal zu fangen oder zu verkaufen.

    Weiter zu 15 von 15 unten.

  • 15 von 15

    Hawaiischer Gregor (Stegastes marginatus)

    Der Hawaiianische Gregor (Stegastes marginatus) ist auf Hawaii endemisch. Es ist ein sehr gewöhnlicher einsamer Bewohner von flachen Riffen. Es hat gelbe Augen und erreicht eine Länge von etwa 5 Zoll. Der Hawaiianer Gregory hält eine Ernte von Algen als Nahrung und verteidigt ihn energisch vor heimischem „Rasen“ gegen Chirurgenfische und andere Damselfishes. Jugendliche haben neonblaue Flossenränder und einen gelben Stiel. Es wurde vor kurzem von Stegastes fasciolatus des tropischen Pazifiks getrennt. 

Vorheriger ArtikelPacific Blue Tang
Nächster ArtikelBala Haie
- Advertisement -