G-6FTCCK8596
UncategorizedSally Lightfoot Crab Fakten und Informationen

Sally Lightfoot Crab Fakten und Informationen

Die Sally Lightfoot Crab wird seit langem als „Tankpfleger“ verwendet, um das Substrat und die Gesteine ​​in Meerwasseraquarien zu reinigen. Als Allesfresser ist der Sally Lightfoot der ultimative Scavenger, der Detritus, nicht gefressene Nahrung, Algen und alles andere auf seinem Weg verbraucht, mit Ausnahme der lebenden Korallen. Wenn diese Krabbe größer und aggressiver wird, greift sie auch kleine Fische und wirbellose Tiere an.

Die Sally Lightfoot Crab hat einen braunen Körper mit orange bis gelben Ringen an den Beinen.

Eigentlich als Landkrabbe eingestuft, ist es jedoch weniger wahrscheinlich, dass die anderen Gattungen an Land gehen. Die „wahre“ Sally Lightfoot Art ist die Grapsus Grapsus auf den Galapagos-Inseln, die höchstwahrscheinlich nicht in Fischgeschäften zu finden sind. In der freien Natur lebt diese flache Krabbe sehr gerne in Gegenden mit vielen Felsen, in denen sich Spalten verstecken können. In einem Aquarium eignet sie sich auch am besten dort, wo es viel lebendes Gestein mit Spalten und Lücken gibt, die es krabbeln kann wenn es sich verstecken will, was meistens der Fall ist.

Die Sally Lightfoot Crab gilt als reeftanksicherer Hausmeister, da sie die Korallen nicht stört, aber grüne Haaralgen, Detritus und nicht gefressene Nahrung frisst.

 

Wissenschaftlicher Name:

Percnon Gibbesi

Andere gebräuchliche Namen:

Flinkes Spray, Kurz- oder Urchinkrebs.

Identifizierung:

Diese Krabbe hat einen sehr flachen Panzer. Sein Körper ist braun mit orangen bis gelben Ringen an den Beinen.

Verteilung:

Atlantik, Karibik und Indopazifik.

Maximale Größe:

Bis 3 „.

Reef Tank Safe:

Ja, mit Vorsicht.

Diät Fütterung:

Diese Krabbe ist ein Allesfresser und verbraucht im Aquarium Detritus und Algen. Wenn nicht genügend Nahrungsmittel zur Verfügung stehen, sollte die Ernährung mit Algen und Fleischprodukten ergänzt werden. Wenn sie größer wird, kann diese Krabbe aggressiv werden und kleine Wirbellose und Fische fangen und fressen.

- Advertisement -