UncategorizedPferdeartige Protozoen-Myeloencephalitis oder EPM

Pferdeartige Protozoen-Myeloencephalitis oder EPM

Für den Pferdebesitzer ist EPM oder Pferde-Protozoen-Myeloenzephalitis eine der erschreckendsten Krankheiten. Es gibt keinen Impfstoff, und wenn EPM nicht zu einem sehr frühen Zeitpunkt eingefangen wird, sind die Chancen einer vollständigen Genesung nicht gut und die Krankheit kann tödlich sein. Diagnosen können schwierig sein, da die Symptome von EPM wie andere neurologische Erkrankungen aussehen können und mit etwas Unbedeutendem als Stolpern beginnen können, das auf andere, weniger harmlose Probleme zurückzuführen ist. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was die Indikatoren sind. Wenn ein Pferd eines der Symptome hat, wird die Diagnose Pferdeprotozoale Myeloencephalitis nicht übersehen.

Vorheriger ArtikelFakten über Lovebirds
Nächster ArtikelHundeaugenerkrankungen
- Advertisement -