G-6FTCCK8596
UncategorizedMadagaskar Zischen Kakerlaken als Haustiere halten

Madagaskar Zischen Kakerlaken als Haustiere halten

Nur wenige von uns haben jemals in Erwägung gezogen, eine Kakerlake als Haustier zu halten. Aus der Sicht eines jeden, der sich gerne mit einem weichen, pelzigen Tier kuschelt, scheint es ein Ärgernis zu sein. Es gibt jedoch Menschen, die Kakerlaken faszinierend finden, und es gibt Arten von süßen Naturkakerlaken, denen es nichts ausmacht, dass Menschen ihr sprödes Exoskelett streicheln.

Trotz ihres furchterregenden Titels paßt die Madagaskar-Zischkakerlake, die ihre menschlichen Fans als widerstandsfähig, fügsam und einfach zu handhaben bezeichnen, tatsächlich zu einem T. Diese unbeschwerte Natur dieser Überlebenden macht sie für diejenigen geeignet, die Anfänger der Fürsorge sind für exotische Insektenhaustiere.

Ihr Hintergrund und Verhalten

Die Madagaskar zischende Kakerlake, Gromphadorhina portentosa, Sie ist auf der großen Insel Madagaskar vor dem afrikanischen Festland beheimatet und wird bei der Reife bis zu 3 Zoll lang. Sie ist damit eine der größten Schabenarten der Welt. In der freien Natur, wo diese Holzbewohner häufig in niedergeschlagenen Baumstämmen zu finden sind, leben sie zwei bis drei Jahre, aber in Gefangenschaft leben sie bis zu fünf Jahre.

Madagaskar-Zischkakerlaken oder „Zischen“ sind dunkelrotbraun bis schwarz, mit einem harten Exoskelett und im Gegensatz zu den meisten Kakerlaken ohne Flügel. Diese flügellosen Wunder kompensieren sich durch exzellente, entschlossene Kletterer, die sogar Glaswände skalieren können. Sie sind eine von etwa 20 großen Kakerlakenarten auf Madagaskar, von denen viele als exotische Haustiere gehalten werden. 

Zischende Kakerlaken haben ein Paar von modifizierten Spiracles (die Röhren, die Insekten zum Atmen verwenden), die sie verwenden, um das Zischen zu erzeugen, das ihren Namen inspiriert hat. Sie zischen, wenn sie gestört werden, und Männer zischen, wenn sie Frauen den Hof machen. Manchmal zischt eine ganze Kolonie aus Gründen, die uns unklar sind.

Einige US-Bundesstaaten, einschließlich Florida, verlangen von Einzelpersonen oder Institutionen, die einzelne Zischeln behalten oder Kolonien züchten möchten, eine Sondergenehmigung. Wenn Sie Zischen züchten, ist es ratsam, Frauen, insbesondere schwangere Frauen, nicht aus ihrem Lebensraum mitzunehmen, um zu verhindern, dass invasive Arten in die lokale Umgebung gebracht werden.

Ihre Pflege und Fütterung

Ein 10 bis 15 Gallonen fassendes Aquarium nimmt mehrere Madagaskar-Zischkakerlaken bequem auf. Verwenden Sie einen sicheren Netzdeckel. Testen Sie es, um sicherzustellen, dass Ihre entschlossenen Kletterer nicht herauskommen und sich verdoppeln können, indem Sie eine dicke Schicht Vaseline auf die ersten paar Zentimeter ihres Lebensraums auftragen. Aspen-Holzspäne, 1 bis 2 Zoll tief, sind ein geeignetes Substrat für Zischen, die keine Zeder oder Kiefer mögen. Stellen Sie einige Verstecke bereit, da Zischen das Licht nicht mögen; Sie werden mit Verstecken so einfach wie Kartonrollen von Toilettenpapier, Eierkartons, Korkrinde, Treibholz und kleinen Pappkartons zufrieden sein.

Zischende Kakerlaken sind als tropische Kreaturen am meisten zu Hause, wenn sie etwas oberhalb der Raumtemperatur gehalten werden. Sie vertragen Temperaturen von 75–90 ° C (24–32 ° C) gut.

Zischende Kakerlaken sollten mit einer Vielzahl von frischem Obst und Gemüse gefüttert werden, darunter Römersalat und andere Blattgemüse (außer Eisbergsalat) in Kombination mit einem eiweißreichen Pelletfutter wie Trockenfutter. Karotten scheinen ein Favorit zu sein, zusammen mit Orangen, Äpfeln, Bananen, Tomaten, Sellerie, Kürbis, Erbsen und Erbsenschoten und anderem buntem Gemüse. Entfernen Sie nicht gefressene Lebensmittel nach einiger Zeit, um Verderb zu vermeiden.

Wasser sollte in einer flachen Schüssel mit Baumwolle oder einem anderen saugfähigen Material enthalten sein, damit die Schaben nicht ertrinken.

- Advertisement -