G-6FTCCK8596
UncategorizedKann ich meinen eigenen Kies oder Felsen im Aquarium benutzen?

Kann ich meinen eigenen Kies oder Felsen im Aquarium benutzen?

Wenn du deinen eigenen Kies oder Felsen im Aquarium verwendest, kannst du dich wie eine gute Methode fühlen, Geld zu sparen, und das Sammeln von Steinen hat seine eigenen Freuden. Ein Aquarium bekommt einen eigenen Charme, wenn sein Boden mit handverlesenen Steinen bedeckt ist. Die Verwendung von Kies oder Steinen im Boden des Aquariums birgt jedoch einige inhärente Risiken, wenn Sie die Steine ​​nicht zuerst testen, um sicherzustellen, dass ihre Zusammensetzung die Härte und den pH-Wert des Wassers nicht in einer Weise verändert, die Ihren Fischen schadet . Gesammelte Steine ​​im Freien können auch andere Verunreinigungen enthalten, die Aquarienwasser beeinträchtigen und Fische schädigen können. 

Experten haben gemischte Meinungen zu diesem Thema, aber viele argumentieren, dass es am besten ist, in eine Tierhandlung zu gehen und Steine ​​und Substrate zu verwenden, die als sicher für die Aquariennutzung gelten, es sei denn, Sie sind ein Experte in der Identifizierung von Gesteinszusammensetzung. Andere Behörden glauben jedoch, dass die Verwendung von eigenem Kies und Steinen akzeptabel ist, vorausgesetzt, Sie befolgen Anweisungen, wie sie getestet werden, um gefährliche Materialien auszuschließen.

Wie man testet

Die größte Gefahr für die Verwendung von Kies und Steinen im Freien besteht darin, dass sie Kalzium enthalten, das den pH-Wert des Aquarienwassers verändern kann. Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie die Steine ​​gründlich waschen, um alle losen Partikel und Verunreinigungen zu entfernen.

Das Testen kann so einfach sein, wie ein paar Tropfen Essig auf den Felsen oder den Kies zu legen, den Sie in Betracht ziehen. Wenn der Essig (eine Grundsubstanz) zischt oder schäumt, verwende ihn nicht, da die Reaktion, die du siehst, darauf hindeutet, dass die Steine ​​Kalzium enthalten.

Eine weitere Möglichkeit, Gestein und Kies zu testen, besteht darin, die gewaschenen Steine ​​in einen Eimer mit dem gleichen Wasser wie in Ihrem Aquarium zu legen. Testen Sie den pH-Wert und die Härte und lassen Sie das Wasser eine Woche lang stehen und testen Sie es erneut. Wenn es zu einer signifikanten Veränderung kommt, können Steine ​​oder Kies Probleme verursachen, wenn sie in Ihrem Aquarium verwendet werden.

Zu verwendende Felsen, zu vermeidende Felsen

Die Felsen, die Sie vermeiden sollten, sind diejenigen, die hoch sind kalkhaltigSie haben eine große Menge Kalzium. 

Zu den zu vermeidenden Steinen gehören:

  • Kalkstein
  • Geoden
  • Muscheln oder zerkleinerte Korallen (nicht ideal für die meisten Frischwassertanks, können aber auch für afrikanische Cichlidtanks verwendet werden, wo ein höherer pH-Wert und eine höhere Härte erwünscht sind)
  • Marmor
  • Dolomit

Safer Felsen gehören: 

  • Granit
  • Quarz
  • Schiefer
  • Lavagestein (insbesondere bei Fischen mit empfindlichen Barteln, wie zB Cory-Arten)
  • Onyx
  • Sandstein (sollte immer vor der Verwendung getestet werden, da sie Spuren von Kalkstein enthalten können)

Denken Sie daran, dass sehr viele Schotter und Steine ​​eine Mischung von Mineralien enthalten, sogar in demselben Stein. Selbst wenn Sie glauben, einen Stein als sicheres Mineral identifiziert zu haben, sollten Sie immer prüfen, ob er sicher ist. Und vermeiden Sie immer scharfkantige Steine, die Ihren Fischen schaden können. 

Wo finden Sie Outdoor-Felsen

Im Freien können Sie Kies und Steine ​​in der freien Natur sammeln – von den Stränden entlang des Ozeans und der Seen, von den trockenen Waschbetten oder von den Ufern der Flüsse und Bäche. Vermeiden Sie das Sammeln von Steinen aus den Böden von aktiven Flüssen und Bächen in wilden, geschützten Umgebungen, da das Entfernen von Steinen die einheimischen Lebensräume, von denen Fische und Pflanzen abhängen, beeinträchtigen kann.

Sie können auch Steine ​​im Freien aus verschiedenen Quellen kaufen:

  • Landschaftsunternehmen, die glattes Flussgestein und andere Aggregate in großen Mengen verkaufen können
  • Gartencenter und Kindergärten
  • Heimwerkerzentren mit Gartenabteilungen

All diese Quellen können Ihnen kostengünstige und attraktive Felsen und Kies bieten. Denken Sie daran, Ihre Auswahl sorgfältig zu treffen und testen Sie immer Ihre Steine ​​oder Kies, bevor Sie sie in einem Aquarium verwenden. Happy Rock sammeln! 

- Advertisement -