UncategorizedHundeschwanzverletzung

Hundeschwanzverletzung

Welpen großer Rassen wie Labradors sind so glücklich und so groß, dass fröhliches Wackeln die Schwanzspitze schlagen und dazu führen kann, dass sie blutet. Ein schmerzhafter Schwanz kann einem richtigen Schwanzgespräch im Wege stehen.

Haustierschwänze können auch drinnen geschlossen, getreten oder auf andere Weise verletzt werden. Sobald die Schwänze verletzt sind, neigen sie dazu, sich erneut zu verletzen, und sie können wund und geschlagen bleiben.

Sedieren Sie Ihren Hund und finden Sie die Wunde

Benadryl hat eine beruhigende Wirkung und ist sehr sicher. Tierärzte empfehlen im Allgemeinen, für jedes Pfund, das der Welpe wiegt, ein Milligramm zu geben. Wenn Sie Ihren Welpen schläfrig machen, kann dies das Wackeln vorübergehend verlangsamen.

Haare verstecken nicht nur die Wunde, sondern sammeln auch Bakterien und halten Blut wie einen Pinsel. Wenn der Schwanz sehr pelzig ist, schneiden Sie das Haar vorsichtig mit einer stumpfen Schere ab. Elektrische Schermaschinen sind eine sicherere Wahl für die Fellentfernung.

Hundeschwanzverletzung behandeln

Normalerweise ist eine Infektion kein Problem, aber es ist immer noch am besten, den Schwanz schnell zu reinigen. Die einfachste und effektivste Technik besteht darin, den Schwanz einige Minuten lang in kaltes Wasser zu tauchen. Das spült die Wunde ab, hilft, die Blutung zu stoppen und Entzündungen zu reduzieren. Dann den Schwanz mit einem sauberen Tuch leicht trocken tupfen.

Wenn der Welpe das Eintauchen des Schwanzes nicht zulässt, einen Eiswürfel auf den Bereich auftragen, um den Schmerz zu betäuben und die Schwellung zu reduzieren. Der Schaden veranlasst den Körper dazu, Chemikalien, sogenannte Histamine, freizusetzen, die Schwellungen und Entzündungen verursachen. Entzündungen können die Zellen zerstören und dauerhafte Schäden verursachen. Eis stoppt den Prozess.

Sobald die Verletzung sauber und trocken ist, tragen Sie einen dünnen Film einer antibakteriellen Salbe wie Neosporin auf, um eine Infektion zu verhindern. Ihr Tierarzt kann die besten Medikamente für die spezifische Verletzung Ihres Welpen empfehlen. Verbinden Sie den Schwanz, um die Blutung einzudämmen (und schützen Sie Ihre Möbel), und polstern Sie die Verletzung aus, um zu verhindern, dass Ihr Haustier die wunde Stelle erneut verletzt.

Wie Welpenschwänze verbinden

Ziehen Sie eine saubere Baumwollrohrsocke über das Schwanzende. Es sollte lang genug sein, um zwei Drittel der Länge des Schwanzes selbst abzudecken. Für Welpen kann die Socke eines Kindes am besten funktionieren.

Wickeln Sie dann ein Band über die Socke, beginnend an der Schwanzspitze, und arbeiten Sie in einem diagonalen Kreuzmuster auf den Körper zu. Vergewissern Sie sich, dass Sie das Band zwei Zoll über die Manschette der Socke und direkt auf das Fell führen. Führen Sie das Band abschließend wieder diagonal vom Körper bis zur Schwanzspitze hinunter, was es für den Welpen schwierig macht, ihn abzuziehen.

Wechseln Sie die Bandagen mindestens alle drei Tage oder öfter, wenn sie nass oder schmutzig sind. Tragen Sie Neosporin bei jedem Verbandwechsel auf den Bereich auf. Wenn der Tierarzt Ihnen empfiehlt, den Schwanz unbedeckt zu lassen, sollten Sie die Salbe zwei bis vier Mal täglich anwenden, da die Welpen dazu neigen, ihn abzulecken, um die Schmerzen zu lindern. Einige Haustiere benötigen möglicherweise ein verschreibungspflichtiges Beruhigungsmittel, um die Schwanzbewegung zu beruhigen, bis sie heilen kann.

Verhindern eines zukünftigen Traumas

Ein Halsband kann ihn daran hindern, an der Bandage oder Schwanzverletzung zu kauen, zu lecken oder zu ziehen. Oder schmieren Sie den Verband mit Vicks Vapor Rub ab – der Mentholgeruch weist die meisten Haustiere ab und hält Zunge und Zähne fern.

Bei einigen Verletzungen muss die beschädigte Schwanzspitze amputiert werden. Wenn dies geschieht, neigt das Fell dazu, über das Ende zu wachsen und den Verlust zu verbergen. Ihr Haustier wird den fehlenden Link nie verpassen.

Nehmen Sie einige Änderungen in der Umgebung des Hundes vor, um eine Wiederholung des Schwanztraumas zu vermeiden. Denken Sie daran, dass das Verletzungsrisiko (und der Haushaltsschaden) zunimmt, wenn er welpengroße Schwänze verletzt. Größere Hunde brauchen größere Flächen, in denen sie ihre Schwänze schwenken können, ohne die Wände zu schlagen oder den Couchtisch abzuräumen.

Vorheriger ArtikelErfahren Sie mehr über Le TREC
Nächster ArtikelSchwerer Ara
- Advertisement -