UncategorizedHalten eines mexikanischen Redknee Tarantula

Halten eines mexikanischen Redknee Tarantula

Eine der bekanntesten Vogelspinnen ist die Brachypelma Smithi, auch als mexikanische rote Knie-Vogelspinne bekannt. Diese Vogelspinnen haben sehr kräftige „rote Knie“, die sich von ihrer sehr dunklen Körperfarbe abheben, wodurch sie leicht von anderen Vogelarten unterschieden werden können. Die mexikanische Rote-Knie-Vogelspinne stammt von der Pazifikküste Mexikos ab, wo der natürliche Lebensraum sehr trocken ist und wenig bis gar keine Vegetation aufweist. Dies ist die „klassische“ Tier-Vogelspinne und erfreute sich aufgrund ihrer Schönheit, ihres Temperaments und ihrer langen Lebensdauer großer Beliebtheit. 

Mexikanische rote Knie-Tarantel-Grundlagen

Die erwachsenen mexikanischen roten Knie-Vogelspinnen erreichen eine Beinspanne von etwa 5 Zoll. Die Männchen leben normalerweise etwa 10 Jahre, während die Weibchen viel länger leben und 25 bis 30 Jahre alt werden können. Wenn Sie vorhaben, ein Haustier mit mexikanischer roter Knie-Vogelspinne als Haustier zu haben, sollten Sie sich dieser Lebenserwartung bewusst sein, denn eine weibliche Haustier-Vogelspinne ist eine ernsthafte Zeitaufgabe. 

Mexikanische rote Knie-Tarantel-Lebensräume

Ein kleiner Tank (5 bis 10 Gallonen) eignet sich für mexikanische Rote-Knie-Vogelspinnen. Die Breite des Tanks sollte zwei- bis dreimal so breit sein wie die Beinweite der Spinne und nur so groß wie die Beinweite der Spinne. Das Substrat (oder der Boden des Lebensraums) sollte eine Mischung aus Torfmoos, Erde oder Vermiculit sein. Das Substrat muss etwa halb so groß sein wie das Terrarium. Dies gibt der Vogelspinne viel Platz zum Graben und stellt außerdem sicher, dass Stürze die Vogelspinne nicht verletzen. Holz, Korkrinde oder die Hälfte eines kleinen Blumentopfs aus Ton kann als Unterschlupf für die Vogelspinne genutzt werden. 

Die Aufrechterhaltung einer konstanten Temperatur und Luftfeuchtigkeit ist ein wichtiges Element der mexikanischen Rotknie-Tarantelpflege. Die empfohlene Temperatur für das Terrarium liegt bei 75-80 ° F und die Luftfeuchtigkeit sollte bei 50 bis 60% liegen. Wenn Sie bemerken, dass sich Ihre Vogelspinne ständig in einer Ecke des Terrariums versteckt, ist sie wahrscheinlich zu feucht. 

Fütterung Ihrer mexikanischen roten Knie-Tarantel

Erwachsene mexikanische Rote-Knie-Vogelspinnen fressen Grillen und andere große Insekten (diese müssen absolut frei von Pestiziden sein), gelegentlich kleine Maus, Eidechsen oder sogar eine unscharfe Maus. Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihre Vogelspinne etwas isst, das so groß wie sie selbst ist. 

Tarantula Temperament

Mexikanische Rote-Knie-Vogelspinnen sind im Allgemeinen fügsam und ruhig. Wie bei den meisten Vogelspinnen werden sie, wenn sie gestört werden, wahrscheinlich urticating Haare aus ihrem Bauch und ihren Hinterbeinen treten. Diese Haare stellen einen natürlichen Abwehrmechanismus dar und können in die Haut oder in die Augen eines Tieres eingebettet werden, was in der Regel zu starken Beschwerden und körperlichen Reizungen führt. Bei Menschen können die ärgerlichen Haare eine allergische Hautreaktion verursachen, die zu Entzündungen, Hautausschlag und Juckreiz führen kann. Die allergische Reaktion kann mehrere Stunden oder Tage dauern. Sobald die Vogelspinne die urticating Haare freigibt, wird eine bemerkenswerte kahle Stelle am Unterleib sein, von der die Haare stammen.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Haustier haben, sprechen Sie unbedingt mit einem Tierarzt, der sich auf exotische Haustiere spezialisiert hat. 

Vorheriger ArtikelLamas
Nächster ArtikelKinkajous
- Advertisement -