G-6FTCCK8596
UncategorizedChinchilla Chew Toys - sicheres und giftiges Holz

Chinchilla Chew Toys – sicheres und giftiges Holz

Chinchillas lieben das Kauen und besonders das Kauen von Holz, was dazu beiträgt, dass die ständig wachsenden Zähne immer scharf und scharf bleiben. Aber nicht alle Hölzer sind gut für Ihre Chinchilla, und manche Hölzer sind sogar giftig.

Auch wenn Sie ein Holz wählen, das als sicher gekennzeichnet ist, z. B. von samenhaltigen Obstbäumen, einschließlich Äpfeln, Birnen und Haselnüssen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Haustier das Original geben und nicht Holz, das behandelt, geklebt oder lackiert wurde.

Unter den als sicher gekennzeichneten Obstbäumen und Weinstöcken befinden sich:

  • Brombeere
  • Schwarze Johannisbeere
  • Krabbenapfel
  • Weinrebe
  • Weißdorn
  • Kiwi
  • Maulbeere
  • Pekannuss
  • Quitte
  • Hagebutte

Einige blühende Bäume gelten auch als sicher. Diese Optionen umfassen:

  • Erdbeerbaum
  • Asche
  • Espe
  • Cholla
  • Baumwollholz
  • Hartriegel
  • Magnolie
  • Manzanita

Auch auf der sicheren Liste sind:

  • Bambus
  • Ulme
  • Kiefer – ofengetrocknetes Weiß
  • Pappel
  • Bergahorn
  • Weide (aber keine Weide)

Vermeiden Sie Zweige von Kirsch-, Zitrusfruchtbäumen, Rotholz, Zedernholz und anderen immergrünen Bäumen. Verwenden Sie keine Spanplatten, Sperrholz oder andere behandelte Materialien. Sie sind giftig für Chinchilla.

Das Holz vorbereiten

Sobald Sie Ihr Holz gefunden haben, möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Chinchilla damit umgehen kann. Brechen Sie das Holz oder die Zweige in Stücke von nicht mehr als 5 Zoll. Mehr als das und Ihr Haustier könnte Schwierigkeiten haben, es in den Griff zu bekommen.

Kochen Sie das Holz für 15 bis 20 Minuten und schrubben Sie dann die Tannine und den restlichen Rückstand mit einer Zahnbürste oder einem Wäscher ab. Sie können das Holz auch in heißem Wasser einweichen und es dann schrubben, bis das Wasser klar wird. Oder kombinieren Sie die beiden Prozesse,

Ein Wort zur Warnung vor Flechten Wenn Sie es auf Ihrem Holz sehen können, verwenden Sie es nicht für Ihre Person. Egal wie viel Schrubben oder Kochen Sie tun, die Flechten durchdringen das Holz und Sie bekommen es nicht raus.

Sobald die Stöcke sauber sind, verteilen Sie sie gleichmäßig auf einem Handtuch und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Wenn die Stäbchen vollständig trocken sind, können Sie die Stäbchen auf einem flachen, mit Folie ausgekleideten Backblech ablegen und im Ofen erhitzen.

Wie viel Holz Sie Ihrem Chinchilla geben, hängt von Ihnen und Ihrem Haustier ab. Er kaut so viel Holz, wie Sie ihm geben.

Vom Marktplatz aus

Du musst kein DIYer sein. Eine Reihe von Tresor-Spielzeug für Ihre Chinchilla ist in Tierhandlungen, im Einzelhandel und online erhältlich. Sei aber vorsichtig. Sie möchten sicherstellen, dass die Holzart, die Sie kaufen, zu den sicheren Hölzern für Ihr Haustier gehört.

Viele Vogelbarsche bestehen aus Manzanita, aber bevor Sie einen kaufen, schauen Sie sich die Verpackung an, um sicherzustellen, dass sie nicht behandelt wurde.

Vermeiden Sie auch im Handel gekauftes Spielzeug, das Kunststoff enthält. Sie möchten nicht, dass Ihr Haustier Perlen oder andere Kugeln kaut.

- Advertisement -