G-6FTCCK8596
UncategorizedArten von Leopardengecko-Morphs

Arten von Leopardengecko-Morphs

Leopardgeckos gibt es in einer Vielzahl von Farbmutationen oder Morphen. Ihr typisches Gelb mit schwarzen Flecken wird von einigen Morph-Enthusiasten als recht langweilig betrachtet und die Preise variieren von Farbe zu Farbe. Zur Zeit gibt es über 100 verschiedene Farbmorphs und -kombinationen. Schauen Sie sich diese Liste einiger der am häufigsten gesehenen Morphen an.

Normal (Wildtyp)

Dies ist Ihr grundlegender gelber Leopardgecko mit schwarzen Flecken. Sie sind preiswert und sehr häufig in Tierhandlungen und auf Fotos, die Leopardgeckos zeigen. Zahlen Sie nicht viel Geld für ein normales Morph-Sehvermögen, da diese sofort verfügbar sind (ich hatte selbst mehrere davon).

Hoch gelb

Bevor es über 100 verschiedene Farbmorphs gab, gab es nur Hochgelb. Sie hatten entweder einen Normalen oder Sie hatten den High Yellow-Morph des Leopardgeckos, sonst nichts. Das Hochgelb hat mehr Gelb und weniger Flecken als der Normal-Morph. Sie können eine Kombination aus Hochgelb mit einem anderen Morph wie Dschungel haben.

Aberrant

Ein Aberrant-Leopardgecko weist ein gebrochenes Muster auf. Dies bedeutet, wenn Ihr Gecko über schöne Bänder an Körper und Schwanz verfügt, jedoch ein Bruch im Muster auftritt, bei dem ein Oval anstelle einer Linie erscheint, die einen Aberrant aufweist. Sie können auch eine Kombination aus Aberrant mit anderen Morphen haben.

Schneesturm

Dies ist ein völlig musterloser Leopardengecko und ist dem Murphy Patternless sehr ähnlich. Blizzards können ganz weiß, gelb oder sogar violett sein, wobei die dunkleren Farben als Midnight Blizzards bezeichnet werden. Blizzards sind eine der drei Morphen, die auch dunkle oder völlig schwarze Augen haben.

Hypo melanistisch

Um als Hypo betrachtet zu werden, muss ein Leopardgecko 10 oder weniger Stellen am Körper haben (einige am Kopf und am Schwanz sind erlaubt). Wenn ein Leopardgecko überhaupt keine Flecken auf seinem Körper hat, wird er als Superhypo betrachtet.

Mandarine

Der Mandarinen-Morph ist ein Leopardgecko mit Orange. Tangerine wird oft in Verbindung mit einer anderen Art von Morph verwendet, beispielsweise einer Super Hypo Tangerine.

Karottenschwanz

Diese Morph-Beschreibung ist spezifisch für den Schwanz. Ein Leopardgecko, bei dem mindestens 15% seines Schwanzes in Orange gehüllt sind, wird als Karottenschwanz bezeichnet.

RAPTOR (rotäugige musterlose Tremper Orange)

Der RAPTOR ist ein Albino-Leopardengecko mit roten Augen und einem orangefarbenen Körper. RAPTOR-Morphs haben keine schwarzen Flecken und werden als Kombinationsmorphs betrachtet.

Halloween-Maske

Die Halloween-Maskenform hat kräftige Kopfmuster. Ihre Muster und Eigenschaften werden sich weiter entwickeln, wenn sie erwachsen werden.

Lavendel

Wie der Name schon sagt, beschreibt der Lavendel-Morph jeden Leopardengecko mit der Farbe hellviolett oder lavendel. Viele Geckos verlieren ihre Lavendelfarbe, wenn sie älter werden, was die Zucht für diesen Morph sehr schwierig machen kann.

Hyper melanistisch

Ein Hyper-Melanist ist ein dunkelpigmentierter, aber kein schwarzer Leopardgecko. Dieser Morph enthält mehr Melanin als die leichteren pigmentierten Morphs. Es wird immer noch Flecken und Muster aufweisen, aber insgesamt eine viel dunkle Färbung als bei normalen oder Wildtypen.

Umgekehrter Streifen

Dieser Morph beschreibt einen Leopardengecko, der einen ganzen Streifen entlang seines Rückens hat, vom Hals bis zum Schwanz. Die Farbe des Streifens variiert, aber die Beschreibung des umgekehrten Streifens wird in Verbindung mit anderen Morph-Namen verwendet.

Super Giant

Während die Mehrheit der Morphen die Hautfärbung oder die Augen eines Leopardengeckos beschreibt, bezieht sich Super Giant auf die Größe des Geckos. Super Giants sind die größten der Leopardengeckos. Ein fast 12-Zoll-Gecko hält den Rekord. Riesen sind größer als Normalen, aber kleiner als Super-Riesen.

Glatzkopf

Dies ist eine Art Super Hypo, die keine Flecken auf dem Kopf hat.

Es gibt auch andere Arten von Morphen, und während deren Kombinationen endlos zu sein scheinen, gibt es Züchter, die eine genaue Wissenschaft haben und derzeit an neuen Morphen arbeiten. Die Preise variieren von Morph zu Morph, je nachdem, wie schwierig es ist, zu produzieren. Es wird jedoch erwartet, dass einige der seltenen Morphs ein paar hundert Dollar bezahlt werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Morph am besten für Sie geeignet ist, können Sie sich bei einer lokalen Reptilienshow eine Vielzahl von Möglichkeiten anschauen.

- Advertisement -