G-6FTCCK8596
UncategorizedAnzeichen von Stress bei Tiervögeln

Anzeichen von Stress bei Tiervögeln

Stress kann eine große Rolle für die allgemeine Gesundheit von Menschen und Haustieren spielen. Da Heimtiervögel von Natur aus sehr empfindliche Kreaturen sind, neigen sie dazu, mit Stress nicht so leicht umzugehen, wie andere Arten von Haustieren wie Katzen und Hunde. In der Lage zu sein, Stress in Ihrem Haustiervogel zu erkennen, ist wichtig, um eine Umgebung zu erhalten, in der Ihr gefiederter Freund geistig und körperlich vorankommt. Daher ist es eine gute Idee für Vogelbesitzer, zu lernen, wie sie den Stresslevel ihrer Vögel überwachen und bei Bedarf Anpassungen vornehmen können Halten Sie ihre Haustiere gesund und glücklich. Die unten aufgeführten Punkte helfen Ihnen, die üblichen Anzeichen eines gestressten Vogels zu erkennen, und geben Tipps, wie Sie Ihren gefiederten Freund in seinem Zuhause ruhig, selbstsicher und zufrieden stellen können.

  • 01 von 05

    Belastungsstäbe

    Eine der häufigsten körperlichen Anzeichen von Stress bei Haustieren ist das Auftreten von Stressbalken an Vogelfedern. Spannungsstäbe sind kleine Linien, die horizontal über die Wellen der Vogelfedern verlaufen. Obwohl es schwierig sein kann, Stressbalken in Federn zu bewerten, die sich noch auf einem Vogel befinden, kann die Untersuchung von Federn mit Federn einen schnellen Hinweis darauf geben, ob ein Vogel Probleme mit einem Stressor in seiner Umgebung hat oder nicht. Belastungsstäbe können durch eine Vielzahl von Faktoren hervorgerufen werden, sodass das Vorhandensein von Belastungsstäben nicht genau anzeigt, was einen Vogel belastet. Vielmehr handelt es sich um eine rote Fahne, mit der Vogelbesitzer nach möglichen Stressquellen suchen können, denen ihre Haustiere ausgesetzt sind.

  • 02 von 05

    Aggression

    Das plötzliche Auftreten von Aggressionen bei einem Haustiervogel kann auch ein großer Indikator dafür sein, dass der Vogel in seiner Umgebung Stress erfährt. Aggressive Verhaltensweisen wie beißen, Zischen, Stolpern und übermäßiges Schreien können sich fast über Nacht manifestieren, wenn ein Umweltstresser auftritt. Wenn Sie diese Art von Verhaltensänderung bei Ihrem Haustier bemerken, empfiehlt es sich, einen Termin mit einem Tierarzt zu vereinbaren, um mögliche gesundheitliche Probleme auszuschließen. Wenn Sie eine saubere Rechnung erhalten, können Sie mit Ihrem Vogel zusammenarbeiten, um herauszufinden, was genau das Verhalten auslöst und wie Sie die Umgebung oder Routine Ihres Vogels anpassen können, um ihn oder sie angenehmer zu machen.

  • 03 von 05

    Ängstliches Verhalten

    Wenn ein Vogel, der normalerweise glücklich ist, gehandhabt zu werden, plötzlich anfängt, sich ängstlich vor Ihnen oder anderen Familienmitgliedern zu verhalten, dann ist es eine sichere Wette, dass die Person, die das Verhalten auslöst, das Ihrem gefiederten Freund Stress verleiht. Es ist vielleicht nicht einmal etwas, das die Person direkt mit dem Vogel macht – etwas so einfaches wie ein buntes Hemd, ein Hut oder ein neuer Bart oder Schnurrbart kann ein Auslöser für das ängstliche Verhalten eines Vogels sein. Sobald Sie einen Auslöser identifizieren können, ist es normalerweise einfach, diese Art von Situation zu beheben. Falls erforderlich, ist es jedoch möglich, einen Vogel so zu konditionieren, dass er diese Art von Stress durch Geduld und das Praktizieren der richtigen Verbindungstechniken akzeptiert.

  • 04 von 05

    Verlust von Appetit

    Wenn ein Vogel, der normalerweise einen gesunden Appetit hat, plötzlich weniger Interesse am Fressen zeigt, kann dies ein Indikator für Stress und / oder Gesundheitsprobleme sein. In dieser Situation sollten Sie unbedingt einen Termin mit einem Tierarzt vereinbaren, um sicherzustellen, dass der Vogel nicht krank oder verletzt ist. Wenn die Gesundheit Ihres gefiederten Freundes nachlässt, können Sie mögliche Stressoren in Ihrem Zuhause zu entschlüsseln, die den Appetitverlust Ihres Vogels auslösen können.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Zerstörerisches Verhalten

    Vögel, die destruktives Verhalten zeigen, sind möglicherweise sehr gestresst, und der wahrscheinlichste Übeltäter ist Langeweile. Als die extrem intelligenten Kreaturen, die sie sind, erhalten Haustiere in Gefangenschaft oft keine gesunde geistige Stimulation, was zu Frustration, Stress, unerwünschten Verhaltensweisen und sogar gesundheitlichen Problemen führen kann. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Vogel übermäßig zerstörerisch wird, probieren Sie einige Techniken aus, um Langeweile bei Vögeln zu vermeiden, und sehen Sie, ob die Probleme nachlassen. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es ratsam, sich von Ihrem Tierarzt und / oder einem Berater für das Verhalten von Papageien beraten zu lassen, um das Problem zu lösen.

- Advertisement -