Es mag eine Sprache sein, die größtenteils in die Vergangenheit verbannt ist, aber Latein bietet weiterhin jede Menge Inspiration, wenn Sie nach einem Namen für Ihren Hund suchen. Als Sprache des alten Roms und Mutter aller romanischen Sprachen ist Latein die Wurzel vieler unserer heutigen gemeinsamen Wörter. Sein Einfluss ist auf der ganzen Welt zu sehen – von Frankreich, Italien und Spanien bis zu unseren eigenen Ufern – und Sie werden überrascht sein, wie viele populäre Namen klassischen lateinischen Ursprungs sind.

Die Wahl eines Namens für Ihren Hund ist eine große Sache, und der Blick auf die Klassiker ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt. Um Ihnen zu helfen, haben wir einige unserer bevorzugten lateinischen Hundenamen an einem Ort zusammengestellt, damit Sie Ihre Auswahl eingrenzen und einen Namen auswählen können, der genau zu Ihrem Welpen passt.

Top Latin Hundenamen

Noch bevor Menschen Sprache geschrieben hatten, hatten sie Hunde. Während die Jury noch nicht feststeht, wann genau Hunde unsere treuen häuslichen Begleiter wurden (aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass das Phänomen vor 18.800 Jahren bis vor 32.100 Jahren aufgetreten ist), wissen wir, dass zum Zeitpunkt der Gründung – und des Falls – des alten Roms Es war üblich, einen Hund in Ihrer Obhut zu haben. Viele hatten zu dieser Zeit Hunde zu Jagd- oder Schutzzwecken, aber verwöhnte Schoßhunde waren auch nicht unbekannt. Die Wahl eines lateinischen Namens für Ihren Hund spricht für die lange Geschichte zwischen Menschen und Hunden und feiert die Bindungen, die seit Zehntausenden von Jahren bestehen geblieben sind. Hier sind einige der beliebtesten lateinischen und lateinisch inspirierten Hundenamen.

  • Adrian (der Dunkle)
  • Anthony (unbezahlbar)
  • Benedikt (gesegnet)
  • Camilla (treue Begleiterin)
  • Celeste (himmlisch)
  • Dexter (rechts günstig)
  • Glück (Glück)
  • Felix (erfolgreich)
  • Horace (Zeitnehmer)
  • Lux (leicht)
  • Marcel (kleiner Krieger)
  • Petra (Felsen)
  • Regina (Königin)
  • Rex (König)
  • Rufus (rothaarig)
Weiterlesen  8 clevere Tricks, um Ihr Zuhause sauber zu halten, wenn Sie Haustiere haben

Tipps zur Benennung Ihres Hundes

Es gibt keine endgültigen Regeln, wie Sie Ihren Hund benennen, aber es gibt einige allgemeine Richtlinien, die Sie befolgen sollten, damit Sie einen Namen wählen, der für Ihren Welpen nicht verwirrend ist. Unabhängig davon, ob Sie sich vom klassischen Latein inspirieren lassen oder nicht, ist es eine große Sache, einen Namen für Ihren Hund zu wählen, und er wird ein Leben lang bei ihm bleiben.

Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Benennung Ihres Hundes beachten sollten:

  • Zu Trainingszwecken ist es für Ihren Hund möglicherweise am einfachsten, einen Namen zu finden, der mit einem harten Buchstaben wie S, T oder R beginnt.
  • Versuchen Sie, den Namen Ihres Hundes auf eine oder zwei Silben zu beschränken, damit er besser versteht, wie er heißt. Wenn Sie einen längeren Namen bevorzugen, halten Sie diesen Namen auf Papier, haben Sie jedoch einen kürzeren Spitznamen, den Sie für die tägliche Kommunikation verwenden.
  • Namen, die sich mit Schlüsselbefehlen reimen, wie May („bleiben“), Bo („nein“) und Kitt („sitzen“), können für Ihren Hund verwirrend werden. Denken Sie also daran, wenn Sie Ihre Wahl treffen.
  • Wählen Sie keinen Namen, dessen Verlegenheit Ihnen peinlich ist. Auch wenn es im Moment albern erscheinen mag, denken Sie daran, dass Sie jeden Namen, den Sie für Ihren Hund wählen, regelmäßig anrufen müssen, auch an öffentlichen Orten wie dem Tierarzt und dem Hundepark.
  • Es ist vollkommen in Ordnung, den Namen Ihres Hundes zu ändern, wenn Sie ihn nach ein paar Tagen nicht mögen! Wählen Sie einen Namen, probieren Sie ihn aus und sehen Sie, wie es Ihnen gefällt – und wie Ihr Hund reagiert. Wenn der Name nicht stimmt, ist es besser, ihn zu wechseln, als dabei zu bleiben.
Weiterlesen  65 deutsche Hundenamen

Tipps zur Benennung Ihres Hundes oder Welpen

Weibliche lateinische Hundenamen

Du wirst nicht Mutter aller romanischen Sprachen ohne ein wenig Schönheit. Lateinische Namen für Hündinnen sind in der Regel lyrisch und weiblich, obwohl ihre Bedeutung oft für Stärke und Macht spricht. Egal, ob sie ein Mädchen oder ein Wildfang ist, ein lateinischer Name könnte die perfekte Wahl für Ihr Mädchen sein.

  • Adoria (Ruhm)
  • Beatrix (sie, die glücklich macht)
  • Clara (hell, berühmt)
  • Erma (edle Kriegerin)
  • Flavia (blond)
  • Gillian (jugendlich)
  • Imogene (Jungfrau)
  • Lara (Schutz)
  • Lavinia (Frau von Rom)
  • Margarita (Perle)
  • Marina (vom Meer)
  • Nola (Glocke)
  • Serena (ruhig)
  • Una (eins; ein Uniter)

Männliche lateinische Hundenamen

Viele der heute beliebtesten Jungenhundenamen haben lateinischen Ursprung, darunter einige, die Sie vielleicht gar nicht erwarten. Sehen Sie Ihren Favoriten auf dieser Liste??

  • August (ehrwürdig)
  • Cato (intelligent)
  • Crispin (lockig)
  • Dominic (herrisch)
  • Fabian (Bohnenzüchter)
  • Major (wichtig)
  • Maximilian (am größten)
  • Miles (Soldat)
  • Nigel (dunkel)
  • Orson (Bärenjunges)
  • Romanus (Roman)
  • Sebastian (verehrt)
  • Sylvester (wild)
  • Victor (Eroberer)

Andere Ideen für Hundenamen

Suchen Sie nach noch mehr Inspiration für die Benennung von Hunden? Schauen Sie sich diese hilfreichen Zusammenfassungen an:

  • 40 griechische Hundenamen
  • 63 Clevere keltische Hundenamen
  • 65 Mythische Hundenamen