Lieben Sie Hunde, aber hassen Sie die Idee, stundenlang Haare zu bürsten, zu kämmen oder zu schneiden? Wenn ja, könnte eine dieser kurzhaarigen Hunderassen genau das Richtige für Sie sein. Denken Sie jedoch daran, dass die Länge der Haare nur eine Überlegung ist, wenn Sie versuchen, die beste Rasse für Sie und Ihre Familie einzugrenzen. Kurzhaarige Hunderassen gibt es in allen Formen, Größen, Farben und Persönlichkeiten. Machen Sie Ihre Recherchen, bevor Sie einen Welpen nach Hause bringen oder einen Erwachsenen adoptieren.

Kurzhaarige Hunde benötigen weniger Pflege als langhaarige Rassen, aber alle Hunde benötigen eine gewisse Pflege. Auch kurzes Haar entspricht nicht einem nicht vergossenen Hund. Tatsächlich haben einige kurzhaarige Hunde mehr Schuppen als ihre langhaarigen Verwandten.

  • 01 von 14

    Basenji

    Getty Images

    Der aus Afrika stammende Basenji wird oft als „rindenloser Hund“ bezeichnet. Sie sind normalerweise sehr leise und machen keine echten Bellgeräusche wie die meisten Hunde, aber sie schweigen nicht. Basenjis können wimmern, jammern und einzigartige Jodelgeräusche machen.

    Das glatte Fell ist von Natur aus sauber und geruchsfrei und erfordert seltenes Baden. Tatsächlich können Basenjis sogar ihre eigenen Mäntel pflegen, wie es Katzen tun.

    Diese Rasse ist eng mit ihrer menschlichen Familie verbunden, kann aber mit Fremden unzufrieden sein.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 16 bis 17 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 20 bis 25 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Klein, kurz und leicht gebaut. Das glatte, kurze Fell ist in Kastanienrot, Schwarz, Gestromt oder Dreifarbig (Schwarz und Rot) erhältlich.

  • 02 von 14

    Boxer

    Getty Image

    Der mittelgroße Boxer wurde Ende des 19. Jahrhunderts in Deutschland entwickelt. Voller Energie sind Boxer sportlich, verspielt und lebenslustig. Das glatte, glatte Fell muss nur wöchentlich mit einer Gummi-Curry-Bürste oder einer Bürste mit weichen Borsten gebürstet werden. Die Rasse ist sehr sauber und muss nur gelegentlich gebadet werden, wenn sie schmutzig ist.

    Sie erfordern jedoch viel Bewegung, um glücklich zu sein und Verhaltensprobleme abzuwehren. Vermeiden Sie anstrengende Übungen, wenn es heiß ist. Diese brachyzephale Rasse (eine mit eingedrücktem Gesicht) kann leicht überhitzen.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 21,5 bis 15 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 50 bis 70 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Quadratisch gebaut mit gut entwickelten Muskeln. Der kurze Mantel ist hellbraun und gestromt

  • 03 von 14

    Bullterrier

    Getty Images

    Mit seinem langen, pferdeartigen Gesicht ist der einzigartige Look des Bullterriers unverkennbar. Das kurze, flache Fell ist glänzend und fühlt sich hart an. Wöchentliches Bürsten mit einer weichen Borstenbürste, einer Currybürste oder einem Hundehandschuh entfernt lose Haare.

    Die süße Veranlagung des Bullterriers gefällt Hundeliebhabern, jung und alt, und die Rasse versteht sich gut mit respektvollen Kindern. Obwohl sie muskulös und sportlich sind, brauchen sie nur mäßige tägliche Bewegung in Form von langen Spaziergängen oder Holspielen auf dem Hof.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 21 bis 22 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 50 bis 70 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Stark gebaut, muskulös und symmetrisch. Der Kurzmantel ist in fast jeder Farbe erhältlich, einschließlich Weiß, Rot, Kitz, Schwarz, Blau oder Gestromt (oder einer Kombination davon).

  • 04 von 14

    Dalmatiner

    Getty Images

    Der Dalmatiner kommt aus Mitteleuropa in einem Gebiet, das einst Dalmatien hieß. Der ursprüngliche Zweck des Dalmatiners ist sehr spezialisiert. Es waren Kutscherhunde, die neben Pferdekutschen liefen, um die Pferde zu beruhigen und zu bewachen. Das Gleiche taten sie für von Pferden gezogene Feuerwehrautos.

    Das kurze Fell des Dalmatiners ist dicht, fein und glänzend. Wöchentliches Bürsten ist alles, was benötigt wird, obwohl Sie möglicherweise häufiger bürsten möchten, um die Haare im Haus zu reduzieren.

    Muskulös und sportlich, der Dalmatiner hat Ausdauer und viel Energie und Sie sollten helfen, es mit viel täglicher Bewegung abzubrennen.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 19 bis 24 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 45 bis 65 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Stark, muskulös und aktiv. Das kurze Fell ist weiß mit schwarzen oder Leberflecken.

    Fahren Sie mit 5 von 14 unten fort.

  • 05 von 14

    Dobermann pinscher

    Getty Images

    Der Dobermann Pincher oder Dobie an seine Freunde wurde in Deutschland von einem Steuereintreiber namens Karl Friedrich Louis Dobermann gezüchtet. Seine Hunde hatten ausgezeichnete Schutzfähigkeiten.

    Heute bleiben Dobermänner beschützerisch und loyal, mit einer anspruchsvollen Intelligenz, die sie zu hervorragenden Schutzhunden macht. Sie mögen für einen Eindringling einschüchternd aussehen, aber mit der Familie ist der Dobermann sehr liebevoll, auch mit respektvollen Kindern.

    Das glatte Fell ist pflegeleicht – ein schneller Pinsel einmal pro Woche genügt. Dobermänner sind groß und sportlich und brauchen viel Bewegung, um glücklich und zufrieden zu sein.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 24 bis 28 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 65 bis 100 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Kompakt gebaut, muskulös und kraftvoll. Das kurze, glatte Fell ist in Schwarz, Rot, Blau oder Reh mit Rostmarkierungen erhältlich.

  • 06 von 14

    Deutsch Kurzhaar

    Getty Images

    Der Deutsch Kurzhaar ist ein vielseitiger Jagdhund, der gezüchtet wurde, um Wasservögel zu zeigen und zu bergen. Es ist ein ausgezeichneter Begleiter und Familienhund im richtigen Zuhause, wo die hohen Bedürfnisse erfüllt werden können.

    Der Deutsch Kurzhaar kann den ganzen Tag auf dem Feld jagen und hat fast endlose Energie. Die Besitzer müssen ihr Bestes tun, um reichlich Bewegungsmöglichkeiten und mentale Stimulation zu bieten. Andernfalls können diese Hunde zu Hause ängstlich und zerstörerisch werden.

    Das Fell ist ein Kinderspiel, wenn Sie es wöchentlich bürsten und gelegentlich baden.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 21 bis 25 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 45 bis 70 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Mittelgroß und gut ausbalanciert. Das kurze, dünne Fell ist in fester Leber oder Leber und Weiß erhältlich.

  • 07 von 14

    Deutsche Dogge

    Getty Images

    Die Deutsche Dogge ist eine der größten Hunderassen, besonders in der Größe. Diese Rasse ist ein wahrer sanfter Riese, süß, liebevoll und ein wunderbarer Haushund. Trotz ihrer Größe sind Deutsche Doggen in Innenräumen im Allgemeinen ruhig und benötigen keine große Menge an Bewegung (ein paar tägliche Spaziergänge reichen normalerweise aus).

    Wöchentliches Bürsten mit einem Gummicurry oder einer Borstenbürste hält das Fell glänzend. Deutsche Doggen haben eine viel kürzere Lebensdauer als die meisten anderen Rassen (durchschnittlich sechs bis acht Jahre).

    Rassenübersicht

    HÖHE: Über 28 bis 34 Zoll an der Schulter

    GEWICHT: 110 bis 175 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Ein kraftvoller, wohlgeformter, muskulöser Körper. Der Kurzmantel ist in gestromt, hellbraun, blau, schwarz, harlekin (weiß mit schwarzen Flecken) oder mantel (schwarz und weiß) erhältlich.

  • 08 von 14

    Windhund

    Getty Images

    Der Greyhound kann 45 Meilen pro Stunde oder mehr laufen und ist als die schnellste Rasse der Welt bekannt. Lassen Sie sich jedoch nicht von dieser Geschwindigkeit täuschen. Windhunde sind Sprinter und keine Ausdauerläufer. Solange Windhunde die Möglichkeit haben, ihre Beine jeden Tag ein wenig in einem sicher geschlossenen Bereich zu strecken, sind sie zufrieden damit, den Rest der Zeit im Haus zu faulenzen.

    Windhunde sind natürlich sehr saubere Haushunde. Das glatte Fell wirft viel weniger ab als einige andere kurzhaarige Rassen. Es ist so fein und nah am Körper, dass Sie es möglicherweise nicht einmal bürsten müssen. Geben Sie Ihrem Windhund einfach einen guten Abrieb mit einem weichen, feuchten Handtuch.

    Rassenübersicht

    Höhe: 27 bis 30 cm groß an der Schulter

    Gewicht: 60 bis 70 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Muskulös und schlank. Das glatte Fell ist in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Schwarz, Blau, Kitz, Rot, Weiß und verschiedene gestromte Farbtöne oder eine Kombination dieser Farben.

    Fahren Sie mit 9 von 14 unten fort.

  • 09 von 14

    Ibizan Hound

    Getty Images

    Der Ibizan Hound stammt von der Insel Ibiza vor der spanischen Küste. Die Rasse stammt von alten ägyptischen Hunden ab, die vor etwa 3.000 Jahren von Händlern auf die Insel gebracht wurden.

    Auf der Insel waren Ibizan Hound versierte Kaninchenjäger, die mit ihrem ausgeprägten Sehsinn sie verfolgten und dann sprangen und sich auf die Tötung stürzten. Dies ist eine Fähigkeit, die sie heute behalten.

    Das kurze Fell kann glatt oder drahtig sein. Beide Fellarten sind pflegeleicht – nur einmal pro Woche bürsten.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 22 bis 28 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 45 bis 50 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Stark, ohne muskulös zu wirken. Das kurze, grobe Fell, das glatt oder drahtig sein kann, ist in festen roten, festen weißen oder weißen und roten Mustern erhältlich.

  • 10 von 14

    Zwergpinscher

    Getty Images

    Der Zwergpinscher ähnelt stark einer verkleinerten Version seines Cousins, des Dobermann-Pinschers, aber der Min-Pinscher ist tatsächlich die ältere der beiden Rassen. Als Teil der American Kennel Club Toy Group ist die Rasse als „King of Toys“ bekannt für ihre mutige Animation, Selbstsicherheit und ihren stolzen Geist. Min Pins haben eine einzigartige Bewegung, die als Hackney-Gang bezeichnet wird (sie heben ihre Füße hoch, wenn sie traben).

    Min Pins sind freundlich, aber sehr klein, daher am besten für Familien mit älteren Kindern geeignet, die vorsichtig und sanft mit ihnen umgehen können. Das glatte Fell liegt eng am Körper an. Bürsten Sie einmal pro Woche mit einer weichen Bürste, um den Glanz hervorzuheben.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 10 bis 12,5 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 8 bis 10 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Gut ausbalanciert, robust und kompakt. Das glatte Fell ist in festem Rot, Hirschrot (rot mit einigen schwarzen Haaren), Schwarz mit Rostflecken und Schokolade mit Rostflecken erhältlich.

  • 11 von 14

    Mops

    Getty Images

    Der charmante, süße Mops stammte bereits 400 v. Chr. Aus China, wo er die geschätzten Haustiere chinesischer Kaiser waren.

    Ein Mops wichtigster Job ist es, dein treuer Freund und ständiger Begleiter zu sein. Sie machen es nicht gut, wenn sie längere Zeit alleine gelassen werden, aber es ist einfach, sie auf Ihre Abenteuer mitzunehmen, da sie klein und tragbar sind.

    Möpse brauchen nicht viel Bewegung und vertragen keine heißen Temperaturen. Lassen Sie sie daher an warmen Tagen in der Klimaanlage. Der kurze Mantel des Mops wirft viel ab. Je mehr Sie sie bürsten, desto weniger Haare fallen auf Ihre Kleidung oder Möbel.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 10 bis 13 Zoll

    GEWICHT: 14 bis 18 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Quadrat und Cobby Körper. Der glatte, kurze Doppelmantel ist in Kitz (hellgelbbraun mit schwarzen Ohren und schwarzer Maske im Gesicht) oder festem Schwarz erhältlich.

  • 12 von 14

    Rat Terrier

    Getty Images

    Der Rat Terrier wurde in den USA entwickelt, wo er Anfang des 20. Jahrhunderts ein sehr beliebter Bauernhofhund war. Wie der Name der Rasse andeutet, wurden diese Hunde verwendet, um Ungeziefer zu jagen und zu versenden – nämlich Ratten.

    Rat Terrier sind voller Geist, Energie und Hartnäckigkeit – trotz ihrer geringen Größe werden sie sich einer Herausforderung nicht entziehen. Aufgrund ihres beruflichen Hintergrunds benötigen Rat Terrier mehr Bewegung, als Sie von einem so kleinen Hund erwarten können. Das Fell ist kurz, wirft aber ziemlich viel ab. Bürsten Sie häufiger, um Haarausfall im Haus zu vermeiden.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 10 bis 13 Zoll groß an der Schulter (Miniatur); 13 bis 18 Zoll (Standard)

    GEWICHT: 10 bis 25 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Robust, kompakt und klein bis mittelgroß. Das glatte, glänzende, kurze Fell ist in gescheckten Mustern erhältlich (eine oder mehrere Farben mit großen weißen Flecken).

    Fahren Sie mit 13 von 14 fort.

  • 13 von 14

    Rhodesian Ridgeback

    Getty Images

    Der Rhodesian Ridgeback wurde in Südafrika entwickelt, um Löwen zu jagen. Die Rasse hat einen markanten Kamm in der Mitte ihres Rückens, der durch einen Haarstreifen verursacht wird, der entgegengesetzt zum Rest des Fells wächst.

    Der Rhodesian Ridgeback ist eine Rasse auf Expertenebene. Sie sind groß, mächtig, unabhängig und haben einen hohen Beutezug (Jagdinstinkt). In den richtigen Händen sind sie treue und hingebungsvolle Begleiter, aber sie brauchen viel geistige Anregung, Training und Bewegung.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 24 bis 27 Zoll groß an der Schulter

    GEWICHT: 70 bis 85 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Stark, muskulös und ausgeglichen. Das kurze, glatte Fell ist leicht bis rotweiß.

  • 14 von 14

    Weimaraner

    Getty Images

    Der Weimaraner ist ein Jagdhund aus der Weimarer Region. Es ist manchmal als „grauer Geist“ bekannt, dank seiner ätherischen silbergrauen Farbe und Geschwindigkeit und Ausdauer auf dem Feld.

    Weimaraner sind außergewöhnlich aktiv und sportlich. Um einen zu besitzen, sollten Sie sich dazu verpflichten, eine große Menge an Bewegung (Laufen ist ideal), Training und Aufmerksamkeit bereitzustellen. Wenn Weimaraner über genügend Steckdosen für ihre Energie verfügen, sind sie ausgezeichnete Familienhunde und verstehen sich gut mit Kindern.

    Rassenübersicht

    HÖHE: 23 bis 27 cm groß an der Schulter

    GEWICHT: 55 bis 90 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Mittelgroß mit feinen aristokratischen Merkmalen. Das kurze, steife Fell ist in verschiedenen Grautönen erhältlich.

Weiterlesen  10 skandinavische Hunderassen