Haben Sie jemals bemerkt, dass einige Hunderassen von Natur aus freundlich wirken? Das Temperament eines Hundes hängt stark von seiner Persönlichkeit und seinem Hintergrund ab, aber manche Hunde scheinen nur Freundlichkeit in ihren Genen zu haben.

Hunde sind freundliche Tiere. Schließlich war es evolutionär in ihrem besten Interesse, uns Menschen zu umwerben und sie als unsere eigenen aufzunehmen. (Wie Sie wahrscheinlich erraten konnten, haben Wölfe nicht ganz die gleichen Tendenzen, wenn es um Dinge wie Schwanzwedeln und Gesichtsküsse geht.) Und während es allgemein empfohlen wird, wenn Sie zur Adoption bereit sind, einen Hund zu finden, der mit Ihnen klickt – anstatt nur nach einem Hund einer bestimmten Rasse zu suchen – kann es hilfreich sein, die freundlichsten Hunderassen zu kennen und sich am Ende des Tages am ehesten an Sie zu schmiegen.

Also, wer sind diese superfreundlichen Welpen? Hier sind 10 der freundlichsten Rassen, die sich jemals als (wo) man’s bester Freund bezeichnet haben. 

  • 01 von 10

    Waliser Corgis

    Corgis sind nicht nur spektakulär gedrungene kleine Beine, sondern auch sehr gesellige und verspielte Hunde, die es lieben, Zeit mit ihren Menschen zu verbringen. Corgis wurden gezüchtet, um auf sich aufmerksam zu machen, was vielleicht erklärt, warum sie immer so daran interessiert sind, sich zu engagieren. Sie werden keinen großen Unterschied im Temperament zwischen Cardigan Welsh Corgis und Pembroke Welsh Corgis feststellen – beide Ableger der allgemeinen Welsh Corgi-Rasse sind in der Regel mehr als froh, mit ihren Menschen rumzuhängen, sich mit ihnen zu kuscheln und sie zu lieben. 

  • 02 von 10

    Labrador Retriever

    Wenn Sie in der Enzyklopädie nach „freundlicher Hund“ gesucht haben, sehen Sie wahrscheinlich ein Bild eines lächelnden Labors, das Sie zurückblickt. Labrador Retriever sind mit ihren warmen Augen und ihrem fröhlichen Grinsen bekannt für ihre Freundlichkeit, die sie als Haustiere besonders in Familien mit Kindern ungemein beliebt gemacht hat. Labors wurden als Begleiter gezüchtet – zuerst für Fischer (daher ihre Liebe zum Wasser) und dann für Jäger. Sie lieben es, mit ihren Leuten zusammen zu sein, und haben eine süße, entspannte Natur, die selbst die härtesten Herzen zum Schmelzen bringen kann. 

  • 03 von 10

    Golden Retriever

    Ähnlich wie bei Labrador Retrievern wird so ziemlich jeder Golden Retriever, dem Sie begegnen, Menschen gegenüber umgänglich sein. Goldens strahlen vom Welpenalter an Freundlichkeit sowohl im Temperament als auch im Umgang mit Menschen und anderen Tieren aus. Ein Teil davon hängt vom Selbstvertrauen ab – Golden Retriever tendieren dazu, einen fröhlichen Blick zu haben, der ihnen hilft, die Welt mit Leichtigkeit zu bereisen. Und weil sie sich in einer Vielzahl von Umgebungen wohlfühlen, ist es einfach, in der Nähe zu sein. Außerdem ist ein Golden fast immer bereit, für Haustiere und Aufmerksamkeit zu sitzen, solange seine Person bereit ist, dies zu tun. 

  • 04 von 10

    Boston Terrier

    Wer kann diesem Grinsen widerstehen? Boston Terrier sind intelligent, verspielt und lieben Hunde mit einem albernen Charakter. Diese Eigenschaften haben sie zu einer sehr beliebten Rasse für Familien gemacht. Boston liebt es, neue Freunde zu finden, und zum größten Teil werden sie nie nein sagen, um Zeit zu spielen. Sie sind außerdem in der Regel sehr anpassungsfähig, was bedeutet, dass sie in den meisten Situationen entspannt und entspannt sind. Und wenn das nicht genug ist, wird dich dieses alberne Lächeln auf jeden Fall erwischen. 

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.

  • 05 von 10

    Irische Setter

    Liebend? Prüfen. Bezaubernd? Wetten Sie? Irish Setters sind eine unglaublich freundliche Rasse mit lockeren Einstellungen, die viele Hundeliebhaber ansprechen. Sie haben auch eine schelmische Serie, die vor allem durch ihre Intelligenz und ihre Wahrnehmung sehr reizvoll sein kann. Wenn ihre Energie jedoch aufgebraucht ist, haben die Irischen Setter kein Problem damit, diese schelmische Serie auf nicht so gute Weise zu nutzen. Halten Sie Ihren Irish Setter gut trainiert und Sie erhalten alle Persönlichkeitsvorteile dieser genialen Rasse, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie Ihre Schuhe zerkauen müssen.

  • 06 von 10

    Beagles

    Beagles sind eine sorglose Rasse, die es wirklich genießt, Zeit mit Menschen zu verbringen. Ähnlich wie Irish Setters erfordern sie viel Bewegung, um ihre besten Leistungen zu erbringen. Wenn Sie jedoch lange Spaziergänge und endlose Holspiele unternehmen möchten, haben Sie mit Sicherheit Glück. Beagles sind unwiderstehlich fröhlich und ihre ausdrucksstarken Augen lassen ihre freundlichen Gefühle leicht erkennen. Sie sind immer auf der Suche nach Spaß und werden Ihnen die Aufmerksamkeit mit all den Kuscheln und Nuzzles zurückzahlen, die Sie sich wünschen könnten. 

  • 07 von 10

    Border-Collies

    Border Collies wollen gefallen. Als solche suchen sie ständig nach Möglichkeiten, um ihre Menschen zu beeindrucken, ob das bedeutet, sich in Sportarten wie Agilität und Flyball zu übertreffen oder ein perfekt freundliches Familienhaustier zu sein (oder beides!). Wie bei allen Rassen variieren die Temperamente von Hund zu Hund, aber Border Collies sind überwiegend für ihre Affinität zu Menschen bekannt. Um die freundlichen Eigenschaften eines Border Collies zu maximieren und die angeborenen Hüteinstinkte zu minimieren, die Probleme verursachen können, sollten Sie mit Ihrem Collie ein angemessenes Training absolvieren und ihm genügend Möglichkeiten geben, um geistige und körperliche Energie zu verbrauchen. 

  • 08 von 10

    Boxer

    Boxer sind absolute Hingucker und nehmen es mit, wo immer sie es bekommen können. Sie müssen nicht lange mit einem Boxer verbringen, um zu bemerken, wie dumm sie sind oder dass ihre Augen bei der Aussicht auf zusätzliche Liebe oder TLC weit aufgerissen werden. Diese freundlichen Eigenschaften sind eine schöne Ergänzung zu ihrem Aussehen – denken Sie, dass ein großer Hund mit der großen Schnauze hart sein wird? Denk nochmal! Boxer möchten sozial sein und je positiver Sie ihnen Aufmerksamkeit schenken, desto mehr bekommen Sie zurück. Aus diesem Grund eignen sich Boxer hervorragend als Haustiere für Familien mit Kindern und werden häufig von Wachen über ihre winzigen menschlichen Begleiter beobachtet. 

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.

  • 09 von 10

    Staffordshire Bullterrier

    Staffordshire Bull Terrier, eine Rasse, die auch unter dem Dach der „Pit Bulls“ oder „Bully Breeds“ geführt wird, haben ein Mammutlächeln, das ihre aufrichtig süßen Persönlichkeiten sofort preisgibt. Die Rasse ist ihren Menschen gegenüber sehr loyal, weshalb leider einige für den Kampf ausgebildet sind. Aber viele Staffordshire Bull Terrier, die von Menschen verletzt wurden, sind bestrebt, zu lieben und zu vertrauen, und sie werden Sie mit ihrem Charme fast sofort überzeugen. 

  • 10 von 10

    Unbekümmerter Königcharles Spaniel

    Verschiedene Hunde wurden für verschiedene Dinge gezüchtet. Und wenn es um den unbekümmerten König Charles Spaniel geht, scheint es, dass ihr Hauptzweck im Laufe der Zeit einfach darin bestand, ihren Menschen als Gefährten zu dienen und ihnen eine pelzige Schulter zu bieten, auf die sie sich stützen können und die immer bereit ist, miteinander zu interagieren. Diese Rasse liebt Menschen wirklich, deshalb verlangen sie viel Aufmerksamkeit. Aber mit einem so niedlichen Gesicht ist es einfach, sich anzupassen. 

Weiterlesen  Wie man pensionierte Rennhunde adoptiert