UncategorizedSeepferdchen in Salzwasseraquarien

Seepferdchen in Salzwasseraquarien

Viele Salzwasser-Aquarianer suchen, wenn sie erst einmal eine Weile im Hobby sind, etwas anderes und interessanteres in Meerwasseraquarien. F├╝r eine wachsende Anzahl von Menschen, die nach einer neuen Herausforderung suchen, ist die erfolgreiche Haltung von Seepferdchen in einem Meerwasseraquarium perfekt.

Bis vor kurzem galt es f├╝r Seepferdchen als schwierig bis unm├Âglich, f├╝r l├Ąngere Zeit in einem Aquarium am Leben zu bleiben. Die ersten Versuche wurden mit wild gefangenen Seepferdchen gemacht. Diese Exemplare starben in der Regel in wenigen Monaten an Hunger oder Infektionen. Nachdem die Pioniere der Seepferdchenhaltung entschieden hatten, wie sie in Gefangenschaft gez├╝chtet werden sollten (Aquakultur), waren die gr├Â├čten Hindernisse bald ├╝berwunden, und das Halten von Seepferdchen in einem Aquarium wurde langfristig m├Âglich. Im Gegensatz zu wild gefangenen Seepferdchen nehmen in Gefangenschaft gez├╝chtete Seepferdchen leicht handgef├╝tterte Nahrung.

Seahorse-Grundlagen

Unter den vielen Fischen im Meer sind Seepferdchen eines der seltsamsten. Sie haben einen Exoskelett-K├Ârper (wie ein Krebstier), der eher mit einer Haut als mit Schuppen bedeckt ist. Dies macht das Seepferdchen gegen├╝ber ├Ąu├čeren Verletzungen und Infektionen skeptischer als die meisten Fische. Die Kiemen eines Seepferds sind weniger gut entwickelt als die meisten kn├Âchernen Fische und sind daher beim Gasaustausch weniger effizient. Dies muss bei der Gestaltung eines Aquariums f├╝r ein Seepferdchen beachtet werden.

Es gibt ├╝ber 30 anerkannte Seepferdchen der Hippocampus-Gattung, die in tropischen, subtropischen und gem├Ą├čigten Gew├Ąssern auf der ganzen Welt leben, aber im Aquarienhandel sind nur wenige Arten anzutreffen. Von den wenigen wilden und zahlreichen mit Panzern gez├╝chteten Exemplaren, die zum Verkauf angeboten werden, stehen das glatte Seepferdchen (Hippocampus kuda) und das gef├╝tterte Seepferdchen (Hippocampus erectus) ganz oben auf der Liste der h├Ąufigsten Seepferdchenarten, die in Aquarien zu sehen sind. Beliebt ist auch das Zwergseepferdchen (Hippocampus zostera), das in der Wildnis im westlichen Atlantik, von den Bermudas bis zu den Bahamas, S├╝dflorida und dem gesamten Golf von Mexiko zu finden ist. Wie der Name Zwerg-Seepferdchen schon sagt, handelt es sich um eine winzige Spezies, die weniger als zwei Zoll gro├č wird und daher ideal f├╝r Mini- oder Nano-Riff-Tanks ist.

Seepferdchen-Aquarien

Ein Seepferdentank sollte mindestens 18 Zoll gro├č sein. Seepferdchen sind vertikaler ausgerichtet als horizontal. Das hei├čt, dass sie sich in einem Aquarium mehr als nebeneinander bewegen. Der DIY Seahorse Tank, den wir f├╝r zwei Zwerg-Seepferdchen entworfen hatten, hatte einen Fu├čabdruck von 12 „x 12“ und war 22 Zoll gro├č. Diese Gr├Â├če funktionierte gut f├╝r zwei Zwerge, den Striped Mandarinfish, den wir im Panzer hatten, aber wenn Sie mehr oder die gr├Â├čeren Seepferdchenarten behalten m├Âchten, ben├Âtigen Sie einen Panzer mit einem gr├Â├čeren Fu├čabdruck.

Da sie keine starken Schwimmer sind (und weil ihre Kiemen nicht sehr effizient sind), m├Âgen Seepferdchen keine starken Wasserbewegungen. Aus diesem Grund haben wir bei unserem DIY Seahorse Tank einen HOB-Power-Filter (Hang-on-the-Back) verwendet. Obwohl der Tank nur etwa 12 Gallonen gro├č war, verwendeten wir einen Kraftfilter, der f├╝r einen 20-Gallonen-Tank ausgelegt war. Wir haben auch das Aufnahmerohr so ÔÇőÔÇőweit verl├Ąngert, dass es fast bis zum Boden des Tanks reicht. Dies erm├Âglichte einen wesentlich besseren vertikalen Wasserfluss im Tank und verbesserte den Gasaustausch an der Wasseroberfl├Ąche. Die verl├Ąngerte R├Âhre half auch dabei, den Boden des Tanks von Seahorse-Dung frei zu halten. Seepferdchen haben einen kurzen und sehr primitiven Verdauungstrakt, der dazu f├╝hrt, dass eine gro├če Menge unverdauter Nahrung auf dem Boden des Tanks landet, was die Wasserqualit├Ątsprobleme erh├Âht.

Seepferdchen ben├Âtigen mindestens einen Halt oder einen Haltepunkt im Tank, damit sie nicht st├Ąndig schwimmen m├╝ssen. Wenn sie nicht auf der Suche nach Nahrung sind, verbringen Seepferdchen die meiste Zeit mit ihren Schw├Ąnzen um fast alles, was sie an Ort und Stelle h├Ąlt. Gorgonien eignen sich hervorragend f├╝r das Anh├Ąngen von Pfosten, wie zum Beispiel Imitaten oder sogar Plastikaquariumpflanzen.

Seepferdchen Essen F├╝tterung

Seepferdchen sollten mindestens zweimal t├Ąglich gef├╝ttert werden. Die beste Nahrung f├╝r in Gefangenschaft gez├╝chtete Seepferdchen ist gefrorene Mysis-Garnele. Wenn Sie ein Aquakultur-Seepferdchen erhalten, isst es wahrscheinlich bereits Mysis, daher sollte es kein Problem sein, es in Ihrem Aquarium zu fressen.

W├Ąhrend Sie einfach etwas aufgetautes Mysis in den Tank spritzen und die Seepferdchen herumjagen k├Ânnen, bis sie etwas fangen, wird das F├╝ttern Ihrer Ponys in einem Bereich mit niedrigem Wasserdurchfluss f├╝r das Wasser leichter, damit Sie genug Futter bekommen, ohne arbeiten zu m├╝ssen zu schwer. Wir schalteten den Filter an unserem Tank aus und nahmen sie auf Lebensmittel, w├Ąhrend sie an ihren Posten geh├Ąngt wurden. Nachdem sie sich satt gegessen hatten, schalteten wir den Filter wieder ein.

Seahorse-kompatible Tankmates

Seepferdchen sind keine aggressiven Futtermittel, daher sollten alle Fische oder wirbellosen Tiere, die Sie in den Tank aufnehmen, langsame, vorsichtige Esser sein. Wir fanden heraus, dass der Mandarinfisch, den wir bei unseren Zwergen hatten, perfekt funktionierte. Ironischerweise war das Mandarin schwerer zu trainieren, um Mysis zu essen, als die Seepferdchen. Wir lie├čen die Mandarine aus der Spitze einer Pipette essen, dann jagte sie die Mysis am Boden des Beckens entlang, bis sie sie erwischte.

- Advertisement -