UncategorizedMehliger Amazonas-Papagei

Mehliger Amazonas-Papagei

Von vielen als „sanfter Riese“ der Amazonas-Papageien bezeichnet, ist der mehlige Amazonas ein gefügiger, leicht zu trainierender Vogel, der ein hervorragendes Haustier sein kann. Diese schönen, großen Vögel haben vielleicht nicht die auffälligen Farben anderer Papageien, aber ihre liebevolle, freundliche Persönlichkeit macht das wett. Sie sind eine gute Wahl für Vogelbesitzer, die einen großen Papagei wollen, aber einen mit einer entspannten Haltung bevorzugen.

Gängige Namen

Mealy Amazon, Mealy Papagei, Blau gekrönter Mealy Papagei

Wissenschaftlicher Name

Amazona farinosa

Herkunft und Geschichte

Der Mealy Amazonas stammt aus Mittelamerika und Südamerika. Ihr Verbreitungsgebiet reicht von Südmexiko bis zu Teilen Boliviens und Brasiliens, einschließlich der Länder Peru und Kolumbien.

Die Vögel nennen die Wälder und tropischen Regenwälder dieser Gebiete Heimat. Sie sind oft in großen Schwärmen zu finden, die über 100 Vögel erreichen können, obwohl Paarungspaare fliegen werden, um in der kommenden Brutzeit eine Baumhöhle zum Nisten zu finden.

Mealy Amazons sind eine einfache Nahrungsquelle. Sie sind dafür bekannt, landwirtschaftliche Felder zu verwüsten und werden als Schädlinge bezeichnet. Man kann oft sehen, wie Landwirte winken und viel Lärm machen, um eine Herde abzuschrecken, die an ihren Ernten vorbeikommt.

Größe

Mehlige Amazonas-Papageien gehören zu den größten Amazonas-Papageien und sind durchschnittlich 15 bis 17 Zoll lang, vom Schnabel bis zur Spitze der Schwanzfedern. Sie sind ausgewachsen und wiegen normalerweise zwischen 1 und 2 Pfund. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass sie größer werden als dies.

Durchschnittliche Lebensdauer

In Gefangenschaft kann diese Art 60 bis 70 Jahre lang mit angemessener Pflege und ausgewogener Ernährung leben. Die Annahme dieses Papageis ist eine lebenslange Verpflichtung und keine leichte Aufgabe.

Temperament

Mealy Amazons sind bekanntermaßen die sanftmütigsten und gelehrigsten der Amazonas-Papageien. Sie sind liebevoll, wenn sie als Haustiere gehalten werden, und bilden starke Bindungen mit ihren Besitzern. Dies beruht auf ihrem natürlichen Instinkt, eine monogame, lebenslange Paarung mit ihrem Partner zu bilden.

Ebenso lieben sie es, mit ihrer menschlichen Herde zu interagieren. Viele Besitzer sagen, der Vogel würde einfach herumwandern und jemanden suchen, der ihm Aufmerksamkeit schenken kann. Wenn sie dieses Familienmitglied finden, warten sie geduldig darauf, von ihnen aufgenommen oder gespielt zu werden. 

Im Allgemeinen sind sie kein aggressiver Vogel. In der Tat werden sie oft als „nicht-nippige Amazonen“ bezeichnet, weil sie nicht oft kauen oder beißen. Sie neigen dazu, auch mit anderen Vögeln auszukommen.

Wenn es um Vokalisierungen geht, sind Mealy Amazons groß, so dass ihre Schreie sehr laut sein können und eine große Entfernung tragen. Sie werden jedoch nicht so laut schreien wie einige wildere Papageien. Diese Vögel sind ausgezeichnete Sprecher und können ein abwechslungsreiches Vokabular aufnehmen. Es ist ziemlich komisch, ihnen zuzuhören, wie sie Phrasen mit unterschiedlichen Beugungen jedes Mal wiederholen.

Mehlige Farben und Markierungen des Amazonas-Papageis

Mealy Amazons sind meistens grün, wobei dunkle Nuancen zur Oberseite des Körpers hin zu einem helleren Hellgrün zum Schwanz hin wechseln. Sie unterscheiden sich von anderen Papageien durch ein graugrünes Muster im Nacken und Rücken. Es sieht so aus, als wäre der Vogel mit Mehl bestäubt worden, wodurch er den „mehligen“ Namen bekommt.

Der andere gebräuchliche Name der Art, Blau gekrönter Papagei, ist auf einen blauen Fleck zurückzuführen, der oft auf der Krone zu sehen ist. Bei einigen Vögeln ist dies möglicherweise eher violett und einige haben auch einen gelben Fleck auf der Stirn.

Diese Vögel haben auch rote und blaue Flecken an den Rändern ihrer Federn und fleischfarbenen Beine. Ihre Schnäbel reichen von horn- oder gelblich bis dunkelgrau und haben einen federlosen weißen Ring um die Augen.

Pflege für mehlige Amazonas-Papageien

Amazon Papageien gedeihen in sozialer Interaktion, und sie brauchen sie, um gesund und glücklich zu bleiben. Vernachlässigte Vögel fallen oft in destruktive Verhaltensmuster und Depressionen. Dies kann sich in verschiedenen körperlichen und emotionalen Problemen manifestieren, einschließlich beim Beißen und beim Federzucken.

Für mehlige Amazon-Besitzer ist es wichtig, jeden Tag eine Zeitspanne für die persönliche Interaktion mit ihrem Vogel vorzusehen. Es hilft dem Vogel nicht nur, zahm zu bleiben, er baut auch eine gesunde Verbindung auf. Im Wesentlichen möchte der Vogel nur in Ihrer Nähe sein. Das macht das Training einfach und sie sitzen gerne auf den Schultern, um Teil der Aktion zu sein.

Während von Hand gefütterte Amazonas-Papageien normalerweise liebevolle, zärtliche Haustiere machen, durchlaufen viele während der Pubertät ein hormonelles Bluffing. Dies kann aggressive Tendenzen mit sich bringen, mit denen einige Eigentümer nicht umgehen können. Während die Phase vergeht, kann sie manchmal bis zu zwei Jahre dauern. Aus diesem Grund werden sie oft von erfahrenen Vogelhaltern empfohlen.

Wenn Sie die Persönlichkeit Ihres Vogels kennenlernen und daran arbeiten, eine feste Verbindung herzustellen, kann der mehlige Amazonas ein gut trainiertes Haustier werden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich voll und ganz auf seine Bedürfnisse festlegen können und sich die Kosten leisten können, die mit der Haltung eines großen Papageis verbunden sind.

Wenn Sie glauben, ein mieser Amazonas könnte der richtige Vogel für Sie sein, wenden Sie sich an die örtlichen Züchter, um zu erfahren, ob Sie einen Besuch planen können, um ihre Vögel zu treffen. Die Beobachtung des Verhaltens mieser Amazonen in ihrer häuslichen Umgebung hilft Ihnen zu entscheiden, ob diese Art eine gute Wahl für Ihren Lebensstil ist oder nicht.

Mehlige Amazonas-Papageien füttern

Wie alle Amazonas-Papageien eignen sich mehlige Amazonen am besten für eine hochwertige Pellet-Diät, die mit Saatgutmischung und täglichen Portionen frischem, vogelsicherem Obst und Gemüse ergänzt wird. Eine frische und abwechslungsreiche Ernährung sorgt dafür, dass Ihr Vogel eine erstklassige Ernährung erhält.

Übung

Amazon Papageien neigen zu Übergewicht, daher ist es wichtig, dass sie jeden Tag Raum zum Trainieren haben. Wenn Sie ein mehliges Amazonas wollen, sollten Sie es mindestens drei bis vier Stunden außerhalb des Käfigs pro Tag geben können. Dies ermöglicht dem Vogel, überschüssige Kalorien zu verbrennen und seine Muskeln zu dehnen, zusätzlich zur essentiellen mentalen Stimulation.

Der Vogelkäfig sollte auch Raum für Bewegung und Erkundung mit Leitern, einem Barsch und anderen interessanten Elementen bieten. Durch die Bereitstellung von Vogelsicherem Spielzeug wird der Vogel im Innern beschäftigt. Es ist oft gut, Spielzeuge zu drehen, um Langeweile zu vermeiden, und da sie gerne an Dingen herumkauen, gibt er ihm eine andere Möglichkeit als Ihre Möbel, um sich um diesen Instinkt zu kümmern.

Weitere Vogelarten und weitere Forschung

Wenn Sie sich für ähnliche Arten interessieren, schauen Sie sich folgendes an:

  • Flieder-gekröntes Amazonas-Papageienarten-Profil
  • Orange-Winged Amazonas-Papageienarten-Profil
  • Yellow-Naped Amazon Parrot Species-Profil

Ansonsten sehen Sie sich alle unsere anderen Arten von Amazon-Papageienarten an.

Vorheriger ArtikelBrüten
Nächster ArtikelEinen verlorenen Welpen finden
- Advertisement -