In diesem Artikel erweitern

  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • Pflege
  • Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Untersuchung

Zurück nach oben

Am bekanntesten für ihr unverwechselbares Aussehen ist die Exotische Kurzhaarkatze ein enger Verwandter der weit verbreiteten Perserkatze. Tatsächlich wurde die Exotic Shorthair ursprünglich als pflegeleichte Alternative zur Perser gezüchtet. Während der Perser täglich gepflegt werden muss, ist das kurze, dichte und weiche Fell des exotischen Kurzhaars äußerst pflegeleicht. Abgesehen von ihren drastisch unterschiedlichen Mänteln werden das exotische Kurzhaar und der Perser nach den gleichen Standards gezüchtet.

Die Exotische Kurzhaarkatze wird manchmal als „Perserin des faulen Mannes“ bezeichnet. Sie ist eine weiche, mittelgroße bis große Katze, die starke, liebevolle Bindungen mit ihren Besitzern entwickeln kann, mit anderen Haustieren und Kindern auskommt und eine süße, lebhafte Katze hat Persönlichkeit. Obwohl das exotische Kurzhaar weniger Energie hat und weniger Bewegung benötigt, spielen sie gerne stundenlang mit Katzenspielzeug oder Angelruten-Spielzeug.

Da das exotische Kurzhaar weniger Energie hat, können sie in einer Vielzahl von Heimtypen gedeihen. Wie bei allen Katzenrassen ist es jedoch wichtig, dass Sie Ihr Exotic Shorthair immer in geschlossenen Räumen halten. Wenn Sie ihnen Zugang zum Freien gewähren, besteht die Gefahr von Autos, Tieren und anderen Gefahren.

Die süße, entspannte und verspielte Persönlichkeit der Exotischen Kurzhaarkatze sowie ihre pflegeleichten Pflege- und Bewegungsbedürfnisse machen sie zur perfekten Wahl für Erstbesitzer von Katzen oder für Familien mit Kindern oder anderen Haustieren.

Rasseübersicht

Gewicht: Zwischen 6 und 13 Pfund

Länge: Zwischen 1 und 1,5 Fuß lang

Mantel: Kurz, dicht und sehr plüschig, unter anderem in verschiedenen Mustern wie spitz, tabby und schildpatt

Fellfarbe: Festes Schwarzes oder Weiß, Gold, Silber, Rauch, zweifarbig und Himalaja

Augenfarbe: Meist Gold oder Kupfer, Grün oder Blau

Lebenserwartung: 15 Jahre oder länger

Eigenschaften des exotischen Kurzhaars

Zuneigungsgrad Hoch
Freundlichkeit Hoch
Kinderfreundlich Hoch
Haustierfreundlich Hoch
Übungsbedarf Niedrig
Verspieltheit Mittel
Energielevel Niedrig
Intelligenz Niedrig
Tendenz zu vokalisieren Niedrig
Menge des Verschüttens Niedrig bis mittel

Geschichte der exotischen Kurzhaarkatze

Perserkatzen waren und sind einige der begehrtesten Katzen der Geschichte. Motiviert von der Popularität der Rasse begannen die Amerikanisch Kurzhaar-Züchter, irgendwann in den 1950er Jahren Perser, Burmesen und Russischen Blues in ihre Amerikanisch Kurzhaar-Linien zu mischen. Sie hofften, das schöne Aussehen des Persers in American Shorthairs nachbilden zu können.

Weiterlesen  9 seltenste Katzenrassen

Obwohl die ersten Würfe von Persisch-Amerikanisch Kurzhaar-Kätzchen nicht aussahen genau Wie die Perser behielten sie einige der Hauptmerkmale bei – wie runde Gesichter, kurze Nasen und große, runde Augen – und hatten kürzere, weichere Mäntel. Viele Züchter haben diese gekreuzten Kätzchen dann mit Persern gezüchtet, um die Rasse der exotischen Kurzhaare zu entwickeln.

Als die Rasse immer beliebter wurde – und sich der Genpool erweiterte -, bauten weniger Rassen burmesischen und russischen Blues in ihre Zuchtprogramme ein, um kürzere und mehr Mäntel zu erzielen. Schließlich begann die Cat Fanciers Association, die Anzahl der Auskreuzungen in reinrassigen exotischen Kurzhaaren zu begrenzen. Im Jahr 1987 verboten sie die Exoten-Kurzhaare, um sie vollständig zu überkreuzen, so dass sie nur mit Persern gezüchtet werden konnten.

Heute ist die Exotische Kurzhaarkatze eine der beliebtesten, reinrassigen Kurzhaarkatzen – nach Angaben der Cat Fanciers Association nur noch die zweithöchste der Perser.

olegmj / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

Exotische Kurzhaarpflege

Im Gegensatz zu Persern sind exotische Kurzhaare extrem pflegeleicht. Während der Perser täglich gebürstet und gekämmt werden muss, können Sie damit rechnen, das Fell Ihres exotischen Kurzhaars ein- oder zweimal pro Woche mit einem Stahlkamm zu kämmen. Matten, Knoten und Verwicklungen sind in der exotischen Kurzhaar selten. Es ist wichtig zu beachten, dass die Exotic Shorthair saisonal vergällt, daher muss sie während dieser Zeit zusätzlich gepflegt und gebadet werden, um abgestorbene Haare und Hautzellen zu entfernen. Nachdem Sie gebadet haben, tupfen Sie sie sanft mit einem weichen Handtuch trocken und verwenden Sie einen Fön – auf der niedrigsten Stufe -, um das Ausprobieren zu beenden.

Da die exotischen Kurzhaare flachere Gesichter haben, neigen ihre Augen dazu, zu reißen. Sie können Tränenflecken vorbeugen, indem Sie das Gesicht Ihres Exotic täglich waschen. Wenn Ihre Katze einen übermäßigen Ausfluss um die Augen hat, reinigen Sie sie vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch. Verwenden Sie zum Reinigen jedes Auges unterschiedliche Teile des Tuchs. Dies kann dazu beitragen, die Ausbreitung einer Infektion zu verhindern. Wenn die Augen Ihrer Katze rot oder krustig sind oder übermäßigen Ausfluss haben, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt so schnell wie möglich.

Weiterlesen  9 Katzenrassen aus Asien

Wie bei jeder Rasse sollten Sie die Ohren Ihrer Katze wöchentlich auf Anzeichen von Verletzungen oder Infektionen untersuchen. Sie können wachsartige Anhaftungen und Ablagerungen mit einem weichen Baumwolltuch entfernen. Verwenden Sie kein Wattestäbchen, da dies die empfindlichen Innenohrstrukturen beschädigen kann. Wenn die Ohren Ihrer Katze rot sind, entzündet sind oder komisch riechen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Dies können Anzeichen einer Infektion sein.

Das exotische Kurzhaar hat eine niedrigere Energielevel und ist zufrieden damit, mit seinen Besitzern zu faulenzen oder zu kuscheln. Sie sind jedoch verspielt und spielen gerne mit Katzenspielzeug.

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Ethische Züchter unternehmen Schritte, um sicherzustellen, dass sie gesunde Katzen zeugen. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass Ihr Exotisch Kurzhaar irgendwann in ihrem Leben einen Gesundheitszustand entwickeln wird (oder auch nicht). Es ist wichtig, die Anzeichen und Symptome von Gesundheitsstörungen zu kennen, die bei exotischen Kurzhaaren häufig sind, falls sie bei Ihrer Katze auftreten.

Einige Gesundheitsprobleme, die bei exotischen Kurzhaaren häufig auftreten, sind:

Polyzystische Nierenerkrankung: Ansonsten als PKD bekannt, ist dieser Zustand durch vergrößerte Nieren und fehlerhafte Nierenfunktion gekennzeichnet. Zysten treten normalerweise bei betroffenen Katzen im Alter von 12 Monaten auf, aber ein Nierenversagen kann Jahre später auftreten. Es gibt DNA-Tests, die PKD identifizieren können. Bitten Sie daher den Züchter Ihrer Katze um den Nachweis, dass Mutter und Vater geklärt wurden.

Atemprobleme: Da exotische Kurzhaare abgeflachte Gesichter haben, können sie Schwierigkeiten beim Atmen haben, insbesondere bei heißem, feuchtem Wetter. Ihr Exotisch Kurzhaar sollte immer in einer klimatisierten Umgebung mit Klimaanlage aufbewahrt werden.

Wenn Sie sich Sorgen um die Gesundheit Ihres Exotisch Kurzhaars machen, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, wie Sie Ihrer Katze helfen können, ein langes, glückliches und gesundes Leben zu führen.

Weiterlesen  5 russische Katzenrassen

Diät und Ernährung

Die Ernährung Ihrer Katze hängt in hohem Maße von Alter, Geschlecht, Größe und Aktivitätsniveau ab. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel oder wie oft Sie Ihr Exotic Shorthair füttern sollen, kann Ihnen Ihr Tierarzt dabei helfen, eine gesunde, ausgewogene Ernährung für ihn zu entwickeln. Sie können auch die von Ihrer bevorzugten Katzenfuttermarke entwickelten Fütterungsrichtlinien konsultieren.

Überfütterung Ihrer Katze kann zu Übergewicht führen, das eine ganze Reihe von gesundheitlichen Problemen verursacht. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Katze gesund und ausgewogen ernähren und in Maßen behandeln.

Wo man ein exotisches Kurzhaar adoptiert oder kauft

Obwohl es äußerst schwierig sein kann, ein Exotic Shorthair-Kätzchen in Ihrem örtlichen Tierheim oder Ihrer Rettungsgruppe zu finden, können Sie möglicherweise einen erwachsenen Exoten finden. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Tierheim, bei Rettungsgruppen oder sogar bei Ihrem Tierarzt, ob es in Ihrer Nähe adoptierbare exotische Kurzhaare gibt.

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit einem Züchter entscheiden, recherchieren Sie, um sicherzustellen, dass dieser ethisch, seriös und moralisch ist. Suchen Sie nach einem Züchter, der alle Gesundheitsbescheinigungen durchgeführt hat – und nachweist. Vermeiden Sie Züchter, die immer Würfe zur Verfügung haben, die mehrere Würfe auf dem Gelände haben oder die es Ihnen ermöglichen, über das Internet für Ihre Katze zu bezahlen. Dies sind alles Anzeichen für einen unethischen Züchter.

Mehr Katzenrassen und weitere Forschung

Wie bei jedem Haustier ist es wichtig, Ihre Nachforschungen anzustellen und sicherzustellen, dass ein exotisches Kurzhaar die richtige Wahl für den Lebensstil Ihrer Familie ist. Da die exotische Kurzhaarkatze in Bezug auf Pflege- und Bewegungsbedürfnisse äußerst pflegeleicht ist und eine liebevolle, loyale und ruhige Persönlichkeit aufweist, ist sie eine gute Wahl für Erstbesitzer von Katzen oder Familien mit Kindern oder anderen Haustieren.

Wenn Sie sich für Rassen interessieren, die dem exotischen Kurzhaar ähnlich sind, schauen Sie sich Folgendes an:

  • persisch
  • birmanisch
  • Russisch Blau