UncategorizedDie sieben schrecklichsten Mythen über Vögel

Die sieben schrecklichsten Mythen über Vögel

  • 01 von 08

    Die Dinge, an die die Leute glauben!

    Mythen im Internet gibt es zuhauf. Was früher als „Evangeliumswahrheit“ gedacht wurde, wird jetzt als ein Mythos herausgearbeitet. Ich habe einige echte Klassiker gesehen und gelegentlich bekomme ich eine E-Mail oder eine private Nachricht von jemandem, der mich fragt, ob dies oder das stimmt. Warum fragen sie mich? Weil sie es im Internet gelesen haben. (Und wir alle wissen, wenn es im Internet ist, muss es wahr sein. Ich wünschte, das wäre der Fall, aber das ist nicht der Fall.) Ich habe viele von ihnen gesehen, aber diese sehe ich am häufigsten. 

    Fahren Sie mit 2 von 8 fort.

  • 02 von 08

    Empörender Mythos Nr. 1: Sie müssen mindestens eine Stunde lang Bohnen kochen.

    Dies ist überhaupt nicht der Fall. Ich habe diesbezüglich ausführlich geforscht und die empfohlene Zeit zum Kochen von Bohnen, um sie für unsere Herden sicherer zu machen, ist für jede Bohnensorte unterschiedlich. Ich empfehle Ihnen immer, die auf der Verpackung angegebene Garzeit einzuhalten, um sicherzugehen. Dies ist jedoch der Fall, nachdem sie über Nacht eingeweicht und gut gespült wurden, um das Phytohaemagglutinin zu entfernen, eines der Proteine, die als Lektine bezeichnet werden. Dies muss durch Einweichen der Bohnen, Spülen und Kochen deaktiviert werden. Nach mehrmaligem Einweichen und Spülen reicht es aus, die Anweisungen des Pakets zu befolgen, um sicherzustellen, dass dieses Gift aus der Bohne kommt und es für Ihren Vogel sicher und nahrhaft macht. 

    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.

  • 03 von 08

    Empörender Mythos Nr. 2: Vögel müssen nicht baden, weil sie sich die Federn stauen.

    Quatsch! Vögel in freier Wildbahn duschen jedes Mal, wenn es regnet. Sie sehen auch Vögel in freier Wildbahn, die in flachen Pfützen baden. Eine Dusche für Ihren Begleiter in der Badewanne ein paar Mal pro Woche entfernt Staub, Schuppen und Speisereste, die sie auf dem Gefieder haben können. Sie fühlen sich gut an und eine Dusche ist für sie sehr bereichernd. Meine Vögel lieben Duschen und wenn Sie diese Routine erst einmal festgelegt haben, werden sie höchstwahrscheinlich auch lernen, sie zu genießen. Sie fühlen sich gut an. 

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.

  • 04 von 08

    Empörender Mythos Nr. 3: Petersilie ist für Vögel giftig.

    Nee. Nicht einmal aus der Ferne wahr. Ich habe die Nahrung meines Vogels seit Äonen mit Petersilie versetzt und hatte noch nie ein Problem. Ich weiß nicht, wo dieser Mythos begann, aber es ist einfach nicht einmal wahr. Petersilie ist eigentlich hervorragend für Ihren Vogel. Es enthält allerlei gute Sachen: Eisen, Beta-Carotin, Vitamine B1, B2 und Vitamin C. Petersilie ist auch sehr reich an Mineralien: Kalium, Kalzium, Mangan, Eisen und Magnesium. Werfen Sie beim nächsten Mal ein wenig Petersilie in den Chop. 

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.

  • 05 von 08

    Unerwünschter Mythos Nr. 4: Sonnenblumenkerne machen Vögel zu Sonnenblumenkern-Junkies.

     Mir wurde dies auch vor Jahren erzählt, als ich meinen ersten Graugroß bekam. Es stimmt einfach nicht. Während einige Papageien versuchen werden, den Samen zu essen und alles andere auszuschließen, ist dies nicht der Fall, weil sie davon abhängig sind. Es bedeutet, dass sie den Samen lieben. Und wie alles andere ist Moderation der Schlüssel. Das Problem bei der Fütterung einer Vollkorn-Diät ist, dass viele Samen reich an Fett sind und nicht viele der Nährstoffe enthalten, die sie zum Erhalt ihrer Gesundheit benötigen. Halten Sie eine All-Seed-Diät aufrecht und Sie werden nach einiger Zeit einen kranken Papagei auf den Händen haben. Aber es gibt nichts in einem Sonnenblumenkern, der sie zum Süchtigen macht. 

    Weiter zu 6 von 8 unten.

  • 06 von 08

    Outrageous Myth # 5: Ich muss diese Tüte Sand für meinen Papagei kaufen.

     Absolut nicht! Nein! Papageien schälen ihren Samen, bevor sie sie essen. Die Vögel, die Sand brauchen, sind diejenigen, die Samen ganz essen. Tauben und Tauben sind zwei gute Beispiele für Vögel, die ihren Samen mit dem Rumpf noch darauf essen. Aber Papageien brauchen keinen Sand. Tatsächlich kann Splitt Schaden verursachen, indem Ernteerträge verursacht werden. Also verzichten Sie bitte darauf, ihnen Sand zu geben. 

    Weiter zu 7 von 8 unten.

  • 07 von 08

    Unerhörter Mythos # 6: Reis, der bei einer Hochzeit geworfen wird, lässt Wildvögel explodieren.

    Ich habe gelacht, als ich das zum ersten Mal gelesen habe, und es scheint ein weit verbreiteter Mythos zu sein, den Sie im Internet vermutet haben. Snopes hat sogar diesen Mythos auf seiner Website zur Gerüchtskontrolle. Denk darüber nach. In Asien wird viel Reis angebaut. Und man kann darauf wetten, dass Vögel es auf den Feldern essen werden. Wenn das wahr wäre, würden dort keine Vögel leben. Ich denke, der Grund, warum die Leute Vogelsamen auf Hochzeiten werfen, ist, dass Vögel den Vogelsamen wahrscheinlich leichter fressen und es weniger für jemanden nötig ist, den Würfel zu säubern, nachdem der Samen geworfen wurde. Meine Wette ist, dass die Kerle der Kirchenpflege mit diesem Mythos angefangen haben, um ihnen ein paar Säuberungen zu ersparen und zu wissen, dass die meisten Wildvögel den gesamten Samen fressen. 

    Weiter zu 8 von 8 unten.

  • 08 von 08

    Unverschämter Mythos # 7: Mutter wird ihr Baby verlassen, wenn Sie es berühren.

     Zuallererst ist eine Mutter eine Mutter und das ist ihr Kind. Zweitens haben Vögel mit wenigen Ausnahmen einen miesen Geruchssinn, so dass dieser wahrscheinlich nicht einmal ins Bild kommt. Wenn das Baby federlos ist und offensichtlich zu jung ist, um sich nicht viel bewegen zu können, legen Sie das Baby zurück in das Nest. Wenn er Federn hat und ein kleiner, aber voll gefiederter Vogel zu sein scheint, lassen Sie ihn in Ruhe. Es ist ein Jungvogel und muss fliegen lernen. Die wachsamen Eltern sind in der Nähe und ein oder zwei Tage am Boden zu sein, ist ein Teil des Prozesses, um den Himmel zu erreichen. 

Vorheriger ArtikelBandit Cory
Nächster ArtikelMickey Mouse Platy Fish
- Advertisement -