G-6FTCCK8596
UncategorizedCat Aggression: Cat Fights nach Tierarztbesuchen

Cat Aggression: Cat Fights nach Tierarztbesuchen

Eine der häufigsten Formen der Aggression von Katzen tritt zwischen Katzen auf, die zusammen leben, aber für kurze Zeit getrennt sind. Diese Art von Katzenangriff kann sowohl für die betroffene Katze als auch für die Katzenbesitzer emotional störend sein. In vielen Fällen resultiert der unerwartete Angriff aus einer umgeleiteten Aggression, wenn der Angreifer gegen ein Ersatzziel schlägt, da das tatsächliche Ziel nicht erreicht werden kann.

Ein häufiges Szenario tritt auf, wenn eine Katze aus dem Haushalt das Haus verlässt, um zum Tierarzt oder Tierarzt zu gehen. Wenn die Katze nach Hause zurückkehrt, greifen ehemalige Kätzchenfreunde die behandelte Katze an. Es sieht fast so aus, als würden sich die Katzen nicht erkennen.

Eigentlich nicht.

Duftkommunikationsregeln

Katzen kommunizieren mit stimmlichen, visuellen und duftenden Hinweisen, und der einzigartige Duft der Katze dient als ultimative Kätzchen-Erkennungsmarke. Wenn sie zusammen schlafen, sich gegenseitig pflegen oder im Vorbeigehen einfach aneinander reiben, riechen Katzen. Denke darüber nach Gemeinschaftsgeruch als eine Art farbcodiertes System, das sie als zur selben Familie gehörig identifiziert.

Wenn eine Katze den Tierarzt besucht, riecht sie bei seiner Rückkehr seltsam. Er wurde von Fremden gehandhabt, vielleicht gebadet oder mit Medikamenten behandelt, die komisch riechen und sogar krank sein und ungesund riechen können. Er trägt ein fremdes, stinkendes Namensschild, das die anderen Katzen nicht ohne weiteres erkennen. Diese „Fremdengefahrenen“ Kätzchen lassen ihn nicht nahe genug kommen, um seine Identität festzustellen.

Als die Hauskatzen die zurückkehrende Katze mit einem Zischen begrüßen, steht er natürlich auf und wirkt defensiv. Diese Situation kann über die Haltung hinaus eskalieren, insbesondere wenn die kranke Katze weiterhin zu und von der Tierklinik fährt.

So stoppen Sie die Aggression nach einem Tierarztbesuch

Zuversichtliche Kätzchen trainieren in der Regel ihre Kurzsichtigkeit rechtzeitig. Mit diesen Tipps können Sie jedoch den Prozess beschleunigen und eine Verschlechterung der Beziehungen verhindern.

  • Versuchen Sie, gleichzeitig routinemäßige Tierarztbesuche für Ihre Katzen zu planen. Auf diese Weise riechen sie alle ähnlich, nachdem sie von Klinikpersonal behandelt wurden.
  • Wenn eine Katze krank ist, kann sie aufgrund ihrer Körperchemie witzig riechen, und andere Katzen ändern ihr Verhalten gegenüber dem Tierarzt oft schon vor dem Besuch des Tierarztes. Trennen Sie eine kranke Katze von den anderen, besonders wenn sie ihn schlecht behandeln. Cat-Bashing erhöht nur den Stress aller Beteiligten, und je länger es dauert, desto mehr Zeit wird es für die Umkehrung benötigen.
  • Trennen Sie die Katze, die vom Tierarzt zurückkehrt, mindestens einen halben Tag allein in einem Raum. Das gibt ihm Zeit, sich selbst zu pflegen und all den ickigen Klinikgeruch aus seinem Fell zu entfernen, was für seine Katzenfreunde so beleidigend ist. Dies gibt der behandelten Katze auch die Möglichkeit, sich vom Stress des Tierarztbesuchs zu entspannen, sodass sie weniger in die Defensive geht. Alle Katzen sind nach einer Abkühlungsphase eher bereit, sich wieder kennenzulernen. Eile nicht, den Kitty wieder in den Rest des Rudels zu integrieren. Er kann zusätzliche Zeit benötigen, um das Trauma des Tierarztbesuchs zu überwinden, und es besteht keine dringende Notwendigkeit, ihn sofort mit dem Rest zurückzuschlagen. 
  • Verwenden Sie ein Handtuch, um die anderen Hauskatzen zu streicheln. Achten Sie besonders auf die beste Freundin, die das Handtuch gegen seine Wangen reibt. Dieser sammelt den charakteristischen Geruch der besten Freundin, der dann über die Tierarztbesuchskatze gerieben werden kann, um den Gemeinschaftsgeruch der Familie wieder herzustellen.
  • Überwachen Sie die ersten Stunden der Interaktion der Katzen, und trennen Sie die behandelte Katze sofort, falls es zu einem Katastrophenfall kommt.
  • In manchen Situationen kann es hilfreich sein, alle Katzen mit einem stark riechenden, angenehmen Geruch zu riechen, der sie nicht nur gleich macht, sondern sie auch vom Cat-Bashing ablenkt. Reiben Sie zum Beispiel Ihre Hände mit dem Wasser aus Thunfischkonserven und streicheln Sie den Rücken jeder Katze. Das sollte sie dazu anregen, sich selbst zu pflegen und möglicherweise zu pflegen, wodurch der Familiengeruch erneuert wird.
- Advertisement -