G-6FTCCK8596
UncategorizedZwerg kratzte Frösche

Zwerg kratzte Frösche

Zwergkrallenfrösche haben normalerweise eine hellbraungraue Farbe mit dunklen Flecken. Die Albinofarbe ist zwar manchmal leicht in der Farbe, jedoch ist sie im Allgemeinen auf die größeren afrikanischen Krallenfrösche beschränkt, nicht auf Zwergkrallenfrösche. 

Juvenile Krallenfrösche ähneln Zwergfröschen. Suchen Sie nach einem Gurtband zwischen den vorderen Zehen; Zwergklauen-Frösche haben Vorderfüsse, während die größeren Krallenfrösche dies nicht tun.

  • Namen: Zwerg Krallenfrosch, Zaire Krallenfrosch, Hymenochirus, Hymenochirus boettgeri.
  • Lebensdauer: Ungefähr fünf Jahre.
  • Größe: Zwergkrallenfrösche erreichen eine Erwachsenengröße von etwa 1 bis 1 1/2 Zoll.

Zwerg kratzte Froschverhalten und Temperament

Zwergkrallenfrösche mögen Verstecke. Sie können sowohl in Gruppen als auch in einer Gemeinschaft von tropischen Fischen gehalten werden. Der Fisch sollte jedoch eine ähnliche Größe wie die Frösche haben. Wenn die Fische kleiner sind, können die Frösche versuchen, sie zu essen, und wenn die Fische größer sind, können sie versuchen, die Frösche zu essen.

Unterbringung des Zwergklauenfrosches

Zwergkrallenfrösche brauchen keinen großen Panzer – lassen Sie etwa eine Gallone pro Frosch zu. Sie können in Gruppen oder mit friedlichen Gemeinschaftsfischen gehalten werden, die ungefähr gleich groß sind. Achten Sie jedoch darauf, den Tank entsprechend zu vergrößern. 

Vermeiden Sie hohe, tiefe Tanks, da die Frösche leicht zum Atmen an die Oberfläche gelangen müssen. Lassen Sie eine Lufttasche zwischen der Oberseite des Wassers und dem Tankdeckel. Außerdem ist ein dicht schließender Deckel notwendig, da diese Frösche versuchen zu entkommen.

Verwenden Sie lebende oder Seidenpflanzen im Tank. Verstecken Sie sich auch mit Aquariumdekorationen, Treibholz oder kleinen Terrakotta-Pflanztöpfen, die an den Seiten platziert werden. 

Alle Dekorationen, einschließlich künstlicher Pflanzen, müssen glatt sein, um die empfindliche Haut der Frösche nicht zu beschädigen. Eine Landfläche ist nicht erforderlich, da Zwergenfrösche völlig aquatisch sind.

Verwenden Sie niemals Seife zum Reinigen des Tanks oder von Eimern oder anderen für die Wartung verwendeten Geräten. Amphibien haben eine sehr poröse Haut und sind sehr empfindlich gegenüber Chemikalien und Reinigungsmitteln. Zwergkrallenfrösche sollten nicht behandelt werden.

Verwenden Sie nur entchloriertes Wasser im Tank. Verwenden Sie Conditioner-Tropfen aus dem Zoogeschäft. Eine Filtration ist nicht unbedingt erforderlich, wenn Sie nur Frösche im Tank aufbewahren (häufigen teilweisen Wasserwechsel verwenden). Wenn Sie jedoch Fisch hinzufügen, ist ein Filter erforderlich. Verwenden Sie einen, der das Wasser so wenig wie möglich stört, wie Frösche wie ruhiges Wasser, und stellen Sie sicher, dass die Frösche nicht in der Aufnahme oder hinter dem Einlass / Filter hängen bleiben.

Temperatur

Zwergkrallenfrösche sollten bei Temperaturen im Bereich von 75 bis 80 ° F (24 bis 27 ° C) aufbewahrt werden.

Substrat

Sie können Sand oder glatten Kiesel am Boden des Tanks verwenden. Verwenden Sie keinen Kies, der zu groß ist. Andernfalls können die Frösche die Beine zwischen den Kiesstücken einklemmen. Stellen Sie sicher, dass die Frösche beim Füttern weder Sand noch Kies aufnehmen. In diesem Fall können Sie eine andere Kiesgröße ausprobieren oder eine kleine Untertasse verwenden, die sich unter Wasser auf dem Kies befindet. Verwenden Sie einen Tropfenzähler, um die Lebensmittel direkt unter Wasser auf die Untertasse zu legen.

Andere Umweltbelange

Frösche können schöne Haustiere machen, aber Frösche in freier Wildbahn sehen sich einem Bevölkerungsrückgang und einem Aussterben ausgesetzt, die weitgehend auf menschliche Aktivitäten zurückzuführen sind. Leider trägt der Handel mit Haustieren wahrscheinlich zur Amphibien-Aussterben-Krise und zur Ausbreitung einer verheerenden Infektion durch den Chytrid-Pilz bei.

Aus diesem Grund sollten Sie nur Frösche kaufen, bei denen Sie sicher sind, dass sie lokal in Gefangenschaft gezüchtet und auf Krankheit getestet wurden. Es kann unmöglich sein, Frösche zu finden, die diese Bedingungen erfüllen, aber ansonsten können Haustierfrösche zum Rückgang der Wildfroschpopulationen beitragen.

Nahrung und Wasser

Zwergkrallenfrösche sind Bottom Feeder und sollten mit sinkenden Lebensmitteln gefüttert werden. Gefriergetrocknete oder gefriergetrocknete Lebensmittel können verwendet werden, und eine Vielfalt ist wahrscheinlich die beste. Zwergklauenfrösche von Haustieren sollten ein- oder zweimal täglich gefüttert werden.

Blutwürmer, Tubifex-Würmer, Daphnien, Salzgarnelen, Schwarzwürmer oder gehackte (mundgerechte) Regenwürmer … Zwergkrallenfrösche schlucken das Essen in den Mund und schlucken es in sich zusammen. Sie akzeptieren selten Flockenfutter; Einige akzeptieren Pelletfutter (froschspezifische Pellets), diese können jedoch das Wasser schnell verschmutzen.

Häufige Gesundheitsprobleme 

Diese Amphibien sind anfällig für zwei Arten von Infektionen: Bakterien und Pilze. Zu den Anzeichen einer ernsthafteren Pilzinfektion gehören ein weißes Wachstum, das an Baumwolle auf der Haut erinnert, sowie verfärbte Augen. 

Wenn der Frosch eine bakterielle Infektion hat, kann dies an einer schlechten Wasserqualität in seinem Tank liegen. Eine bakterielle Infektion ist durch trübe Augen und Rötungen oder Wunden auf der Haut gekennzeichnet. Beide Bedingungen erfordern die Aufmerksamkeit eines Wassertierarztes. 

Wähle deinen Zwergklauenfrosch

Diese Frösche sind braun oder mattgrün und haben drei „Krallen“ an den Hinterfüßen. Sie leben hauptsächlich am Boden ihrer Tanks, müssen aber gelegentlich für Luft auftauchen können. Gesunde Frösche sind aktive Schwimmer, die sich häufig verstecken, klare Augen haben und die Haut glätten. 

Überfüllen Sie jedoch nicht den Tank Ihres Frosches, da solche Bedingungen sie belasten und zu gesundheitlichen Problemen führen können. 

Reife

Die Fälligkeit liegt bei etwa neun Monaten. Männchen entwickeln Drüsen, die wie kleine rosa oder weiße Beulen hinter den Vorderbeinen aussehen. Die Männer werden auch singen oder summen und versuchen, einen Partner anzuziehen. Die Weibchen neigen dazu, etwas größer als die Männchen zu sein, und weisen einen hervorstehenden Buckel auf, bei dem sich die Kloake zwischen den Hinterbeinen befindet.

Ähnliche Arten zu Zwergklauenfröschen

Zwergkrallenfrösche werden oft mit afrikanischen Zwergfröschen verwechselt. Die Unterschiede liegen nicht nur in den Klauen. Der Krallenfrosch hat Augen auf dem Kopf, während die Augen des Zwergfrosches auf der Kopfseite sind. Krallenfrösche haben flache Schnauzen, Zwergfrösche haben spitze Schnauzen. Schließlich haben Zwergfrösche vier Schwimmhäute; Krallenfrösche haben hintere Füße und Ziffern an den Vorderfüßen. 

Wenn Sie sich für ähnliche Haustiere interessieren, überprüfen Sie Folgendes:

  • Amerikanischer grüner Baumfrosch
  • Weißer Laubfrosch
  • Orientalische Feuerbauch-Kröte

Ansonsten schauen Sie sich alle unsere anderen Froschprofile an.

- Advertisement -