G-6FTCCK8596
UncategorizedWas sollten Sie tun, wenn Ihr Hamster Babys hat?

Was sollten Sie tun, wenn Ihr Hamster Babys hat?

Eine Überraschungsgeburt ist bei Hamstern nicht ungewöhnlich, da sie oft falsch geschlechtsspezifisch sind und als Erwachsene in einem Zoogeschäft gekauft werden. Es ist zwar am besten, sicherzustellen, dass Sie Ihren Hamster aus einem Laden holen, in dem sich Männchen und Mädchen früh unterscheiden, um Überraschungen wie diese zu vermeiden. Dies ist jedoch nicht immer möglich. Manchmal bringen Sie einen Hamster aus einem Geschäft mit nach Hause, in dem sie mit vielen anderen Hamstern untergebracht waren, und sie werden bereits schwanger sein, ohne dass Sie es merken. Sie werden vielleicht überrascht sein, einen Wurf von Babyhamstern zu sehen, die plötzlich eines Tages in Ihrem Hamsterkäfig auftauchen und nicht wissen, was mit ihnen zu tun ist.

Machen Sie Ihrem Hamster ein angenehmes Gefühl

Um Ihren Hamster bei der Pflege seiner neuen Babys zu unterstützen, können Sie Toilettenpapierstreifen oder Kosmetiktücher in den Käfig legen, damit weiches, sauberes Bettungsmaterial für das Nest zur Verfügung steht. Im Idealfall würden Sie dies tun, wenn Sie feststellen, dass Ihr Hamster schwanger ist, aber es ist in Ordnung, wenn Sie die Schwangerschaft nicht kennen. Ein schwangerer Hamster ist in der Regel einige Tage vor der Geburt nur an der Größe seines Bauches bemerkbar.

Wenn Sie gerade bemerkt haben, dass Ihr Hamster schwanger ist, bereiten Sie sich gründlich auf die Neuankömmlinge vor. Sobald die Babys angekommen sind, machen Sie sich keine Sorgen, den Käfig für eine Weile zu reinigen. Lassen Sie es die ersten 10-14 Tage in Ruhe. Sie können saubere, wirklich nasse Stellen erkennen, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Vermeiden Sie jedoch, Nest, Mutter und Babys zu stören.

Einen schwangeren Hamster füttern

Sobald Sie feststellen, dass Ihr Hamster schwanger ist, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine hochwertige Hamsterdiät mit viel Eiweiß anbieten. Diese Diät sollte während der Schwangerschaft und bis zum Absetzen der Babys fortgesetzt werden. Zusätzlich zu einer guten Ernährung können Sie kleine Mengen hart gekochtes Ei, gebratenes Hühnchen, Käse und Weizenkeime anbieten, um der Mutter einen Nährstoffschub zu geben. Stellen Sie sicher, dass immer sauberes Wasser zur Verfügung steht.

Trennen Sie Ihre Hamster

Wenn Ihr schwangerer Hamster mit einem anderen Hamster zusammen lebt, möchten Sie ihn möglicherweise trennen. Dies hält die Babys sicherer und vermeidet Kämpfe zwischen Erwachsenen. Es wird auch in Zukunft eine weitere Schwangerschaft vermeiden, wenn Sie feststellen, dass ein männlicher und ein weiblicher Hamster zusammenleben.

Geben Sie Ihrem Hamster Datenschutz

Es wird schwer zu widerstehen sein, aber versuchen Sie, die Babys mindestens zwei Wochen lang nicht zu behandeln. Sie möchten vermeiden, dass Ihr Baby den Duft bekommt und ihn unnötig bewegt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund einen Babyhamster bewegen müssen, verwenden Sie einen Löffel, damit Ihr Baby nicht Ihren Geruch wahrnimmt. Es ist jedoch selten, dass Sie ein Baby bewegen müssen, auch wenn es sich außerhalb des Nestes befindet. Der Mutterhamster holt in der Regel alle streunenden Welpen ab und bringt sie ins Nest zurück.

Machen Sie die Fütterungs- und Bewässerungszeit so effizient und ruhig wie möglich. Bleiben Sie ruhig, wenn Sie sich im Käfig befinden und um den Käfig herum, so dass Sie Ihren Hamster nicht belasten. Es ist okay, gelegentlich einen kurzen Blick in den Käfig zu werfen, aber Sie sollten es vermeiden, die Hamster für längere Zeit zu beobachten.

Denken Sie daran, dass der Mutter-Hamster sehr beschützend wirkt, so dass er aggressiver als sonst auf Sie wirkt, während Sie sich im Käfig befinden. Es kann sich an Ihrer Hand oder auf den Hinterbeinen aufladen, wenn Sie zu nahe kommen. Dies ist natürlich und kein Grund zur Besorgnis, aber Sie sollten trotzdem vermeiden, etwas zu bekommen und Ihren Hamster unnötig zu belasten.

Entwöhnung der Babyhamster

Die Baby-Hamster werden im Alter von etwa drei Wochen bereit sein, ihre Mutter abzunehmen. Dies ist die beste Zeit, um die Männchen von den Weibchen zu trennen, wenn Sie Zwerghamster haben. Syrische Hamster können jedoch noch zwei bis drei Wochen in diesen männlichen und weiblichen Gruppen bleiben. 

Junge Mutter Hamster

Wenn Sie einen schwangeren Hamster im Geschäft für Haustiere gekauft haben, ist er leider ziemlich jung und verfügt möglicherweise nicht über die besten Muttereigenschaften. Aus diesem Grund kann es wahrscheinlicher sein, seine Babys aufzugeben oder sogar zu befallen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hamster sich nicht um das Nest kümmert oder sich um die Babys kümmert und diese weniger als 10 Tage alt sind, ist es leider äußerst schwierig, die Babys zu retten.

Herausgegeben von Adrienne Kruzer, RVT

- Advertisement -