G-6FTCCK8596
UncategorizedGebrochene Meerschweinchenbeine

Gebrochene Meerschweinchenbeine

Meerschweinchen sind aus mehreren guten Gründen ein beliebtes Haustier für Kinder, aber das bedeutet nicht, dass sie unzerstörbar sind. Leider werden gebrochene Meerschweinchenbeine viel zu oft von Tierärzten von Exoten gesehen, und diese Verletzungen sind oft auf Unfälle mit Kindern zurückzuführen. Es gibt jedoch andere Gründe, warum ein Meerschweinchen eine Beinverletzung bekommen kann, und einige davon sind sehr vermeidbar. Wenn Sie sich jedoch mit einem Meerschweinchen mit potenziell gebrochenem Bein befassen, gibt es einige Maßnahmen, die Sie noch tun können, um der Tasche zu helfen Haustier.

Was ist ein gebrochener Knochen?

Eine Fraktur ist ein anderer Begriff für einen gebrochenen Knochen und es gibt auch verschiedene Arten von Frakturen mit unterschiedlichem Schweregrad.

Einfache Frakturen sind gebrochene Knochen ohne Hautverletzungen, so dass der Knochen die Hautschicht nicht durchbrochen hat. Wo sich die Pause befindet und wie lange sie gebrochen ist, bestimmt den Behandlungsplan. Frakturen können auch in spezifischere Typen unterteilt werden, auf die Ihr Tierarzt Bezug nehmen kann, wie etwa Schräg-, Komplett-, Kompressionstherapie und andere.

Zusammengesetzte Frakturen können schwerer sein als eine einfache Fraktur, da sie mehr als nur ein gebrochener Knochen sind. Diese Frakturen haben eine Wunde oder Schwellung von Blut unter der Haut, die als Hämatome bezeichnet wird, oder der Knochen kann sogar durch die Haut ragen. Bei zusammengesetzten Frakturen besteht ein höheres Infektionsrisiko als bei einfachen Frakturen, da in der Hautschicht ein Bruch auftritt.

Wie brechen Meerschweinchen die Beine?

  • Unfälle – Der häufigste Grund für ein gebrochenes Meerschweinchenbein ist der grobe Umgang mit Kindern. Kinder neigen dazu, aggressiver gegen Tiere zu sein, sie herumzutragen und sogar aus Versehen auf Haustiere zu treten, was zu Verletzungen wie gebrochenen Knochen führt. Aber auch Erwachsene haben manchmal Unfälle. Meerschweinchen werden fallen gelassen, wackeln und versuchen, aus den Armen zu springen, auf sie zu treten und falsch aufgegriffen zu werden. All diese Dinge können dazu führen, dass ein Meerschweinchen sein winziges Bein bricht.
  • Im Käfig stecken bleiben – Meerschweinchenkäfige mit Drahtböden, Heuhaufen und anderen Gegenständen, in die ein Bein passt, können leicht dazu führen, dass ein Bein stecken bleibt und sich verletzt.
  • Unterernährung – Wenn ein Meerschweinchen nicht richtig ernährt wird, werden seine Knochen schwach, brüchig und neigen zum Brechen. Dies tritt normalerweise auf, wenn ein Meerschweinchen keine geeigneten Nahrungsmittel und unzureichende Vitamine und Mineralstoffe erhält.

Behandlungen für gebrochene Meerschweinchenbeine

Wenn Ihr Haustier schwer zu Fuß oder eine offensichtliche Beinverletzung hat, sollte es so schnell wie möglich zu Ihrem Tierarzt gebracht werden. Wenn Ihr Meerschweinchen nicht isst, sollte dies als Notfallsituation behandelt werden, um zu verhindern, dass sich Ileus als sekundäre Folge der Schmerzen aufgrund einer Beinverletzung entwickelt. Sie können Ihr Meerschweinchen mit einer Spritze mit gemischter pflanzlicher Säuglingsnahrung füttern, bis es von Ihrem Tierarzt behandelt werden kann. Dies ist jedoch nur eine vorübergehende Lösung. Der Stress, den ein Meerschweinchenkörper durch eine Verletzung erleiden muss, reicht aus, um ihn zu töten, wenn er nicht behandelt wird. Selbst wenn der erste Tierarzt, bei dem Sie ihn einnehmen, Ihnen nicht helfen kann, das Bein zu reparieren, sollten Sie unbedingt nach Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Medikamenten fragen, um es bequem zu halten, bis Sie weitere Hilfe bekommen.

Ihr Tierarzt kann möglicherweise feststellen, ob das Bein ohne Röntgenstrahlen gebrochen ist. Mit einer Röntgenaufnahme können Sie jedoch genau sehen, wo das Bein gebrochen ist. Das Bein muss möglicherweise mit einer Schiene versehen werden oder muss operiert werden, um Stifte darin einzusetzen, um es zusammenzuhalten, bis es heilt. Wenn das Bein nicht operativ repariert, verblockt werden kann oder ein Bruch ist, der älter als ein paar Tage ist, muss es möglicherweise amputiert werden, wenn es nicht heilen kann. Wenn eine dieser Optionen für Sie nicht erschwinglich ist, wird Ihr Tierarzt möglicherweise über Euthanasie sprechen. Einige Meerschweinchenbesitzer, die sich eine Operation oder Schienung nicht leisten können, waren etwa einen Monat lang zu Hause mit Käfigruhe und unterstützender Pflege erfolgreich, um zu sehen, ob der Knochen zuerst heilt. Diese Methode ist intensiv und kann nicht für jedes gebrochene Bein hilfreich sein.

Unterbrochene Meerschweinchenbeine verhindern

  • Füttern Sie geeignete Lebensmittel – Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Schwein die richtige Meerschweinchen-Diät anbieten, um seine Knochen stark zu halten.
  • Befreien Sie sich von Gegenständen, in die Ihre Beine eingeklemmt werden können – Entfernen Sie alles, was ein Meerschweinchen in ein Bein stecken könnte, wie ein Drahtrad, ein Heukorb oder ein Heuball, Drahtrampen und sogar Drahtkäfigböden.
  • Käfigablagen entfernen – Lassen Sie Ihrem Meerschweinchen nicht die Gelegenheit, in seinen eigenen Käfig zu fallen.
  • Kinder überwachen – Lassen Sie Kinder beim Umgang mit Meerschweinchen auf dem Boden sitzen und bringen Sie ihnen bei, wie sie mit Tieren umgehen, während Sie sie beaufsichtigen.
  • Bieten Sie einen sicheren Ort zum Herumlaufen – Stellen Sie sicher, dass Sie und jeder im Haus wissen, wann Ihr Meerschweinchen aus dem Käfig ist, damit niemand darauf tritt oder Ihr Schwein mit einem Laufstall ausgestattet wird, um solche Unfälle zu vermeiden.
- Advertisement -