In diesem ArtikelExpand

  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • Schulung und Pflege
  • Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Nachforschungen

Zurück nach oben

Der Flat-Coated Retriever sieht vielleicht aus wie eine Kreuzung zwischen einem Black Lab und einem Golden, aber diese intelligenten und sportlichen Hunde sind eine Rasse für sich. Flat-Coated Retriever, oft als Flat-Coats bezeichnet, sind geboren und aufgewachsen, um sowohl im Wasser als auch an Land hervorragende Leistungen zu erbringen. Sie gelten als die „Peter Pans“ der Retriever-Familie und haben welpenähnliche Merkmale, die bis in das Erwachsenenalter hineinreichen. Flat-Coats sind bestrebt, hervorragende Show- und Sporthunde zufrieden zu stellen, aber sie sind auch süß, lustig und treu und freuen sich, ihre Tage als verwöhntes Familienmitglied zu verbringen (vorausgesetzt, sie haben auch viel Bewegung). Lesen Sie weiter, um alles über den Flat-Coated Retriever zu erfahren, einschließlich ihrer geschichtsträchtigen Geschichte und wie diese nicht ganz Black-Lab-, nicht ganz Golden-Retriever-Welpen zu einem Liebling der Hundeliebhaber auf der ganzen Welt wurden. 

Rasseübersicht

Gruppe: Sporting Group

Höhe: 23-24,5 Zoll (Männer); 22 bis 23,5 Zoll (Frauen)

Gewicht: 55 bis 70 Pfund

Mantel: Mittlere Länge

Fellfarbe: Vollschwarz oder Leber

Lebenserwartung: 8 bis 10 Jahre

Eigenschaften des Flat-Coated Retriever

Zuneigung Hoch
Freundlichkeit Hoch
Kinderfreundlich Hoch
Haustierfreundlich Hoch
Übungsbedarf Hoch
Verspieltheit Hoch
Energielevel Hoch
Trainingsfähigkeit Mittelhoch
Intelligenz Hoch
Tendenz zu bellen Mittelhoch
Menge des Verschüttens Mittel

Geschichte des Flat-Coated Retriever

Wir assoziieren Retriever oft mit rein amerikanischen Hunden, aber Flat-Coats sind eigentlich ein Produkt des Vereinigten Königreichs, wo sie Mitte des 19. Jahrhunderts zum ersten Mal gezüchtet wurden, um mit ihren Besitzern zu arbeiten und zu jagen. Wie ihre Retriever-Kollegen (Flat-Coats sind eine von sechs einzigartigen, vom American Kennel Club anerkannten Retriever-Rassen) sind Flat-Coated Retriever zu gleichen Teilen begeisterte Sportler und glückliche Familienhaustiere. Vor der Allgegenwart der Labrador Retriever und Golden Retriever (von denen letztere Flat-Coats zu verdanken haben, dass sie zumindest einen Teil ihrer Blutlinie aufweisen) war der Flat-Coated Retriever der beliebteste Retriever in Großbritannien, der als „Gamekeeper“ bezeichnet wird Hund “, da sie so häufig auf den Grüns großer englischer Anwesen anzutreffen waren.

Weiterlesen  Epica Professional Pet Nagelknipser Bewertung

Es gibt einige frühe Hundezüchter, die mit der Entwicklung von Flat-Coats verbunden sind, einschließlich S.E. Shirley, die von vielen als der Urheber der Rasse angesehen wird. Der Verdienst geht auch auf den Wildhüter J. Hull zurück, dessen Flat-Coat Old Bounce und ihre Tochter Young Bounce als Inbegriff für die Verbreitung und Entwicklung von Flat-Coats in ganz Großbritannien gelten.

Die frühe Wertschätzung für Flat-Coated Retriever wurde hauptsächlich durch ihre Jagdfähigkeiten bestimmt. Bis zum Ende des Ersten Weltkrieges waren Flachmäntel die erste Wahl für britische Jäger auf See und Land, obwohl die Rasse schließlich durch den Aufstieg von Labs und Goldens überschattet wurde. Mitte der 1960er Jahre erforderten die Flat-Coat-Liebhaber gemeinsame Anstrengungen, um die Zukunft der Rasse zu sichern. Und obwohl es ihnen noch nie gelungen ist, ihren Status als Retriever-Begleiterin wiederzugewinnen, haben Flat-Coats weder ihre Beliebtheit bei ausgewählten Gruppen verloren, noch die Intelligenz, die Sportlichkeit und die gutmütigen Persönlichkeiten, die sie so beliebt gemacht haben an erster Stelle. 

Flat-Coated Retriever Pflege

Sie werden nicht als eine der weltweit führenden Sportrassen anerkannt, ohne die Energie zu haben, dies zu unterstützen. Flat-Coated Retriever erfordern viel Bewegung, um optimal zu sein, und geben sich nicht mit einem einfachen Spaziergang um den Block zufrieden. Flat-Coats toben und rennen gerne und setzen ihre Fähigkeiten gerne für Sportarten wie Agilität und Tracking ein. Lange tägliche Spaziergänge (noch besser: zwei) sind eine Notwendigkeit, ebenso wie viele Einzelspiele und andere Aktivitäten, die sowohl den Körper als auch den Geist von Flat-Coats beschäftigen.

Aufgrund ihrer hohen Intelligenz reagieren Flat-Coated Retriever auf positives Verstärkungstraining, obwohl ihr alberner Einschlag gelegentlichen Ungehorsam bedeuten kann, wenn sie wissen, dass er zum Lachen gebracht wird. Nutzen Sie das Training als eine Möglichkeit, mehr geistige und körperliche Bewegung in den Tag eines Flat-Coat zu bringen, und stellen Sie sicher, dass Sie neben dem Gehorsamstraining auch ein angemessenes Sozialisationstraining anbieten. Obwohl es sich in der Regel um eine sehr hundefreundliche Rasse handelt, ist es dennoch eine gute Idee, dem Welpen und darüber hinaus gute soziale Umgangsformen beizubringen.

Weiterlesen  Natural Balance Limited Ingredient Katzenfutter Bewertung

Die Pflege eines Flat-Coated Retriever ähnelt den Erwartungen aller Retriever. Ihr mittellanges Fell muss regelmäßig (etwa einmal pro Woche) gebürstet werden, um den Glanz zu erhalten und die Gefahr von Pelzmatten und Verwicklungen zu verringern. Wie bei allen Hunden sollten auch regelmäßig andere Standardpflegeaktivitäten durchgeführt werden, einschließlich Nagelschnitt, Ohrenreinigung und Zahnpflege. 

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Alle reinrassigen Hunde können anfällig für bestimmte genetische Krankheiten sein. Während Flat-Coated Retriever als allgemein gesunde Hunde gelten, sollten Sie sich der folgenden Beschwerden bewusst sein, die mit der Rasse verbunden sind.

  • Hüftdysplasie
  • Krebs; insbesondere maligne Histiozytose
  • Gelenkerkrankungen, einschließlich Patellaluxation und Arthritis

Wenn Sie einen Flat-Coat-Welpen kaufen, sollten Sie darauf achten, dass Sie nur mit einem Züchter zusammenarbeiten, der den Bestand vor der Zucht testet, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass bestimmte genetisch bedingte Krankheiten übertragen werden. Es ist zwar nicht möglich, alle oben genannten oder andere Gesundheitszustände zu verhindern, es sollte jedoch sorgfältig vorgegangen werden, um das Risiko zu mindern. 

Diät und Ernährung

Flat-Coated Retriever brauchen die richtige Ernährung, um all diese Energie zu erhalten. Zu einer ausreichenden Ernährung gehören hochwertige, proteinreiche Mahlzeiten, die bei Bedarf angepasst werden müssen, z. B. Welpen- oder Seniorenfutter. Flachmäntel lieben positive Verstärkung, also zögern Sie nicht, eine Menge gesunder Leckereien zu geben. Reduzieren Sie sie jedoch, wenn Sie bemerken, dass Ihr Flachmantel zu viel an Gewicht zunimmt. Wenn Sie spezielle Fragen zur richtigen Ernährung für ein Flat-Coated Retriever haben, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. 

10 Hunderassen, die das Wasser lieben

Vorteile

  • Familienfreundlich und kommt sowohl mit Kindern als auch mit anderen Tieren gut zurecht

  • Sportlich und gerne bei Wanderungen, Schwimmen, Radtouren, Laufen und vielem mehr dabei

  • Behalten Sie ihre welpenähnlichen Eigenschaften und Qualitäten bis ins Erwachsenenalter bei

Weiterlesen  Profil der Hunderasse Finnischer Spitz (Finkie)

Nachteile

  • Kann gestresst und / oder zerstörerisch werden, wenn Sie zu lange alleine bleiben

  • Erfordert viel Bewegung – mindestens 90 Minuten am Tag – und ist nicht ideal für Betreuer, die keine Zeit dafür haben

  • Keine guten Wohnungshunde und sollten in Häusern sein, in denen sie viel Platz zum Herumlaufen haben

Wo kann man einen Flat-Coated Retriever adoptieren oder kaufen?

Flat-Coated Retriever sind in ihrer gesamten Geschichte immer noch eine relativ seltene Rasse. Dennoch finden Sie im Allgemeinen eine gute Anzahl von Flachmänteln zur Annahme. Besuchen Sie auch Flat-Coated Retriever Rescue und informieren Sie sich auf der Website der Flat-Coated Retriever Society of America über adoptierbare Hunde und Tipps zum Kauf eines Flat-Coat. Wenn Sie mit einem Züchter zusammenarbeiten, recherchieren Sie und arbeiten Sie nur mit jemandem, der seriös ist und sich ausgezeichnet um seine Hunde kümmert.

Mehr Hunderassen und weitere Forschung

Es gibt für jeden einen perfekten Hund! Lesen Sie weiter in unseren Hundeprofilen, um mehr über andere beliebte Rassen zu erfahren und zu erfahren, wie Sie sie pflegen können, oder gehen Sie einfach in ein Tierheim und sehen Sie, mit wem Sie in Verbindung stehen.

Wenn Sie an ähnlichen Rassen interessiert sind, schauen Sie sich Folgendes an:

  • Golden retriever-Hunderasse-Profil
  • Labrador Retriever Hunderasse-Profil
  • Profil der Hunderasse Chesapeake Bay Retriever (Chessie)

Ansonsten schauen Sie sich alle unsere anderen Hunderassenprofile an.